Kaufberatung » Reinigungsprodukt » Wäschezubehör » Schuhtrockner: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Schuhtrockner: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Sportschuhe trocknen in der Sonne

Nach einem schönen Tag auf den Skiern oder nach dem Püftzenspringen mit Deinen Kindern sind die Schuhe sicherlich oft nass und durchgeweicht. Selbst sehr gute Imprägniersprays verhindern das Eindringen von Feuchtigkeit nur begrenzt.

Das im Anschluss lästige Trocknen der Schuhe kann Dir ein Schuhtrockner problemlos abnehmen. Wir haben uns die Vielfalt an Schuhtrocknern angeschaut. In diesem Beitrag erfährst Du, auf was Du beim Kauf von Schuhtrocknergeräten achten musst und welche aktuellen Schuhtrockner Tests es gibt.

Unsere Favoriten

Der beste natürliche Schuhtrockner: BlueFox
“Umweltfreundlicher und nachhaltiger Schuhtrockner, der vielseitig eingesetzt werden kann.”

Der beste elektrische Schuhtrockner mit Gebläse: Melissa
“Trocknet Skischuhe oder Stiefel effektiv.”

Der beste elektrische Schuhtrockner, der mit Wärme trocknet: infactory
“Handlicher Schuhtrockner mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis.”

Der beste elektrische Schuhtrockner für 2 Paar Schuhe: Sichler
“Schnelle Trocknung und einfacher Aufbau.”

Der beste Schuhtrockner für unterwegs: ALPENHEAT
“Kompatibilität mit dem Zigarettenanzünder im Auto ist gegeben.”

Der beste Schuhtrockner mit Duft: Lenz
“Trocknet schonend und versprüht frischen Duft in jedem Schuh.”

Das beste Schuhtrockner Komplettset: shoefresh
“Trocknet und desinfesziert die Schuhe binnen einer Stunde.”

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • für jeden Haushalt: Ein Schuhtrockner ist ein erschwinglicher, praktischer Haushaltsgegenstand, der Deine Schuhe langlebiger macht
  • Nässe ade: Schuhtrockner trocknen Deine Schuhe schonend und schnell
  • die Leistung entscheidet über die Trocknerart: Du solltest Dir vorab genau überlegen, wie oft Du Deinen Schuhtrockner einsetzen möchtest und welche Funktionen er haben sollte
  • platzsparend: Viele Schuhtrockner sind in kleinen Größen erhältlich oder lassen sich zusammenklappen
  • gesundheitsfördernd: Elektrische Schuhtrockner mit UV Licht oder Ozon desinfizieren Deine Schuhe und können Krankheiten wie Fußpilz vorbeugen

Die besten Schuhtrockner: Favoriten der Redaktion

In den folgenden Übersichten findest Du Schuhtrockner, die bei uns einen besonders guten Eindruck hinterlassen haben.

Der beste natürliche Schuhtrockner: BlueFox Lufterfrischer aus Bambus Aktivkohle

Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • nachhaltiger und umweltschonender
    Schuhtrockner aus natürlichen Materialien
  • begrenzte Nutzbarkeit der Aktivkohle
    von 2 Jahren
  • Aktivkohle kann nachgefüllt werden
  • Aktivkohlesäckchen mit 75 g passen perfekt
    in jeden Schuh
  • Säckchen können vielseitig eingesetzt werden,
    z.B. bei Feuchtigkeit im Schrank
  • verbraucherfreundliche 30-Tage-Rückgabe-Garantie vom Hersteller

BlueFox Lufterfrischer aus Bambus Aktivkohle eignen sich hervorragend, um auf natürlichem und umweltschonenden Weg Deine Schuhe zu trocknen beziehungsweise zu erfrischen. Die Aktivkohle nimmt Feuchtigkeit aus Deinen Schuhen auf und entfernt Schweißgerüche. Außerdem filtert er unangenehme Gerüche aus der Luft.

Dadurch ist der Einsatz des Trockners nicht nur auf Schuhe beschränkt. Nach der vollständigen Benutzung der Aktivkohle müssen sie circa zwei Stunden in die Sonne gelegt werden, um sich zu regenerieren und vollkommen einsatzfähig zu sein. Der BlueFox Lufterfrischer besitzt eine handliche Form und kann komplett in Deine Schuhe gelegt werden.

Das Unternehmen ist auf einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen bedacht. Die Aktivkohle sollte höchstens zwei Jahre genutzt werden. Anschließend kann diese zu normaler Blumenerde gegeben werden. Die strapazierfähigen Leinensäcke sind wiederbefüllbar und können mit neuer Aktivkohle bestückt werden. BlueFox gewährt Dir ein 30-tägiges Rückgaberecht, wenn Du mit dem Schuhentfeuchter nicht zufrieden sein solltest.

