Tischstaubsauger: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Tischstaubsauger im Test

Tischstaubsauger sind praktische Alltagshelfer, die Dir das Reinigen von kleineren Verschmutzungen einfacher machen. Besonders schwer zugängliche Flächen wie Schubladen oder Autoinnenräume sind mit einem Tischstaubsauger einfach zu reinigen. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Tischstaubsauger Tests.

Unsere Favoriten

Der hochwertige Tischstaubsauger von Dyson: Dyson V7 Trigger
“Hochwertiger Handstaubsauger mit besonders hoher Saugkraft.”

Der günstige Mini-Staubsauger für die Handtasche: Peach PA105 Mini Staubsauger
“Kompakter Tischstaubsauger für die Reinigung zwischendurch.”

Der beste Tischstaubsauger mit waschbarem Filter: Audew Handstaubsauger
“Leistungsstarker Tischstaubsauger mit praktischem Zubehör.”

Der beste Handstaubsauger mit extra langer Laufzeit: Bosch Move Lithium 20Vmax
“Lange Laufzeit dank Bosch Lithium Ionen-Technologie.”

Der beste Tischstaubsauger mit weichen Fronträdern: AEG HX6-27BM Akkusauger
“Kraftvoller Handstaubsauger mit weichen Fronträdern für empfindliche Oberflächen.”

Der beste Tischstaubsauger mit Tierhaarbürste: Black+Decker Handstaubsauger
“Festsitzende Tierhaare können mit der speziellen Bürstenwalze mühelos entfernt werden.”

Der beste Tischstaubsauger mit Wet & Dry Funktion: SEVERIN 4-in-1 Handstaubsauger
“Bis zu 150 ml Flüssigkeit können problemlos mit dem Handstaubsauger aufgenommen werden.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Tischstaubsauger eigenen sind besonders gut für das Reinigen von kleineren Verschmutzungen und schwer erreichbaren Stellen.
  • Auch an Orten ohne Steckdosen kann ein Tischstaubsauger durch den Akku- oder Batteriebetrieb eingesetzt werden.
  • Tischstaubsauger sind kleiner und flexibler als herkömmliche Staubsauger.
  • Tischstaubsauger gibt es in verschiedenen Größen, Funktionen, Stärken und Preisklassen.
  • Die Saugleistung und die Akku-Laufzeit sind besonders wichtige Kaufkriterien.

Die besten Tischstaubsauger: Favoriten der Redaktion

Hier stellen wir Dir die besten Tischstaubsauger im Detail vor.

Der hochwertige Tischstaubsauger von Dyson: Dyson V7 Trigger

Was uns gefällt:

  • hohe Saugkraft für eine gründliche Reinigung
  • Akku-Laufzeit von 30 Minuten
  • hygienische und einfache Entleerung des Staubauffangbehälters
  • Dyson Quick Release Zubehör im Lieferumfang enthalten
  • 2 Tier Radial Zyklontechnologie für eine extra gründliche Reinigung
Was uns nicht gefällt:

  • sehr teuer

Redaktionelle Einschätzung

Der Dyson V7™ Handstaubsauger ist ein hochwertiger Handstaubsauger für Menschen mit besonders hohen Ansprüchen. Der Dyson V7 Handstaubsauger überzeugt mit seiner besonders hohen Saugkraft durch eine besonders gründliche Reinigung. Dank der langen Akku-Leistung von bis zu 30 Minuten eignet sich der Handstaubsauger von Dyson auch für längere Einsätze, wie zum Beispiel die Reinigung des Inneren Deines Fahrzeugs.

Durch die 2 Tier Radial™ Zyklontechnologie kann der Staubsauger Kräfte von mehr als 79.000 G erzeugen, mit denen sogar mikroskopisch kleine Partikel, wie Pollen oder Bakterien angesaugt werden können.

