Kaufberatung » Haushaltsgeräte & Haushaltselektronik » Staubsauger Kaufberatung » Staubsauger mit Beutel: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Staubsauger mit Beutel: Test, Vergleich und Kaufratgeber

neuer staubsauger mit beutel

In jedem Haushalt ist es wichtig einen funktionierenden und leistungsstarken Beutelstaubsauger zu haben. Wenn diese zwei Punkte nicht zutreffen, ist der Frust groß. Durch die große Auswahl findet man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht. Daher findest Du hier einen Staubsauger mit Beutel Test, womit Du Dir einen sehr guten Überblick in dieser Thematik schaffen kannst.

Unsere Favoriten

Einer der hygienischsten Staubsauger mit Beutel: AEG VX7-2-IW-S
“Sehr starke Saugleistung, besonders gut bei Teppichen.”

Der beste Staubsauger mit Beutel für Tierliebhaber: Miele Complete C3
“Top Staubsauger, besonders wenn man Tiere hat sehr effektiv!”

Einer der besten Beutelstaubsauger für Allergiker: Philips Performer XD3110/09
“Das Saugwunder mit guten Filtern für Allergiker.”

Einer der günstigsten Staubsauger mit Beutel: Rowenta RO3950
“Ein handlicher und leichter Staubsauger, perfekt fürs schnelle Saugen!”

Einer der meistbewertesten Staubsauger mit Beutel: Amazon Basics Staubsauger mit Beutel
“Für den Preis ein reines Kraftpaket!”

Einer der besten Staubsauger mit Beutel für Teppiche: Bosch Serie 6 BGL6TPET
“Leise, sehr saugstark und wendig.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt zwei unterschiedliche Arten: Bodenstaubsauger mit Beutel und Standstaubsauger mit Beutel.
  • Ein Staubsauger mit Beutel bietet eine unkomplizierte Handhabung.
  • Du wechselst Deinen Beutel alle vier bis sechs Wochen in den einfachen Hausmüll.
  • Ein Staubsauger mit Beutel bietet Allergikern einen guten Schutz vor Partikeln.
  • Regelmäßiges Saugen mit gleichbleibender Saugkraft beugt der Keimbildung vor.

Die besten Staubsauger mit Beutel: Favoriten der Redaktion

In diesem Abschnitt haben wir unsere Favoriten an Staubsauger mit Beutel einmal zusammengefasst, um Dir einen Überblick zu verschaffen.

Einer der hygienischsten Staubsauger mit Beutel: AEG VX7-2-IW-S

Was uns gefällt:

  • Auswahl zwischen verschiedenen Düsen, insbesondere Tierhaardüse
  • waschbarer Allergy-Plus Filter
  • sehr leise mit 69 dB
  • extra große Reichweite von 12 Metern
  • Beutelraum leicht zu erreichen
  • durch Drehregler ist die Saugstärke einstellbar
  • eine 3 in 1 Multifunktionsdüse
  • Lieferumfang mit je einem Beutel und Filter
Was uns nicht gefällt:

  • keine spezielle Parkettdüse
  • nicht viele Wechseldüsen

Redaktionelle Einschätzung

Der AEG VX7 ist ein Staubsauger mit einem hohen Hygienesystem. Mit seiner extra großen Reichweite mit zwölf Metern ist kein ständiges Wechseln der Steckdose mehr nötig. Bei diesem Produkt kann man durch verschiedene Stile den Wunschsauger zusammenstellen.

Durch das große Beutelvolumen von fünf Litern ist ein langes sorgloses Saugen möglich. Positiv bei diesem Modell ist auch, das aus verschiedenen Stilen gewählt werden kann, zum Beispiel ob mit oder ohne Tierhaar- oder Turbobürste. Durch die vielen Filter und der besondere Filter an den Löchern zur Luftentlassung ist ein hoher Hygienestandard gegeben. Hinzu kommt, dass diese Filter waschbar sind und somit ein mehrmaliger Gebrauch versichert ist.