Der beste elektrische Schuhtrockner mit Gebläse: Melissa Schuhtrockner elektrisch

Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • 2 in 1: Schuhtrockner und Schuhheizung
  • Lautstärke entspricht der eines Föhns
  • Dank langer Schläuche eignet sich der
    Schuhtrockner auch für Stiefel und
    Skischuhe
  • Schläuche sind längenverstellbar und
    können flexibel auf die Schuhhöhe
    angepasst werden
  • praktische Zeitschaltuhr ermöglicht
    Trocknung auch über Nacht
  • mit 250 Watt gilt dieser Schuhtrockner
    als stromsparend

Der elektrische Schuhtrockner Melissa 16540009 gilt als ein echter Liebling nach Amazon Kundenrezensionen. Die Funktionen Trocknung und Heizung sind in diesem Gerät vereint. Der stromsparende Schuhtrockner mit Gebläse verfügt über zwei Schläuche, die individuell auf die Höhe der Schuhe eingestellt werden können.

Dadurch eignet sich dieser Trockner sowohl für Kinderschuhe als auch für Skistiefel. Die Zeitschaltuhr ermöglicht es Dir, die Schuhe ohne Aufsicht über Nacht zu trocknen. Zu dem Schuhtrockner Melissa wird eine Wandhalterung geliefert, um ihn an der Wand befestigen zu können. Dies ist jedoch kein Muss.

Da der Schuhtrockner mit Gebläse trocknet, entwickelt er eine Lautstärke, die etwa der eines Föhns entspricht. Es empfiehlt sich das Gerät in einem Raum zu montieren, wo man sich möglichst wenig aufhält. Den elektrischen Schuhtrockner Melissa gibt es auch in einer Ausführung mit vier Schläuchen für zwei Paar Schuhe.

Der beste elektrische Schuhtrockner mit UV-Licht

Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • 3 in 1: Schuhtrockner, Schuhwärmer und
    Schuhdesinfektion mittels UV-Licht
  • aufgrund geringer Leistung nur
    bedingt als Skischuhtrockner geeignet
  • elektrische Mäuse passen optimal
    in jeden Schuh
  • Trocknung erfolgt sehr langsam
  • geringes Gewicht und dadurch
    optimal auf Reisen
  • Heizmodule erwärmen bis zu 56 °C
  • Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt

Der elektrische Schuhtrockner mit UV-Licht NC 8944-944 von infactory zählt zu den Geräten, die Schuhe mittels Wärme trocknen. Er überzeugt mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwei handliche Mäuse erfüllen die Funktionen Schuhtrocknung, Vorwärmen und Desinfektion. Die zwei Heizmodule können bis zu 56 °C warm werden und eignen sich auch zum Vorwärmen von Textilien, zum Beispiel Handschuhe.

Die sehr leichten Geräte passen in jede Schuhart und eignen sich optimal für unterwegs. Der Verbrauch von 8 Watt gilt als äußerst stromsparend, jedoch trocknen die Schuhe damit sehr langsam. Wir empfehlen das Gerät über Nacht zu nutzen, um eine bestmögliche Trocknung zu erzielen. Bei Skischuhen sollte dieser Schuhtrockner lediglich zum Anwärmen genutzt werden.

Der beste elektrische Schuhtrockner für 2 Paar Schuhe

Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • ergonomische Form mit vier Heizstäben
    für zwei Paar Schuhe
  • kann sehr heiß werden, da keine
    Regulierung der Temperatur
    möglich ist
  • An- und Ausschalter ist wasserdicht
  • durch abgerundete Ecken optimal auch
    für Haushalt mit Kindern geeignet
  • schonende Trocknung bis zu 55 °C
  • geringes Gewicht, portabel und für den
    Urlaub optimal

Der Sichler Haushaltsgeräte Stiefeltrockner ermöglicht die Trocknung von zwei Paar Schuhen gleichzeitig. Das Gerät ist sowohl für Kinderschuhe als auch für Stiefel oder Skischuhe ideal. Die Heizstäbe werden bis zu 55 °C warm und ermöglichen eine schonende Trocknung Deiner Schuhe. Leider gibt es keinen Temperaturregler oder einen Zeitmesser.

Dadurch kann das Gerät mitunter sehr heiß werden und gegebenenfalls Kleber zum Schmelzen bringen. Der Trockner besitzt ein modernes Aussehen und ist kindersicher geformt. Das Gehäuse ist genau wie der Schalter wasserresistent. Auch für Urlaube erfüllt dieser elektrische Schuhtrockner seinen Zweck: Er ist sehr leicht und lässt sich simpel aufbauen.