Das aerodynamische Motorgehäuse sorgt dafür, dass Geräusche verringert und Vibrationen durch schalldämpfende Materialien abgefangen werden. Das kluge Design des Handstaubsaugers reduziert die Geräusche und sorgt für eine angenehme Lautstärke.
Mit 2 verschiedene Reinigungsmodi kann die Saugkraft ganz nach Bedarf eingestellt werden und so für verschiedene Aufgaben und Oberflächen angepasst werden.

Durch das mitgelieferte Zubehör können auch schwer zugängliche Stellen einfach gereinigt werden. Zusätzlich entfernt die Mini-Elektrobürste effektiv Tierhaare und Schmutz. Der hygienische Mechanismus entleert mit nur einem Handgriff hygienisch und sauber den Auffangbehälter. Ohne das Du mit dem Schmutz in Berührung kommst.

Der günstige Mini-Staubsauger für die Handtasche: Peach PA105 Mini Staubsauger

Was uns gefällt:

  • handlicher Tischstaubsauger mit hoher Saugkraft
  • dank der kleinen Größe ist der Staubsauger sehr handlich und kann überall mithin genommen werden
  • kleine Bürsten sind ideal für festsitzenden Schmutz
  • einfache Verwendung mit 2 AA Batterien
  • einfache Handhabung durch Einknopfbedienung
Was uns nicht gefällt:

  • Batterien sind nicht im Lieferumfang enthalten
  • die Farbe des Staubsaugers ist aktuell nicht wählbar

Redaktionelle Einschätzung

Der Peach Mini-Staubsauger ist ideal geeignet für kleinere Verschmutzungen auf Deinem Schreib- oder Frühstückstisch. Der handliche Tischstaubsauger reinigt kabellos und gründliche die verschiedensten Oberflächen. Dank hoher Saugkraft saugt der Mini-Staubsauger Staub und Krümel mühelos. Mit einer Größe von 9 × 9 × 7 cm und einem Gewicht von 150 Gramm ist der Staubsauger leicht zu verstauen und mitzunehmen. So findet der Staubsauger die Anwendung unterwegs, im Büro oder natürlich auch zu Hause.

Durch die benutzerfreundliche Ein-Knopf-Bedienung lässt sich der Staubsauger einfach an- und ausschalten. Der batteriebetriebene Staubsauger ermöglicht durch das Wechseln der Batterien eine schnelle Einsatzbereitschaft. Der Mini-Staubsauger ist in vier Farben erhältlich: schwarz, hellblau, rosa und pastellgelb. Die Farbe des Staubsaugers kann bei einem Kauf leider nicht ausgewählt werden.

Besonders die Bürste am Boden ist ein sehr hilfreicher Zusatz bei diesem Mini-Staubsauger. Durch die praktische Bürste können hartnäckigere Verschmutzungen gelöst und beseitigt werden. Dieser Mini-Staubsauger ist durch seine hohe Saugkraft perfekt für Einsätze unterwegs, im Büro oder zu Hause geeignet.

Der beste Tischstaubsauger mit waschbarem Filter: Audew Handstaubsauger

Was uns gefällt:

  • schnelle Aufladung und lange Nutzungsdauer von bis zu 30 Minuten
  • angenehme Lautstärke von weniger als 70-75 Dezibel
  • Nass- und Trockensaugsystem mit einer hohen Saugleistung
  • leichter Tischstaubsauger mit nur 650 Gramm
  • Vielzahl von Zubehör für eine effektive Reinigung
Was uns nicht gefällt:

  • Filter muss nach einiger Zeit ausgetauscht werden

Redaktionelle Einschätzung

Der Audew Handstaubsauger kann besonders durch sein vielfältiges Zubehör überzeugen. Im Lieferumfang enthalten sind ein Handstaubsauger, eine Aufbewahrungstasche, ein flexibler langer Schlauch, eine Spaltdüse, zwei Schlauchverbinder und eine Bürste. Sowie eine deutsche Bedienungsanleitung und das dazugehörige Ladegerät. Durch das vielfältige Zubehör, sowie die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten können die unterschiedlichsten Flächen gereinigt werden.