Der beste Staubsauger mit Beutel für Tierliebhaber: Miele Complete C3

Was uns gefällt:

  • Power Efficiency Motor mit 890 Watt
  • Turbodüse besonders für Tierhaare geeignet
  • mit dem Active AirClean Filter Geruchsarm und neutralisierend
  • großer Aktionsradius von 12 Metern
  • silence System mit 76 dB
Was uns nicht gefällt:

  • ein etwas teureres Modell

Redaktionelle Einschätzung

Der Miele Complete C3 ist einer der Staubsauger mit Beutel, der besonders bei Tierhaaren und Rückständen sehr effektiv ist. Durch den hohen Aktionsradius kann jede Ecke erreicht werden und mit dem 3-teiligem Zubehör wird jede Oberfläche sauber. Durch den Active AirClean Geruchsfilter werden unangenehme Gerüche nicht mehr in die Luft entlassen, auch Gerüche, die sich im Beutel befinden, werden durch diese Technologie nicht mehr in die Luft gelassen.

Selbst Katzenstreu oder Trockenfutter wird durch die hohe Leistung und der Turbodüse leicht aufgesogen und sorgen somit für einen freien Boden. Auch der große Beutelraum mit etwa 3,5 Litern, bietet eine große Aufnahme von Schmutz, Staub und Haaren.

Der Preis ist zwar etwas hoch, aber gerade bei Tierhaaren ist eine lange und gute Saugleistung mit Hygienefiltern sehr von Vorteil.

Einer der besten Beutelstaubsauger für Allergiker: Philips Performer XD3110/09

Was uns gefällt:

  • hohe Staubaufnahme 99,9 Prozent
  • Allergiker freundlich durch starke Saugkraft mit 900 Watt
  • Allergiefilter erfasst Pollen, Tierhaare und Hausstaubmilben ECARF geprüft
  • TriActive Düse
  • einfache Aufbewahrung
Was uns nicht gefällt:

  • laut Käufer minderwertige Verarbeitung für einen Markennamen

Redaktionelle Einschätzung

Der Philips Performer hat durch seine starke Saugkraft und durch den Filter eine 99,9 prozentige Staubaufnahme, aber auch Pollen, Staubmilben und Tierhaare werden aus der Luft gefiltert. Zwar beschreiben einige Kunden die Verarbeitung als Minderwertig, jedoch wirbt Philips damit das er klein und handlich sein soll, um eine einfache Aufbewahrung zu gewährleisten.

Mit seinem 3 Liter Staubbeutel, hat auch dieser Staubsauger einen großen Beutelraum und garantiert somit eine hohe Aufnahme von Schmutz und Staub.

Einer der günstigsten Staubsauger mit Beutel: Rowenta RO3950

Was uns gefällt:

  • für die Leistung vergleichbar günstig
  • 4 Beutel als Zusatz
  • verschiedene Düsen, darunter eine Parkettdüse
  • niedriger Energieverbrauch
  • Düse für Möbel im Rohr integriert
Was uns nicht gefällt:

  • etwas lauter mit 79 dB
  • Hartbodendüse und Parkettdüse nicht gelenkig

Redaktionelle Einschätzung

Der Rowenta RO3950 glänzt mit seinem Zubehör. Bei einem Kauf von diesem Staubsauger mit Beutel bekommst Du nicht nur verschiedene Düsen dazu, sondern auch ein 4er-Pack Staubsaugerbeutel von Swirl dazu.

In dem Zubehör ist auch eine Parkettdüse enthalten, die somit auch bei dem niedrigen Preis einen guten Schutz für Hartböden bietet. Diese sind zwar nicht gelenkig, aber laut den Bewertungen kommt man damit dennoch gut in die Ecken. Mit seinen 79 dB ist er etwas lauter als andere Modelle, jedoch ist dieser Wert immer noch im Rahmen des Guten.

Einer der meistbewerteste Staubsauger mit Beutel: Von Amazon Basics Staubsauger mit Beutel

Was uns gefällt:

  • für den kleinen Geldbeutel
  • verschiedene Modelle möglich zu wählen
  • für Hart- und Teppichboden
  • viel Zubehör
  • verschiedene Staubsaugerbeutel möglich
  • Filter mehrmals waschbar
Was uns nicht gefällt:

  • kleiner Beutelraum mit 1,5 Liter, kann aber geändert werden
  • wenig Aktionsradius, Kabellänge von 5 Meter

Redaktionelle Einschätzung

Der Staubsauger mit Beutel von Amazon Basics ist ein leistungsstarker, kompakter und leichter Staubsauger. Mit seinen 1,5 Liter Beutelraum und Gewicht von ca. 3,5 Kilogramm ist er zwar der kleinste aber auch der leichteste Staubsauger.