Der beste Schuhtrockner für unterwegs: ALPENHEAT Schuhtrockner

Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • 3 in 1: Schuhtrockner, Schuhwärmer
    und Reinigung durch UV-Licht
  • langsame Trocknung durch geringe
    Leistung von 6,5 Watt
  • ideal für Camping und Outdoor:
    12 V Stecker ermöglicht Anwendung
    im Auto
  • Luftzirkulation verteilt warme Luft
    optimal im Schuh
  • schonende Wärme von bis zu 30 °C
  • leicht, leise und mobil einsetzbar

Der ALPENHEAT Schuhtrockner Circulation ist ein multifunktionales Gerät, denn er trocknet, wärmt und verhindert mittels UV-Licht, dass sich Krankheitserreger wie Bakterien in Deinem Schuhwerk ausbreiten. Der Schuhtrockner besteht aus zwei elektrischen Mäusen in einem knalligen Orangeton. Diese trocknen und wärmen Deine Schuhe schonend bei bis zu 30 °C.

Luft wird durch kleine Öffnungen zirkuliert und erhitzt. Der ALPENHEAT Circulation eignet sich vorrangig für flache Schuhe, wie Turnschuhe oder Arbeitsschuhe mit niedrigem Schaft. Er ist für die Benutzung im Auto ausgelegt und verfügt ausschließlich über einen 12 V Anschluss, der mit dem Zigarettenanzünder kompatibel ist. Der Trockner ist tragbar, leise und äußerst leicht, weswegen er sich wunderbar auf Reisen oder bei Campingausflügen einsetzen lässt.

Damit der ALPENHEAT Circulation sich im Auto nutzen lässt, muss er über eine geringe Leistung verfügen. Mit 6,5 Watt ist das Modell sehr energieeffizient. Nichtsdestotrotz dauert das Trocknen von feuchten Schuhen mehrere Stunden. Der ALPENHEAT Schuhtrockner Circulation besitzt in dieser Ausführung lediglich einen 12 V Anschluss und kein Netzteil. Passendes Zubehör, wie einen Netzadapter für eine Spannung von 230 V ist bereits kostengünstig unter 10 Euro erhältlich.

Der beste Schuhtrockner mit Duft: Lenz Space Dryer Schuh-, Textil- und Handschuhtrockner

Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • elektrischer Schuhtrockner mit sehr leisem
    Gebläse und individueller Zeiteinstellung
  • durch geringe Leistung von 50 Watt
    nicht für sehr nasse Schuhe geeignet
  • Duftplättchen geben angenehmen Duft
    in die Schuhe
  • Verlängerungsschläuche als Zubehör ermöglichen
    es auch Skischuhe trocken zu bekommen
  • platzsparendes und handliches Design
  • Überhitzungsschutz und Temperatur
    von ca. 53 °C verhindert das
    Plastik schmilzt

Der Lenz Space Dryer 1.0 ist ein elektrischer Schuhtrockner, der durch warme Luft Deine Schuhe bei circa 53 °C trocknet. Ein Überhitzungsschutz und die Möglichkeit individuell die Trocknungszeit einzustellen, garantiert eine materialschonende Behandlung Deines Schuhwerks. Das Gerät ist sehr leise, platzsparend und verfügt über ein handliches Design. Die Düsen des Lenz Space Dryer 1.0 sind durch Verlängerungen erweiterbar. Somit ist der Schuhtrockner für Kinderschuhe, Arbeitsschuhe bis hin zu Reitstiefeln geeignet.

Eine Besonderheit bei der Trocknung ist, dass der Lenz Schuhtrockner Deine Schuhe auch angenehm duften lässt. Ursache dafür sind integrierte Duftplättchen. Wenn der Duft nachlässt, kannst Du sie jederzeit austauschen. Der Trockner verbraucht mit circa 50 Watt wenig Strom. Aus diesem Grund dauert die Trocknung von besonders nassen Schuhen weitaus länger als bei Vergleichsmodellen.

Das beste Schuhtrockner Komplettset: shoefresh Schuherfrischer und Schuhtrockner

Was uns gefällt Was uns nicht gefällt
  • 3 in 1: Schuhreiniger, Schuhtrockner und
    Schuhwärmer
  • festgelegtes Programm – daher kein
    Dauerbetrieb möglich
  • extrem schnelle Trocknung mit
    Turbo Air Fan und effektive Reinigung
    durch patentierte Aktivsauerstoff-Technologie
  • Trocknung in separaten Raum notwendig,
    da der Ozongeruch sehr intensiv entsteht
  • intelligentes Infrarot-Erkennungssystem
    startet automatisch, wenn Schuhe aufgesteckt
    sind
  • für alle Schuharten geeignet, auch für
    Handschuhe oder Helme ideal
  • hochwertige Verarbeitung und modisches Design
  • 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ist
    besonders verbraucherfreundlich

Der Shoefresh Schuhtrockner und Schuherfrischer ist ein Allround-Gerät und begeistert seine Nutzer mit seiner Effizienz. Er trocknet und wärmt Deine Schuhe nicht nur mit warmer Luft, sondern desinfiziert diese auch mit Ozon zuverlässig. An diesem Trocknungsgerät gibt es keinen An- und Ausschalter. Deine Schuhe werden dank eines intelligenten Sensors erkannt, der den Trockner aktiviert.