Mit diesem Handstaubsauger können schwer zu reinigende Orte einfach gereinigt werden, zum Beispiel Innenräume von Schränken, der Spalt des Sofas, Ecken oder Möbelränder. Durch das Nass- und Trockensaugsystem können selbst Flüssigkeiten einfach aufgesaugt werden. Mit einer langen Nutzungsdauer von bis zu 30 Minuten können auch größere Flächen gereinigt werden. Nach einer Aufladezeit von 3 bis 5 Stunden ist der Tischstaubsauger von Audew wieder einsatzbereit. Aufgrund der intelligenten Akkuanzeige zeigt Dir der Tischstaubsauger wann der Aufladeprozess abgeschlossen ist.

Dank beutellosen Staubsaugers muss kein Staubsaugerbeutel ausgewechselt werden. Durch eine Taste kann der volle Behälter einfach und hygienisch geleert werden. Einzig der waschbare Filter muss von Zeit zu Zeit ersetzt werden. Dank des schallabsorbierenden Schwamms bietet der Tischstaubsauger ein komfortables Reinigungserlebnis mit weniger als 70 bis 75 Dezibel. Dieser preiswerte Tischstaubsauger ist perfekt für Dich, wenn Du vielleicht sogar Deinen ersten Tischstaubsauger kaufen möchtest. Mit besonders viel Zubehör ist er perfekt für vielfältige Reinigungsarbeiten.

Der beste Handstaubsauger mit extra langer Laufzeit: Bosch Move Lithium 20Vmax

Was uns gefällt:

  • extra lange Laufzeit mit bis zu 45 Minuten
  • gründliche Reinigung durch eine hohe Saugkraft
  • Fugendüse für Ecken und Ritzen
  • mit nur 1,1 kg besonders leicht
  • besonders großes Saugvolumen mit 0,4 Liter
Was uns nicht gefällt:

  • relativ lange Ladezeit

Redaktionelle Einschätzung

Der Bosch Handstaubsauger Move Lithium 20Vmax bietet dank der Bosch Lithium Ionen-Technologie einen besonders langlebigen Akku. Mit einer Laufzeit von bis zu 45 Minuten ist dieser Tischstaubsauger besonders für eine längere Anwendung sehr gut geeignet. Die PowerBrush, das Zyklon-Luftstromsystem und die effiziente Staubabscheidungen sorgen für eine besonders gründliche Reinigung. Das High Airflow System sorgt für eine langanhaltend hohe Leistung.

Auch größere Krümmel können dank der hohen Saugleistung mühelos entfernt werden. Durch die besonders hohe Saugleistung ist der Staubsauger sehr vielfältig und perfekt für die Reinigung zwischendurch oder die Autoinnenreinigung geeignet. Die enthaltene Fugendüse ist ideal für Fugen und Ritzen. Außerdem hilft sie Dir bei der gründlichen Autoinnenreinigung.

Das geringe Gewicht von nur 1,1 kg macht den Handstaubsauger besonders leicht und Du kannst mühelos auch über Deinem Kopf saugen. Dank des großen Auffangbehälters für den Staub hat der Tischstaubsauger mit 0,4 Liter ein überdurchschnittlich großes Saugvolumen. Nach beendeter Reinigung kann die Staubbox einfach entleert werden und der Filter kann ausgewaschen werden. Besonders durch die intelligente Batterieladeanzeige ist der Handstaubsauger immer einsatzbereit und Du kannst ihn rechtzeitig laden.