Mit dem Preis von etwa 55 Euro ist er einer der günstigsten Beutelstaubsauger auf dem Markt. Amazon bietet hier einen Staubsauger, der für jeden Fußboden gemacht ist. Auch die Filter sind mehrmals waschbar, was kostengünstiger ist als sie neu kaufen zu müssen.

Durch die vielen Bewertungen lässt sich erschließen das dieser Staubsauger eine gute Wahl für den kleinen Geldbeutel ist.

Einer der besten Staubsauger mit Beutel für Teppiche: Bosch Serie 6 BGL6TPET

Was uns gefällt:

  • stark bei Parkett, Teppich und Fliesen
  • in zwei Varianten erhältlich
  • Leistungsregulierung direkt am Griff integriert
  • Selfclean, durch einen Knopf reinigt sich die Bürste selbst von Haaren
  • Filter waschbar, kein Nachkauf nötig
Was uns nicht gefällt:

  • sehr teuer
  • bei Hartböden etwas lauter

Redaktionelle Einschätzung

Der Bosch Serie 6 ist ein Beutelstaubsauger, der besonders bei Teppichboden effektiv sein soll. Du kannst hierbei zwischen der Variante für Tierhaare oder für Allergiker wählen. Keine Angst, auch der Staubsauger für Tierhaare bietet einen starken Hygieneschutz. Die Säuberung an diesem Staubsauger mit Beutel findet quasi von selbst statt.

Die Bürste reinigt sich durch einen Knopfdruck von selbst und auch die Filter sind mit etwas Wasser waschbar. Durch die vielen verschiedenen Düsen ist er für jeden Boden geeignet. Durch die integrierte Regulierung am Rohr sind verschiedene Saugstärke kinderleicht zu wechseln. Bei den Bewertungen wird die Lautstärke bei Hartböden bemängelt. Jedoch spricht das auch für die Saugleistung.

Mit dem hohen Preis  ist er einer der teuren Modelle. Jedoch bietet er für diesen Preis eine sehr gute Leistung.

Kaufratgeber für Staubsauger mit Beutel

Wir haben Dir jetzt unsere Favoriten einmal vorgestellt. Nun verraten wir Dir, worauf Du bei einem Kauf achten solltest.

Bei Tierhaaren brauchst Du eine starke Saugkraft

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei einem Staubsauger mit Beutel?

Bei dem Kauf eines Staubsaugers mit Beutel sind viele Kriterien zu beachten. Wir haben Dir hier die wichtigsten einmal zusammengefasst.

Art des Staubsaugers

Ein Staubsauger mit Beutel gibt es in zwei Variationen. Hier im Ratgeber vertreten wir die Bodenstaubsauger. Dennoch haben wir beide einmal erläutert.

Bodenstaubsauger mit Beutel

Bodenstaubsauger mit Beutel bestehen aus einer Teleskopstange mit Saugrohr, an diesem Modell sind der Motor und der Beutelraum an das Rohr befestigt. Durch diese Bauweise wird er beim Saugen hinter sich hergezogen.

Vorteile von Bodenstaubsauger Nachteile von Bodenstaubsauger
starke Saugkraft braucht mehr Platz
langer Teleskoparm Gehäuse wird am Schlauch hinterhergezogen
lange Saugdauer
Standstaubsauger mit Beutel

Diese Modelle sind eher kompakt verbaut und stehen senkrecht zum Boden. Standstaubsauger werden eher bei kleineren Verschmutzungen oder Wohnflächen genutzt.

Vorteile von Standstaubsaugern Nachteile von Standstaubsaugern
schont die Möbel ist mit einem Akku betrieben, Zeitdruck
kompakte Bauweise meist nur für kleine Verschmutzungen

Kosten

Die Kosten bei Beutelstaubsaugern haben eine breite Spanne. Gute aber günstigere Modelle sind ab 40 Euro erhältlich. Die Preisspanne bei Staubsaugern mit Beutel ist groß, aber für jeden Geldbeutel ist etwas dabei.

Häufigkeit des Saugens

Ein wichtiges Kriterium ist die Häufigkeit, des Saugens. Dabei spielt nicht nur die Häufigkeit eine Rolle, sondern auch die Fläche, die Du saugen möchtest. Bei einer großen Fläche eignen sich eher Staubsauger mit einem großen Beutelraum (Standstaubsauger Volumen, Bodenstaubsauger Volumen).