Leider verfügt der Shoefresh ausschließlich über festgelegte Programme. Diese sehen zunächst eine Reinigung von 5 oder 10 Minuten mit Ozon und eine anschließende Trocknung von 20 oder 40 Minuten vor. Dadurch ist keine individuelle Nutzung oder der Dauerbetrieb möglich. Jedoch kann man die Programme immer wieder erneut starten.
Bei der Temperatur kann zwischen 40 °C und 60 °C gewählt werden.

Der Shoefresh in zeitgemäßen Design ist hochwertig verarbeitet und im höheren Preissegment angesiedelt. Er ist für Schuhe jeglicher Art kompatibel, kann aber auch zur Trocknung von Mützen oder Handschuhen eingesetzt werden. Ozon gilt als reizendes Gas. Deswegen empfiehlt es sich den Shoefresh Schuherfrischer und Schuhtrockner in einem separaten Raum aufzustellen und zu lüften. Der Hersteller bietet eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie an, wenn Du mit dem Produkt nicht zufrieden sein solltest.

Kaufratgeber für Schuhtrockner

Wir kennen das: Wenn die Auswahl sehr groß, fällt es oft schwer, sich für ein Produkt zu entscheiden. Deswegen haben wir für Dich die entscheidenden Kaufkriterien für Schuhtrockner zusammen gefasst.

Wann benötige ich einen Schuhtrockner?

Um lange Freude an Deinen Schuhen zu haben, ist es wichtig, dass Deine Schuhe stets trocken und keiner Feuchtigkeit ausgesetzt sind. Wenn Du dazu neigst an den Füßen zu schwitzen, regelmäßig Sport machst oder durch die Arbeit lange Deine Schuhe trägst, solltest Du Dir einen Schuhtrockner zulegen. Auch im Winterurlaub sind diese Helfer praktisch. Sie können über Nacht Deine Skistiefel trocknen oder für den nächsten Ausflug auf die Skipiste anwärmen.

Wie funktioniert ein Schuhtrockner?

Die meisten Schuhtrocknungsgeräte sind elektrisch. Entweder nutzen sie die bestehende Luft aus der Umgebung, saugen diese an und geben sie in Form von Gebläse wieder oder sie trockenen Deine Schuhe mittels Wärme. Es gibt allerdings auch Schuhtrockner, die aus natürlichen Bestandteilen, beispielsweise Zedernholz, bestehen und die Nässe in den Schuhen zügig absorbieren.

Schuhtrockner im Test

Für welche Schuhe eignet sich ein Schuhtrockner?

Egal, ob Lederschuhe, Arbeitsschuhe oder Kinderschuhe – Schuhtrockner eignen sich für jegliches Schuhwerk. Mitunter liest Du auch von Skischuhtrockner oder Stiefeltrockner. Diese Geräte verfügen zumeist über eine höhere Leistung und trocknen dementsprechend schneller. Die meisten elektrischen Geräte sind universell einsetzbar.

Welche Arten von Schuhtrockner gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Schuhtrocknern.

Natürliche Schuhtrockner

Natürliche Schuhtrockner bestehen in der Regel aus Zedernholz. Dieses Material ist bekannt, besonders saugfähig zu sein. Im Vergleich zur Trocknung der Schuhe an der Luft, nimmt Zedernholz die Feuchtigkeit circa viermal schneller auf. Ein natürlicher Schuhtrockner ist mehrfach verwendbar. Ihm wird eine Wirksamkeit von sechs Monaten bis zu einem Jahr nachgesagt.

Gegen unangenehme Schuhgerüche kann der angenehme Zedernduft gegensteuern. Alternativ gibt es auch Schuhtrockner mit Aktivkohle. Dank der großen Teilchenoberfläche kann Aktivkohle Nässe optimal aufsaugen. Die Aktivkohlesäckchen neutralisieren unangenehmen Geruch von Schweiß und sind bis zu zwei Jahre wiederverwendbar. Beide Varianten kommen komplett ohne Strom aus.