Der beste Tischstaubsauger mit weichen Fronträdern: AEG HX6-27BM Akkusauger

Was uns gefällt:

  • lange Laufzeit mit bis zu 35 Minuten
  • Ladekontrollanzeige mit intelligenter Ladestoppfunktion
  • ausziehbare Fugendüse zur besonders gründlichen Reinigung
  • weiche Fronträder für empfindliche Oberflächen
  • Ladestation freistehend oder als Wandhalterung nutzbar
Was uns nicht gefällt:

  • kein weiteres Zubehör im Lieferumfang enthalten

Redaktionelle Einschätzung

Der AEG HX6 X Convenience Tischstaubsauger kann besonders durch die weichen Fronträder überzeugen. Die oberflächenschonenden Softräder sind besonders für die Reinigung von empfindlichen Böden und Oberflächen geeignet. Durch die Räder hat der Staubsauger einen perfekten Abstand zur Oberfläche und kann mit höchster Saugleistung den Staub und die Krümel auf der Oberfläche einsaugen. Mit einer Laufzeit von bis zu 35 Minuten kannst Du besonders lange Deine Wohnung reinigen.

Der leistungsstarke Motor und das Zyklonenfiltersystem sorgen für eine gleichbleibende Saugleistung eine kraftvolle Reinigung. Dank der ausziehbaren Fugendüse kannst Du auch schwer erreichbare Stellen mühelos reinigen. Dank der Ladekontrollanzeige mit integrierter Ladestoppfunktion vermeidest Du eine unnötige Stromaufnahme und Dein Akku-Staubsauger ist immer einsatzbereit. Der Innenfilter des Tischstaubsaugers ist waschbar und ist so auch für eine längere Verwendung geeignet.

Die Ladestation kann in 5 verschiedenen Positionen fixiert werden und auch an der Wand montiert werden. Sie kann die Ladestation auch als praktische Wandhalterung genutzt werden. Der beutellose Staubsauger hat ein Staubbehältervolumen von 500 ml und ist damit besonders aufnahmefähig. Der Tischstaubsauger von AEG eignet sich dank der langen Akku-Laufzeit und des großen Staubbehältervolumens ideal für längere Reinigungen, wie zum Beispiel die Autoinnenreinigung.

Der beste Tischstaubsauger mit Tierhaarbürste: Black+Decker Handstaubsauger

Was uns gefällt:

  • Tierhaarbürste mit hoher Reinigungskraft
  • Ladestation und Wandhalterung im Lieferumfang enthalten
  • ausziehbare Fugendüse für eine gründliche Reinigung
  • in nur 5 Stunden vollständig aufgeladen
  • intelligenter Tischstaubsauger mit innovativer Sensortechnologie
Was uns nicht gefällt:

  • mit 12 bis 21 Minuten relativ kurze Akku-Laufzeit

Redaktionelle Einschätzung

Der Black+Decker Handstaubsauger überzeugt durch die reinigungsstarke Tierhaarbürste. Mit einer besonders hohen Reinigungskraft kann der Handstaubsauger Tierhaare, Tierfutter und Schmutz einfach und schnell beseitigen. Aufgrund der speziellen Bürstenwalze mit Gummilamellen können auch festsitzende Tierhaare einfach entfernt werden. Dank der schmalen, ausziehbaren Fugendüse kannst Du auch schwer zugängliche Ecken und Kanten einfach reinigen.

Durch den transparenten Schmutzfangbehälter kannst Du zu jederzeit erkennen, wann der Schmutzfangbehälter entleert werden muss. Mit einem einfachen Knopfdruck kannst Du den Behälter einfach und hygienisch entleeren. Dank des intelligenten Filtrationssystem zeigt Dir der Filtersensor an, wenn der Filter verstopft ist. So kannst Du den Filter schnell unter klarem Wasser reinigen und so wieder die Saugleistung erhöhen.

Für eine maximale Reinigung kannst Du je nach Schmutz und Oberfläche zwischen zwei verschiedenen Saugstufen wählen. Je nach ausgewählter Saugstufe beträgt die Laufzeit des Handstaubsaugers 12 bis 21 Minuten. Nach der Reinigung kannst Du den Handstaubsauger an der Ladestation mit Wandhalterung in nur 5 Stunden wieder komplett aufladen. Sobald der Ladevorgang beendet ist, schaltet sich das Gerät automatisch ab und schützt somit die Akkuzellen, sorgt für eine maximale Lebensdauer und spart Dir Strom.