Für kleinere Flächen eigenen sich dafür die Standstaubsauger besser. Dieser ist flexibel und platzsparender. Ein eventuell wichtiger Aspekt für Dich, die Stromkosten, die der Beutelstaubsauger kosten würde, dafür ist aber eine reibungslose Saugzeit garantiert.

Leistung des Staubsaugers

Viele Menschen denken dabei an die Wattzahl, doch diese ist damit gar nicht gemeint. Die Leistung findest Du raus, indem Du die Düse, den Motor und die Filtertechnik genauer anschaust. Die meisten Staubsauger liegen bei 700 bis 800 Watt und bieten somit eine sehr gute Saugleistung.

Tipp: Gut sind dabei Motoren mit Zentrifugalkraft oder Kompressor Motoren.

Staubsauger mit festgesetzter Leistung von 900 Watt

Lautstärke

Die Lautstärke beim Nutzen eines Staubsaugers mit Beutel sollte sich in Grenzen halten und einen Wert von 80 dB nicht überschreiten. Der TÜV empfiehlt einen Wert von 75 dB.

Staubsauger Zubehör

Wenn Du Dich für einen Staubsauger mit Beutel entscheidest, solltest Du auch auf das Zubehör achten. Es ist immer besser verschiedene Variationen im Saugprozess zu haben um eine makellose Reinheit zu garantieren. Welche Aufsätze und Bürsten es gibt, haben wir Dir im Zubehör hier einmal aufgezählt.

Wechsel Beutel und Filter

Bei jedem Staubsauger ist das Wechseln von dem Beutel und Filter unumgänglich. Welche Beutel und Filter Du brauchst, findest Du in der Bedienungsanleitung. Die meisten Hersteller senden aber mit dem Modell auch ein Starterset an Beutel und Filter mit. Es gibt aber auch universelle Beutel und Filter.

Welche Marken stellen qualitative Staubsauger mit Beutel her?

Der Markt bietet eine große Auswahl an Staubsaugern mit Beutel. Selbst die Marken bieten eine Unmenge an weiteren Modellen. Dieser Teil soll Dir einen kleinen Überblick von Marken verschaffen.

Marke Besonderheiten
Miele Miele & Cie. KG ist ein deutscher Hersteller für Haushalts und Gewerbegeräte. Seit über 120 Jahren stellen sie Produkte für den Haushalt her, darunter befinden sich auch Kühlschränke, Küchengeräte oder auch Kaffeemaschinen. Im Bereich Bodenstaubsauger ist Miele europäischer Marktführer.
AEG Die Aktiengesellschaft war einer der größten Elektrokonzerne weltweit. Sie wurde 1883 gegründet. Sie stellte neben Produkten für die elektrische Energietechnik und den Haushaltsbedarf.
Rowenta Rowenta ist eine Marke für Küchen- und Haushaltsgeräte. Seit 1988 gehört ROWENTA der französischen Groupe SEB. Die deutsche Tochtergesellschaft ist die Rowenta Werke GmbH.
Philips Philips N.V. war zuerst tätig in der Unterhaltungselektronik, Halbleiter- und Lichttechnik. Inzwischen beschäftigen sie sich mit den Bereichen Personal Health Haushalts-Kleingeräte und Health System, dem professionellen medizintechnischen Bereich.
Siemens Das Mischkonzern Siemens konzentriert sich auf Automatisierung und Digitalisierung in der Industrie, dezentrale Energiesysteme, etc. Die Siemens AG hat 125 Standorte in Deutschland und ist in 190 Ländern vertreten.
Bosch Die Robert Bosch GmbH wurde im Jahr 1886 als ein deutsches Unternehmen mit Sitz in Stuttgart. Sie sind tätig als Hersteller von Industrietechnik von Gebrauchsgütern sowie von Energie und Gebäudetechnik. Die Bosch GmbH ist der weltweit größte Automobilzulieferer.

Wo kann man einen Staubsauger mit Beutel kaufen?

Staubsauger mit Beutel kannst Du sind in der heutigen Zeit eigentlich überall erhältlich. Besonders Amazon bietet mit einer Suchanfrage eine breite Auswahl, von verschiedenen Marken, Größen und Handhabung. Wer sich ausführlich beraten möchte, sollte sich im Fachmarkt über verschiedene Modelle informieren.