Wusstest Du, dass die Aktivkohlesäckchen sich ausschließlich über die Sonne regenerieren? In der Sonne werden die gespeicherten Partikel wieder freigegeben und der natürliche Schuhtrockner ist wieder voll einsatzbereit.

Elektrische Schuhtrockner

Der Markt von elektrischen Schuhtrockner ist vielfältig in Größe und Funktionalität. Bei elektrischen Schuhtrocknern kannst Du zwischen Lufttrocknung und Wärmetrocknung unterscheiden.

Elektrischer Schuhtrockner mit Wärmefunktion

Elektrische Schuhtrockner, die Schuhe mittels Hitze trocknen, verfügen Heizstäbe oder integrierte Heizmodule. Damit ist eine schonende und geräuscharme Trocknung möglich.

Elektrischer Schuhtrockner mit Gebläse

Elektrische Schuhtrockner mit Gebläse erwärmen die vorhandene Luft und pusten sie in die Schuhe. Bei diesen Trockensystemen gibt es sowohl kompaktere Modelle zum Aufstellen als auch größere Lösungen mit Schläuchen und Wandmontage. Schuhtrockner mit Gebläse sind lauter und verbrauchen in der Regel mehr Strom.

Schuhtrockner Zentralheizung

Zielführend, jedoch weitaus aufwendiger, sind Schuhtrockner, die mit dem Heizkörper gekoppelt sind. Diese Trockensysteme sind oftmals in Hotels in Skigebieten installiert und nutzen das Warmwasser aus der Zentralheizung. Das warme Wasser wird aus den Heizrohren in die Stäbe des Schuhtrockners gepumpt. Dadurch bildet sich warme Luft. Die Schuhe werden nahezu geräuschlos und schonend getrocknet. Aufgrund der hohen Anschaffungskosten und aufwendigen Installation rentieren sich diese Schuhtrockner zumeist nicht für Deinen privaten Haushalt.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien für Schuhtrockner?

Es gibt vieles, was es zu beachten gilt, wenn Du einen Schuhtrockner kaufen möchtest.

Größe und Aussehen

Zu kleinen Schuhtrocknern zählen alle natürlichen Trocknersäckchen sowie elektrische Mäuse. Unter Mäuse versteht man handliche und an den Schuh angepasste Geräte mit Gebläse oder Wärmefunktion, die Du komplett in den Schuh legen kann. Optisch erinnern sie an eine Maus. Kleine Schuhtrockner eignen sich für Kinderschuhe bestens. Außerdem gibt es handliche Schuhtrockner mit Gebläse, die Du von oben in den Schuh einführen kannst.

Diese Geräte sind ebenfalls sehr platzsparend. Zu den mittelgroßen Schuhtrocknern zählen Gestelle mit Heizstäben, die für ein oder zwei Paar Schuhe geeignet sind und klappbare Schuhtrockner mit Gebläse. Schuhtrockner mit Heizstäben sind ebenfalls in groß erhältlich. Sie werden an die Wand montiert und können meist mehrere Schuhpaare gleichzeitig trocknen.

Neben den großen Trockensystemen, die an die Zentralheizung gekoppelt sind und montiert werden müssen, gibt es auch größere Schuhtrockner mit Gebläse und Wandmontage. Der Trockner mit einstellbarer Wandhalterung ist je nach Größe mit zwei oder vier Schläuchen ausgestattet.

Schuhtrockner im Test

Geräteleistung und Anschlüsse

Nicht jeder Schuhtrockner eignet sich für jede Gelegenheit. Entscheidend für die Anwendung ist die Geräteleistung und die Funktionalität der Trockner. Natürliche Schuhtrockner sind sehr handlich, leicht und optimal für unterwegs, denn sie funktionieren komplett ohne Strom.

Elektrische Schuhtrockner können bei einer geringen Leistung ebenfalls für die Reise genutzt werden. Wenn die benötigte Leistung unter 10 Watt liegt, werden die Geräte oftmals mit einem Akku oder Batterien betrieben. Geräte mit einem Akku verfügen häufig über einen USB-Anschluss. Dadurch kann man sie so gut wie überall laden.

Zusätzlich gibt es elektrische Schuhtrockner, die im Auto genutzt werden können. Voraussetzung hierfür ist, dass der Schuhtrockner ein 12V-Anschluss für den Zigarettenanzünder besitzt. Elektrische Trocknungssysteme mit mehr Leistung besitzen in der Regel ein Netzteil. Durch den Stromfluss über die 220 V / 230 V Steckdose, wird eine konstante Trocknung Deines Schuhwerks gewährleistet.