Der beste Tischstaubsauger mit Wet & Dry Funktion: Severin 4-in-1 Handstaubsauger

Was uns gefällt:

  • hohe Akkulaufzeit mit bis zu 30 Minuten
  • rotierende Turbobürste ideal zur Entfernung von Tierhaaren, Feinstaub und Allergenen
  • Wet & Dry Funktion für die Entfernung von Staub und Flüssigkeiten
  • 2 verschiedene Saugmodi für eine stromsparende Reinigung
  • 4-in-1 Zubehör für eine gründliche Reinigung
Was uns nicht gefällt:

  • mit 1,6 kg schwerer als andere Tischstaubsauger

Redaktionelle Einschätzung

Der Severin 4-in-1 Akku-Handstaubsauger überzeugt besonders durch seine Wet & Dry Funktion. Der Handstaubsauger ist für das Entfernen von Staub und Flüssigkeit geeignet und kann mit der Gummidüse bis zu 150 ml Flüssigkeit aufnehmen. Im Gegensatz dazu kann der Handstaubsauger zusätzlich 650 ml Staub aufnehmen und hat damit einen besonders großen Auffangbehälter. Der Tischstaubsauger verfügt über zwei verschiedene Saugmodi.

Im Eco-Mode ist der Handstaubsauger bis zu 30 Minuten einsatzbereit, im Power-Mode bis zu 20 Minuten. Im Lieferumfang enthalten sind, zusätzlich zum Handstaubsauger und der Ladestation, eine Turbobürste, eine Fugendüse mit aufsteckbarem Möbelaufsatz und der Gummiaufsatz für Flüssigkeiten. Dank der rotierenden Turbobürste können auch Tierhaare, Feinstaub oder Allergene mühelos entfernt werden.

Die clevere LED-Beleuchtung machte jede Form von Schmutz gut sichtbar. Der Möbelaufsatz sorgt für eine einfache Reinigung von Möbeln und empfindlichen Oberflächen ohne zu zerkratzen. Durch die 4 verschiedenen Aufsätze kann der Handstaubsauger problemlos für die verschiedensten Oberflächen genutzt werden. Ergänzt wird das Set durch die praktische Ladestation, welche gleichzeitig als Wand- und Zubehörhalterung dient.

Kaufratgeber für Tischstaubsauger

Tischstaubsauger gibt es mit verschiedenen Saugleistungen, Akkulaufzeiten, sowie mit verschiedenen Größen und mit einem unterschiedlichen Gewicht. Um den richtigen Tischstaubsauger für Deine Bedürfnisse zu finden, möchten wir Dir Tipps geben und Dir zunächst die wichtigsten Kaufkriterien erklären.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Je nach Deinem Anspruch sind die Kaufkriterien für Deinen neuen Tischstaubsauger verschieden. In diesem Abschnitt erfährst Du, worauf Du bei Deiner Kaufentscheidung unbedingt achten solltest und nach welchen Kriterien Du Deinen Tischstaubsauger aussuchen solltest. Die verschiedenen Tischstaubsauger unterscheiden sich besonders in:

Saugleistung

Die Wattleistung der einzelnen Handstaubsauger sorgt oft für Missverständnisse. Die Wattangabe des Herstellers sagt nur aus wie viel Strom der Motor des Handstaubsaugers zum Arbeiten benötigt. Die Wattangabe ist allerdings keine Aussage über die Saugleistung. Die Saugleistung wird in Kilopascal gemessen. Ein Tischstaubsauger mit einer Saugleistung zwischen 5 und 10 Kilopascal gehört bereits zu den größeren Saugern, sodass Du damit bereits größere Verschmutzungen aufnehmen könntest.
Tischstaubsauger mit einer geringeren Saugleistung scheitern oft an gröberem Schmutz und können diesen nicht aufsaugen.