Dabei solltest Du im Hinterkopf behalten das Dein favorisiertes Modell im Internet günstiger sein könnte. Um Preise zu vergleichen und eventuell ein Schnäppchen zu finden, können wir Check24 empfehlen.

Wichtiges Zubehör für die Staubsauger mit Beutel

Das Zubehör bei einem Staubsauger ist wichtig, wenn Du mühelos Verschmutzungen und Staub an jeder Ecke entfernen möchtest. Wir haben Dir hier einiges an Zubehör aufgelistet, das für Dich entscheidend beim Kauf eines Staubsaugers mit Beutel sein kann.

Wichtig: Die Düsen sind meistens nur bei Bodenstaubsaugern mit Beutel enthalten.

Entsprechende Düsen

Zu jedem Staubsauger gibt es eigentlich immer Düsen dazu, die anstatt dem großen Fuß auf das Rohr gesteckt werden können.

Fugendüse

Die Fugendüse ist ein kleines, schmal zulaufendes Rohr, das sich perfekt eignet um an bestimmte Ecken, wie zum Beispiel hinter dem Sofa oder Schränken, an den Staub zu kommen. Auch eignen sie sich, um in Sofa-Ritzen oder im Auto, zwischen der Mittelkonsole, Schmutz und Staub zu entfernen.

Staubdüse/ Saugpinsel

Eine Staubdüse beziehungsweise ein Saugpinsel, ist eine entweder runde oder längliche Düse mit der Du ganz einfach Staub von Lampenschirmen, großen Vasen, Vorhänge oder Schränken entfernen kannst.

Polsterdüse

Die Polsterdüse sieht aus wie ein Miniatur-Fuß eines Staubsaugers. An dieser Düse befindet sich ein roter rauer Stoff, der Haare, Fusseln oder Krümel vom Sofa oder Stoffsitzen, entfernt. Diese sammeln sich an dem rauen Stoff, der anschließende Schmutzball wird ab einer bestimmten Menge eingesogen.

Tierhaarbürste

Die Tierhaardüse oder auch Bürste genannt ähnelt der Polsterdüse sehr. Der einzige Unterschied dabei ist, dass der rote Stoff über die gesamte Unterseite geht, um möglichst viele Haare aufzunehmen. Diese sind meistens nicht mit beim Kauf eines Beutelstaubsaugers dabei.

Für den ersten Versuch kann die Polsterdüse dienen, sollte es aber ein stark haarendes Tier sein, kann diese Düse eine gute Alternative sein. Achte aber darauf, dass der Schlauch auch die Menge der Haare in den Beutel befördern kann und sie nicht den Schlauch verstopfen.

Laminatdüse

Die Laminatdüse ist fast so groß wie die Saugbürste. Das ist sehr nützlich für große Flächen an Laminat oder Parkettboden. Dabei ist diese Düse besonders schonend zu Holzboden. Durch die Kunsthaare, die senkrecht zum Boden stehen, bietet sich ein Schutz zum Material und Boden, sodass keine Kratzer entstehen.

Mit Staubsauger Parkettboden reinigen

Gerade bei Parkettboden ist eine spezielle Düse wichtig, um Kratzer zu vermeiden.

Beutel

Wichtig ist es, dass Du das Modell Deines Staubsaugers kennst, das findest Du auf dem Etikett oder auch im Handbuch. Achte darauf, dass die Beutel wirklich zu Deinem Staubsauger passen. Sie müssen sich im Beutelraum entfalten können.

Die Beutel dürfen aber auch nicht zu klein sein, denn dann könnten sie sich lösen. Wie Du den perfekten Beutel findest, kannst Du in unserem FAQ nachlesen, hier. Ein Beispiel für einen Filter haben wir Dir hier verlinkt.

Filter

Die Filter sind genauso wichtig, wie der Beutel. Sie gewährleisten, dass auch die feinsten Partikel aus der Luft gefiltert werden. Dabei solltest Du darauf achten, dass Du eventuell mehrere Filter benötigst. Welche genau siehst Du in der Bedienungsanleitung.

EPA-, HEPA Filter

Das sind spezielle Filter und werden Schwebestofffilter genannt. Diese sind in der Lage kleinste Staub- und Schmutzpartikel zu binden, um diese aus der Luft, die aus dem Staubsauger herauskommt, zu entfernen.