Temperatur und Temperaturregulierung

Um Deine Schuhe schonend zu trocknen, empfiehlt sich eine Temperatureinstellung von circa 30 °C. Die meisten Schuhtrockner werden bis zu einer Temperatur von 50 °C warm, einige versprechen sogar 80 °C. Dein Schuhtrockner sollte über eine Temperaturregelung verfügen. Damit kannst Du die Temperatur individuell nach dem Schuhmaterial ausrichten und die Schnelligkeit der Trocknung steuern.

Zu hohe Temperaturen können Deinen Schuhen schaden. Leder könnte beispielsweise brüchig werden, wenn zu große Hitze einwirkt.

Schnelligkeit

Schnelligkeit bei Schuhtrocknern ist eine relative Kennzahl. Sie hängt von den unterschiedlichen Faktoren wie Geräteleistung, Temperatureinstellung, Feuchtigkeit der Schuhe und Schuhmaterial ab. Trockner mit einer hohen Temperatureinstellung können nasse Schuhe bereits in einer Stunde trocknen. Bei anderen Geräten kann es zwei bis drei Stunden dauern. Bei einer besonders schonenden Trocknung ist eine Dauer von vier bis sechs Stunden denkbar.

Verarbeitung

Nicht nur ein ansprechendes Design und eine leichte Handhabung zählen, auch auf die Verarbeitung solltest Du bei Deinem Schuhtrockner Acht geben. Wichtig ist, dass das Gerät keine scharfen Kanten besitzt, die das Schuhmaterial einschneiden könnten. Ebenso sollten keine sehr heißen Bestandteile mit dem Schuh in Kontakt kommen.

Montage

Größere Schuhtrockner mit Gebläse müssen häufig an die Wand montiert werden oder besitzen eine Aufhängung. Wir raten Dir, Dich vorab zu informieren, ob Dein gewünschter Schuhtrockner eine Wandmontage bedarf und Du ausreichend Platz hast.

Lautstärke und Geruchsentwicklung

Die meisten Schuhtrockner arbeiten sehr leise, sodass Du von der Trocknung kaum etwas mitbekommen solltest. Lediglich bei elektrischen Schuhtrocknern mit Gebläse hörst Du ein ruhiges Rauschen.
Auch über die Entwicklung von Geruch brauchst Du Dir bei der Schuhtrocknung wenig Sorgen zu machen. Die Geräte trocknen die Schuhe, ohne dass plastische Gerüche entstehen.

Zusatzfunktionen

Es gibt zudem verschiedene Zusatzfunktionen.

Timer

Mit der praktischen Timerfunktion kannst Du die Betriebsdauer steuern, das heißt individuell festlegen, wie lange der Schuhtrockner in Funktion ist. Unnötiger Stromverbrauch kann dadurch verhindert werden.

UV Licht / Ozon

Sowohl UV-Licht als auch Ozon besitzt eine antibakterielle Wirkung und sind
praktikable Mittel zur Desinfektion. Schuhtrockner, die eine Reinigungsfunktion besitzen, machen sich die desinfizierende Wirkung von UV-Strahlen und Ozon zunutze und entfernen ungebetene Gäste wie Bakterien oder Pilzen aus Deinen Schuhen.

Ozon gilt als reizendes Gas. Bitte stelle Deine Schuhe bei der Schuhdesinfektion in einen separaten Raum und lüfte ausgiebig.
Überhitzungsschutz / Überspannungsschutz

Ein Überhitzungsschutz ist sehr wichtig, um eine Entzündung von Feuer durch zu große Hitze zu vermeiden. Alle hochwertigen und vertrauensvollen Marken haben einen Schutz vor zu großer Hitze integriert. Der Schuhtrockner schaltet sich automatisch ab und kann womöglich erst nach einer bestimmten Zeit wieder in Betrieb genommen werden. Ein Überspannungsschutz sollte zudem bei allen elektrischen Trocknern eingerichtet sein, um Kurzschlüsse zu verhindern.

Duftplättchen

Unter anderem der Hersteller Lenz arbeitet auch mit Duftstoffen bei ihren Schuhtrocknern. Der Duft entfaltet sich bei der Trocknung und überträgt sich auf Deine Schuhe. Schlechte Gerüche werden neutralisiert. Die Duftplättchen werden in das Gerät eingelegt und können nach Belieben nachbestellt werden.

Ionisator

Einige elektrische Schuhtrockner sind mit einem Ionisator ausgestattet, um Bakterien in Deinem Schuhwerk zu reduzieren und üble Gerüche zu verringern. Wie funktioniert ein Ionisator? Ganz einfach – Durch elektrische Energie werden Teilchen in der Luft negativ aufgeladen. Dadurch ziehen sie besonders gut Schmutz, Bakterien oder Staubmilben an. Durch die darauffolgende Entladung der Teilchen werden chemische Prozesse gefördert, die die Bakterien und unangenehme Gerüche eindämmen.