Saugvolumen

Auch das Saugvolumen ist ein wichtiges Kriterium für die Kaufentscheidung. Je nach Einsatzort solltest Du einen Tischstaubsauger mit einem unterschiedlichen Saugvolumen auswählen. Möchtest Du den Tischstaubsauger hauptsächlich für den Schreib- oder Esstisch verwenden, genügt auch ein Sauger mit einem kleineren Saugvolumen. Möchtest Du auch Dein Auto mit dem Staubsauger reinigen, solltest Du Dich eventuell für einen Staubsauger mit einem größeren Saugvolumen entscheiden.

Tipp: Ein Volumen von 0,3 Litern sollte grundsätzlich ausreichen.

Akku-Laufzeit

Die Akkuleistung eines Tischstaubsaugers wird in Milliamperstunden gemessen. Je größer die Leistung des Akkus ist, desto länger am Stück kannst Du Deinen Tischstaubsauger benutzen. Je größer die Akkuleistung ist, desto länger braucht der Tischstaubsauger allerdings auch zum Aufladen. Möchtest Du mehrmals am Tag kleine Verschmutzungen entfernen, empfehlen wir eher einen Staubsauger mit kleinerem Akku. Dieser ist durch seine geringere Ladezeit schneller wieder einsatzbereit.

Gewicht

Das Gewicht des Staubsaugers ist besonders wichtig für den Nutzungskomfort. Je leichter der Tischstaubsauger ist, desto einfacher ist auch die Nutzung für Dich. Für eine angenehme Nutzung solltest Du darauf achten, dass der Handstaubsauger nicht mehr als 2 kg wiegt.

Zubehör

Je nach Modell ist verschiedenes Zubehör im Lieferumfang enthalten. Du solltest darauf achten, dass alle benötigten Aufsätze im Lieferumfang enthalten sind. Nicht jeder Aufsatz passt auf jeden Tischstaubsauger. Aufsätze, die Du eventuell brauchen könntest, sondern Aufsätze für Fugen oder Polster. Auch Wandhalterungen für den Staubsauger sind oft im Lieferumfang enthalten.

Lautstärke

Auch die Lautstärke des Tischstaubsaugers ist ein wichtiges Kaufkriterium, wenn es um den Nutzungskomfort des Staubsaugers geht. Staubsauger mit einer höheren Wattleistung sind generell auch lauter bei der Nutzung. Bei Tischstaubsaugern ist eine maximale Lautstärke von 85 Dezibel gesetzlich vorgeschrieben. Der TÜV empfiehlt wiederum eine maximale Lautstärke von 75 Dezibel. Ab einer Lautstärke von unter 75 Dezibel wird das Geräusch von den meisten Menschen als angenehm empfunden. Dies ist natürlich eine subjektive Wahrnehmung und kann von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein.

Tischstaubsauger im Test

Die Lautstärke ist bei einem Tischstaubsauger ein wichtiges Kaufkriterium. Ist der Tischstaubsauger zu laut, kann die Reinigung als störend empfunden werden.

Welche Marken stellen qualitative Tischstaubsauger her?

Es gibt eine große Anzahl an Herstellern von Tischstaubsaugern. Hier werden wir Dir einige beliebte Hersteller genauer vorstellen.

Dyson

Dyson hat seinen Hauptsitz seit 2019 in Singapur, davor lag der Hauptsitz des Technologieunternehmens in Malmesbury, UK. Gegründet wurde das Unternehmen 1991 von James Dyson und beschäftigt mittlerweile mehr als 12.000 Mitarbeiter in über 60 Ländern. Zum Sortiment von Dyson gehören Staubsauger, Haartrockner, Luftentfeuchter und Ventilatoren. Dyson ist einer der Marktführer im Bereich Staubsauger und konnte bis 2011 mehr als 35 Millionen Staubsauger weltweit verkaufen.