Hinweis: Achte bei der Auswahl des Zubehörs darauf, dass es für Deinen Staubsauger geeignet ist.

Staubsauger mit Beutel Test-Übersicht

Der Markt an Staubsauger mit Beuteln ist groß. Verbrauchermagazine bieten dabei einen Überblick. Wir haben Dir hier Verbrauchermagazine zusammengefasst.

Testmagazin Staubsauger mit Beutel Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Ja 01/2021 Nein Hier klicken
Öko Test Nein
Konsument.at Ja 04/2020 Nein Hier klicken
Ktipp.ch Ja 01/2020 Nein Hier klicken

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu einem Staubsauger mit Beutel

Wenn man sich für einen Staubsauger mit Beutel entschieden hat oder noch auf der Suche ist, fallen einem viele Frage ein. Wir haben hier die häufigsten Fragen einmal aufgelistet und beantwortet.

Wie funktioniert ein Staubsauger mit Beutel?

Ein Staubsauger mit Beutel funktioniert ganz simpel. Beim Einschalten des Staubsaugers beginnt der Motor zu arbeiten. Die Düse am Ende des Rohrs beginnt zu arbeiten, dabei wird Luft eingesogen. Die Borsten fangen dabei an zu drehen und nehmen den groben Schmutz auf, wie zum Beispiel Haare oder große Staubmäuse.

Weiterer Schmutz und Staub werden in den Beutel transportiert. Dieser bleibt im Beutel und die Luft wird durch eine Öffnung mit verschiedenen Filtern an der Seite wieder herausgelassen.

Staubsauger mit oder ohne Beutel?

Obwohl es sich dieser Seite um Staubsauger mit Beutel handelt, gibt es auch die Option ohne Beutel. Dabei solltest Du wissen, dass diese meist mit Akku funktionieren und es dadurch nur eine gewisse Saugzeit zu Verfügung steht. Zudem müssen diese häufiger gewechselt und gesäubert werden. Staubsauger mit Beutel bieten einen höheren Schutz vor Schmutzpartikeln, die wieder in die Luft gelangen, da im Beutelraum andere, größere, mehr Filter verbaut sein könnten.

Welche Beutel sind die Richtigen?

Welche Beutel Du für Deinen Staubsauger brauchst, findest Du im Handbuch oder Du bekommst schon einen Beutel, auf dem die Marke mit der entsprechenden Nummer steht. Du solltest immer den richtigen Beutel nutzen, um die volle Funktion zu gewährleisten.

Welcher Filter ist der Richtige?

Bei den Filtern ist es auch so, dass diese im Handbuch hinterlegt sind oder Du sie mit der Modellnummer herausfinden kannst. Dabei gibt es vom Hersteller eine Auswahl, aber auch Universalfilter stehen über Amazon zur Verfügung. Dabei ist es wichtig, dass Du die verschiedenen Filter für Deinen Staubsauger berücksichtigst.

Wie oft muss ich den Filter wechseln?

Der Staubsauger Filter für Beutelstaubsauger, sollte alle sechs Monate ausgetauscht werden, das gilt für alle Filter im Beutelraum. Wenn Du sehr häufig saugst und Verschmutzungen am Filter siehst, solltest Du ihn mehr als zweimal im Jahr wechseln um eine volle Funktion zu gewährleisten.

Kann ich den Filter waschen?

Manche Filter kannst Du mit warmen Wasser spülen. Besonders stabile Filter können unter niedrigen Temperaturen und Schonwaschgang in der Waschmaschine gewaschen werden. Jedoch solltest Du das immer noch mal im Handbuch nachlesen.

Wie pflege ich meinen Staubsauger mit Beutel richtig?

Bei der Pflege eines Beutelstaubsaugers solltest Du darauf achten, dass Du den Beutel regelmäßig wechselst und dabei auch die Filter austauschst. Auch ist es sehr wichtig, dass Du die Borsten am Staubsauger von Haaren und anderem Schmutz reinigst und darauf achtest, dass der Saugweg nicht verstopft ist. Wenn Du diese Tipps befolgst, dann hast Du lange Freude an Deinem Beutelstaubsauger.

Weiterführende Quellen

  • Interessant für den Vergleich Staubsauger mit oder ohne Beutel: Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.