Welche Marken stellen qualitativ hochwertige Schuhtrockner her?

Es gibt verschiedene Marken, die qualitativ hochwertige Schuhtrockner herstellen.

ALPENHEAT

Das österreichische Unternehmen ALPENHEAT besteht seit 1993. Der Spezialist in Schuhtrockensysteme und beheizte Kleidung ist bekannt für Innovation und wurde für dem Spoga Horse Innovation Award nominiert.

Therm-ic

Therm-ic gehört zu SIDAS, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich von komfortablen Sport- und Freizeitschuhen. Therm-ic ist ein französisches Unternehmen, das die Skischuh-Heizung erfand. Heute ist es Experte in der Entwicklung von beheizter Kleidung und Schuhen.

Lenz

Seit 1987 ist Lenz am Markt und steht für innovative Funktionskleidung für die Arbeit, beim Sport oder in der Freizeit. Das Unternehmen verfügt über diverse Patente, wenn es um beheizte Kleidung geht.

Shoefresh

Shoefresh ist der Name des Unternehmens und dessen Produkts. Der Erfinder Anton van den Brand wollte das Problem stinkender Sportschuhe lösen und entwickelte ab 2013 das Produkt Shoefresh, eine Kombination als Schuhtrockner und Schuhreiniger.

DRYSURE

DRYSURE ist ein modernes britisches Unternehmen. Der Erfinder James Robbins entwickelte die Idee eines Schuhtrockners mit Kieselgel während eines Skiurlaubs in Kitzbühel.

OSMA

Das österreichische Unternehmen OSMA steht für Trockensysteme aller Art. Sie decken sowohl den Bedarf in privaten Haushalten als größere Lösungen für Unternehmen oder öffentliche Einrichtungen, wie die Feuerwehr, ab. Seit 1994 stehen die Österreicher für Qualität im Bereich Trocknung.

Wo kann man Schuhtrocknungsgeräte kaufen?

Schuhtrockner sind sowohl in Onlineshops als auch im Einzelhandel verfügbar. Online bietet der Allrounder Amazon eine besonders breite Auswahl an. Aber auch bei Tchibo oder bei dem Berufsausstatter Engelbert Strauss wirst Du auf der Suche nach Schuhtrocknergeräten fündig. Mitunter bieten auch Supermärkten und Discountern wie ALDI Schuhtrockner zu moderaten Preisen an.

Wie viel kosten Schuhtrockner?

Schuhtrockner können im Preis stark variieren. Natürliche Trockenkissen mit Zedernholz oder Aktivkohle sind bereits ab 5-10 Euro erhältlich. Bist Du auf der Suche nach einem elektrischen Schuhtrockner mit Gebläse oder Wärmeübertragung, sind je nach Modell und Leistung Kosten von 10 bis 110 Euro möglich. Einfache warmwasserbeheizte Trockensysteme wie Du sie als Skischuhtrockner in Ski-Hotels findest, beginnen ab circa 180 Euro. Größere Installationen am Heizkörper kosten mitunter über 1300 Euro.

Schuhtrockner Test-Übersicht: Welche Schuhtrockner sind die Besten?

Die untenstehende Tabelle gibt Dir einen Überblick über Tests, die von renommierten Verbraucherorganisationen durchgeführt worden sind.

Testmagazin Schuhtrocker Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest kein Test vorhanden
Öko Test kein Test vorhanden
Konsument.at kein Test vorhanden
Ktipp.ch kein Test vorhanden

Zur Zeit sind keine Testergebnisse zu dem Produkt Schuhtrockner abrufbar. Sobald Tests veröffentlicht werden, aktualisieren wir diese Übersicht.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Schuhtrocknern

Wir liefern Dir Antworten zu Themen, die einen unmittelbaren Bezug zum Thema Schuhtrockner haben.

Kann ich anstatt einem Schuhtrockner einen Föhn oder Zeitungspapier benutzen?

Sicherlich kannst Du in der Not Zeitungspapier oder einen handelsüblichen Föhn verwenden, um Deine Schuhe zu trocknen. Bedenke jedoch nachstehende Nachteile. Zeitungspapier hilft nur kurzzeitig, da es Feuchtigkeit im geringen Maße aufsaugt. Durch die lange Trockenzeit können unangenehme Gerüche oder Schimmel in Deinen Schuhen entstehen.

Zeitungspapier färbt außerdem ab und könnte Deine Schuhe unnötig verschmutzten. Alternativ der Föhn: Im Gegensatz zu einem professionellen Schuhtrockner ist ein Föhn zumeist nicht ergonomisch geformt, um optimal in die Schuhe zu passen. Weiterhin erhitzt sich der Föhn sehr stark, sodass das Schuhmaterial strapaziert oder beschädigt werden kann.