Bosch

Die Robert Bosch GmbH wurde 1886 von Robert Bosch als “Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik” gegründet. An mehr als 100 Standorten in Deutschland beschäftigt Bosch mittlerweile ca. 130.000 Mitarbeiter. Mit ihrer zukunftsweisenden Technik und den bahnbrechenden Erfindungen konnte Bosch ungefähr 15 Milliarden Euro Jahresumsatz im Jahr 2020 erwirtschaften. Mittlerweile ist Bosch ein weltweit agierendes Unternehmen mit Produkten für die Industrie und das Handwerk, sowie den Heimbedarf.

Black + Decker

Black + Decker wurde 1910 in Maryland gegründet. Das US-amerikanische Unternehmen ist Hersteller von Elektrowerkzeug, Zubehör, Heimwerkerprodukten und Haushaltsgeräten. Black + Decker beschäftigt mittlerweile mehr als 27.000 Mitarbeiter und exportiert die Produkte mittlerweile in die ganze Welt.

Severin

Die Severin Elektrogeräte GmbH wurde 1892 gegründet. Der Hauptsitz von Severin liegt in Sundern (Sauerland). Zum Sortiment von Severin gehören elektrische Haushaltsgeräte, wie zum Beispiel Kaffeeautomaten, Wasserkocher, Toaster, Staubsauger, Mixer und Haarprodukte. Insgesamt stellte das Unternehmen mittlerweile mehr als 200 verschiedene Elektrogeräte her. Das deutsche Unternehmen ist mittlerweile weltweit tätig und hatte 2011 mehr als 2.600 Mitarbeiter in über 80 Ländern. Die Produkte werden seit 1995 in China hergestellt, die Fertigung in Sundern wurde 2020 komplett eingestellt.

AEG

Die AEG Aktiengesellschaft ist einer der größten Elektronikkonzerne weltweit. AEG wurde 1883 gegründet und 1888 in allgemeine Elektrizitäts-Gesellschaft umfirmiert. Die AEG begann mit der Herstellung von Produkten für die elektrische Energietechnik und den Haushaltsbedarf. Mittlerweile bieten unterschiedliche Hersteller unter der Marke AEG Elektroartikel in fast jeder Kategorie an.

Wo kann man Tischstaubsauger kaufen?

Tischstaubsauger findest Du vor allem in Elektrofachmärkten. Aber auch in gut sortierten Supermärkten, Drogerien und Discountern kannst Du Tischstaubsauger finden. Im Internet ist die Suche nach einem Tischstaubsauger besonders einfach. Hier findest Du eine große Anzahl an Tischstaubsaugern mit den unterschiedlichsten Funktionen.
Hier ein paar Geschäfte, bei denen Du einen Zimmerbrunnen finden kannst:

  • Euronics
  • Saturn
  • MediaMarkt
  • Expert
  • Real
  • Rossmann
  • Galeria Karstadt Kaufhof
  • Tchibo

Im Internet findest Du Zimmerbrunnen unter anderem auf folgenden Seiten:

  • Amazon.de
  • Ebay.de

Wo Du Deinen Tischstaubsauger kaufst, macht keinen großen Unterschied. Im stationären Handel kannst Du das Gewicht des Tischstaubsaugers testen. Aber auch im Internet ist in den meisten Fällen das Gewicht des Tischstaubsaugers angegeben.

Im Internet wirst Du es einfacher haben einen Tischstaubsauger zu finden, der allen Deinen Ansprüchen gerecht wird. Dort findest Du eine größere Auswahl mit verschiedenen Funktionen, Marken und Designs.

Wie viel kosten Tischstaubsauger?

Tischstaubsauger gibt es in sehr vielen unterschiedlichen Preisklassen. Mini-Tischstaubsauger findest Du bereits unter 10 Euro. Für leistungsstarke Marken-Tischstaubsauger kannst Du auch schnell bis zu 400 Euro ausgeben.
Je nach Anspruch kannst Du unterschiedliche Preise für Deinen richtigen Tischstaubsauger ausgeben.