Trägt ein Schuhtrockner zur Gesundheit bei?

Ja – Desinfizierende Schuhtrockner mit UV-Licht oder Ozon haben eine antibakterielle Wirkung. Mittels der Desinfektion werden beispielsweise Sporen von Fußpilz abgetötet und die Schuhe werden im Geruch neutralisiert. Ebenso wird bei der Trocknung den Schuhen Feuchtigkeit entzogen, die Krankheitserregern als Nahrung dienen. Ein Schuhtrockner dient nicht nur zur Schuhpflege, sondern auch zur Gesundheit und Fußpflege bei.

Kann ein Schuhtrockner auch anderweitig benutzt werden?

Einige Schuhtrockner verfügen über mehrere Funktionsprogramme und Einstellungen. Bei niedrigerer Temperatur können die Geräte als Schuhwärmer eingesetzt werden. Dank ihrer angepassten Form eignen sich sogenannte Mäuse optimal als Handschuhtrockner oder andere Textilien. Währenddessen fungieren Modelle mit UV-Licht, Ozon oder Duftblättchen ebenso als Schuherfrischer.

Wie entsorgt man einen defekten Schuhtrockner richtig?

Natürliche Schuhtrockner können sorglos mit dem Hausmüll entsorgt werden. Da die pflanzlichen Inhaltsstoffe sich meist in einem Stoffsäckchen befinden, ist eine Entsorgung in der Biotonne nicht möglich. Elektrische Trockengeräte müssen im Wertstoff abgegeben werden und gehören nicht in den Hausmüll.

Wie lange hat man Gewährleistung auf einen Schuhtrockner?

Es gilt auch bei Schuhtrocknern die gesetzliche Gewährleistung. Mitunter erhältst Du vom Hersteller eine verlängerte Garantie.

Schuhtrockner im Test

Welche Produkte sollte man zusätzlich zur Schuhpflege benutzen?

Nachstehend findest Du eine Auflistung an Schuhpflegeprodukten und ihre Funktion:

Schuhbürste

Um groben Schmutz von den Schuhen zu entfernen, hilft Dir eine Schuhbürste. Durch gleichmäßiges bürsten, fällt der Dreck ab und Deine Schuhe sind für eine weitere Behandlung bereit.

Beachte bei der Wahl der Schmutzbürste, dass diese für das Schuhmaterial geeignet ist. Klopfe sie zudem nach dem Bürsten ab, um Kratzer durch kleine Steine zu verhindern.

Schuhcreme

Schuhcreme pflegt Deine Schuhe (vorwiegend Lederschuhe) und verleiht ihnen einen matten Glanz. Sie wird auch Schuhpaste genannt und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Mit einem Schwämmchen oder Tuch wird die Schuhcreme auf die Schuhe aufgetragen. Die in der Schuhcreme enthaltenen Wachsteilchen haften an der Schuhoberfläche und schützen das Material.
15-20 Minuten sollte die Paste einwirken, bevor Du die Schuhe wieder tragen kannst.

Lederpflegespray

Lederpflegespray eignet sich bestens zur Pflege Deiner Lederschuhe. Das Spray wird aus circa 20 bis 30 cm Entfernung aufgetragen und gibt den Schuhen einen schönen Glanz. Zudem erhöht das Spray die Lebensdauer Deiner Schuhe und zeigt eine imprägnierende Wirkung. Das Lederspray kann nicht nur für Schuhe, sondern auch für Ledermöbel oder Ledertaschen eingesetzt werden.

Imprägnierspray

Das Imprägnierspray schützt dank seiner wasserabweisenden Wirkung Deine Schuhe vor Nässe. Die meisten Mittel sind für eine Vielzahl an Schuharten geeignet. Das Spray wird aus einer Entfernung von 20 bis 30 cm auf dem gesamten Schuh, insbesondere die Nähte, aufgetragen. Wichtig ist, dass der Schutz gerade in den Herbst- und Wintermonate regelmäßig aller ein bis zwei Wochen aufgefrischt wird.

Weiterführende Quellen

Wenn Du Dich noch intensiver mit dem Schuhtrockner befassen möchtest, dann schau Dir doch gerne unsere weiterführenden Quellen an.

Du möchtest selbst handwerklich tätig werden? Einen Schuhtrockner selbst bauen, ist gar nicht so schwer. Schau Dir hier eine Anleitung für einen Schuh- und Handschuhtrockner für die Heizung an.

Schuhe richtig putzen – aber wie? Hier erfährst Du, wie Du Deine Schuhe optimal reinigst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.