<strong>Tipp</strong>: Um nicht zu viel Geld für Deinen Tischstaubsauger auszugeben, solltest Du Dir genau überlegen, wie oft er zum Einsatz kommen soll.

Tischstaubsauger Test-Übersicht

Um Dir die Suche nach Deinem perfekten Tischstaubsauger zu erleichtern, haben wir uns auf die Suche nach aktuellen Produkt-Tests gemacht. In der Tabelle haben wir für Dich in den bekanntesten Test-Magazinen nach aktuellen Produkt-Tests gesucht und diese für Dich aufgelistet.

Testmagazin Tischstaubsauger Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein
Öko Test Ja 2017 Nein Hier klicken
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

Tischstaubsauger Test von Öko-Test: Handstaubsauger-Test: Die Hälfte ist empfehlenswert

Öko-Test hat 2017 10 akkubetriebene Handstaubsauger getestet. Die Hälfte der getesteten Staubsauger können von Öko-Test empfohlen werden, allerdings ist auch ein Produkt mit der Note “mangelhaft” durch den Test durchgefallen. Tatsächlich sind vier Tischstaubsauger nicht in der Lage alle Krümmel restlos zu entfernen. Die größten Mängel der Tischstaubsauger sind die Lautstärke und die Dichte. Knapp die Hälfte der getesteten Modelle überschreitet den Wert von 80 Dezibel.

Außerdem sind ganze acht Tischstaubsauger nicht komplett dicht und verteilen 15 % des aufgesaugten Staubs wieder in der Wohnung. Der Produkt-Test von Öko-Test ist leider nicht kostenlos aufrufbar. Solltest Du Dich für die Ergebnisse des Tests genauer interessieren, kannst Du den Test für 1 Euro kaufen. Sollten andere Test-Magazine in Zukunft einen Produkttest zu Tischstaubsaugern durchführen, werden wir diese Tabelle für Dich ergänzen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Tischstaubsaugern

Hier haben wir die häufigsten Fragen zum Thema Tischstaubsauger für Dich zusammengefasst.

Wofür eignet sich ein Tischstaubsauger?

Ein Tischstaubsauger eignet sich für kleine Einsätze und leichte Verschmutzungen. Durch den Akku- oder Batteriebetrieb und das leichte Gewicht ist ein Tischstaubsauger sehr flexibel einsetzbar. Größere Verschmutzungen und größere Flächen sind nicht für einen Tischstaubsauger geeignet.

Welche Vorteile hat ein Tischstaubsauger gegenüber einem herkömmlichen Staubsauger?

Besonders vorteilhaft ist die Flexibilität eines Tischstaubsaugers. Der Tischstaubsauger funktioniert überall, auch ohne Steckdose in der Nähe. Ein Großteil der Tischstaubsauger ist leiser als ein herkömmlicher Staubsauger, kann daher auch innerhalb der Ruhezeiten verwendet werden. Aufgrund des leichten Gewichts kann der Tischstaubsauger auch einfach für das Saugen an der Decke verwendet werden.

Braucht man einen Tischstaubsauger?

Grundsätzlich braucht man nicht zwingend Tischstaubsauger. Ein Tischstaubsauger hat allerdings viele Vorteile gegenüber einem herkömmlichen Staubsauger. Ein Tischstaubsauger ersetzt allerdings auch keinen Tischstaubsauger. Einige Bereiche, die mit einem Tischstaubsauger einfacher gereinigt werden können, sind zum Beispiel Schubladen, Schränke, Tische, das Innere von Fahrzeugen, Nischen und Ecken sowie Polstermöbel und Wohntextilien.

Tipp: Ein Handstaubsauger ist eine perfekte Ergänzung zu einem herkömmlichen Staubsauger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.