Kaufberatung » Bau und Heimwerker-Utensilien » Elektrowerkzeuge » Schlagbohrmaschine: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Schlagbohrmaschine: Test, Vergleich und Kaufratgeber

5/5 - (1 vote)

Die Bohrmaschine ist das A und O des Hobby-Handwerkers. Beim Bohren in Metall, Beton oder Holz sind sie Dein treuer Begleiter. In jeder Werkstatt sollte eine Schlagbohrmaschine zu finden sein, um die nötigsten Arbeiten beim Renovieren oder Montieren bewerkstelligen zu können.

Das Ergebnis Deiner Arbeit sollte schon ein sauberes Loch in der Wand sein. Damit Du weißt, worauf es beim Kauf ankommt, geben wir Dir in unserem Schlagbohrmaschinen-Test, Vergleich und Kaufratgeber alle wesentlichen Informationen mit an die Hand.

Unsere Favoriten

Die beste Schlagbohrmaschine mit materialgerechter Drehzahl: Metabo SBEV1000-2 *

„Die Vario Tacho Consstamatic (VTC) Vollwellenelekektronik sorgt während des Arbeitens für materialgerechte Drehzahlen, die auch unter Last konstant bleiben.“

Die beste Schlagbohrmaschine mit Zubehör im Koffer: Makita HP1631KX3*

„Das vielfältige Zubehör ist beim HP1631KX3 direkt im Transportkoffer integriert.“

Die beste Bohrmaschine mit Kickback Control: Bosch Universallmpact800*

„Ein sicheres wird gewährleistet, durch ein automatisches Abschalten des Motors bei blockierendem Werkzeug.“

Die beste Schlagbohrmaschine mit Tiefenanschlag per Knopfdruck: Bosch GSB20-2*

„Bohrtiefen können dank Tiefenanschlag nun per Knopfdruck präzise eingestellt werden. Dünne Materialien werden so nicht mehr durchbohrt.“

Die günstigste Schlagbohrmaschine aus unserem Vergleich: Einhell TC-ID650E*

„Mit der kompakten und sehr handlichen Schlagbohrmaschine TC-ID 650 E erhält der ambitionierte Heimwerker ein starkes Werkzeug für universelle Bohrarbeiten im Bau, Ausbau und bei Renovierungen.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Sehr beliebt bei Handwerkern sind Schlagbohrmaschinen mit denen man Löcher in Wände, Holz oder Metall bohren kann, wobei sich der Bohrer sich nicht nur dreht, sondern auch auf das Material schlägt.
  • Schlagbohrer können zwar Mauerwerk und andere harte Materialien durchbrechen, stoßen aber bei Stahlbeton, insbesondere bei Dauerbelastung, an ihre Grenzen.
  • Achte auch die Leistung und das Gewicht  der Maschine, da die Leistung über die Kraft Auskunft gibt und ein hohes Gewicht schnell mal die Arme lang werden lässt. Du solltest außerdem das Gewicht in Betracht ziehen, da vor allem bei längerem Gebrauch gerne mal die Arme lang werden.

Die besten Schlagbohrmaschinen: Favoriten der Redaktion

In Diesem Teil stellen wir Dir unsere persönlichen Favoriten vor. Zu jedem Produkt schreiben wir eine Produktbeschreibung, sowie eine kurze Beurteilung unserer Redaktion.

Die beste Schlagbohrmaschine mit materialgerechter Drehzahl

Metabo Schlagbohrmaschine SBEV 1000-2 (1010 Watt, Bohr-Ø Beton 20 Millimeter, Schnellspannbohrfutter 13 Millimeter, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Sicherheitskupplung, Koffer) 600783500

Was uns gefällt:

  • Vario-Tacho-Constamatic (VTC)
  • drehbare Kohlebürsten
  • Metabo-Quick-Schnellwechsler
  • Metabo-S-Sicherkeitskupplung
  • Aluminiumguss-Getriebegehäusse
  • Meta-Marathon-Motor
  • Spindel mit Innensechskant
  • Wiederanlaufschutz
  • kabelschonende Kugeltülle
Was uns nicht gefällt:

  • Bohren halten schlecht im Bohrfutter
  • Schnallen der metaBox leiern schnell aus
  • Bohrfutter muss regelmäßig gefettet werden

Redaktionelle Einschätzung

Dieser Bohrhammer verfügt über eine Vario-tacho-Vollwellenelektronik (VTC) was das Arbeiten mit materialgerechten Drehzahlen auch unter Last konstant erleichtert. Die Drehzahl kann über ein Stellrad am Ein-Aus-Schalter voreingestellt werden je nachdem welche Arbeit verrichtet werden soll. Das robuste Aluminium-Druckgehäuse sorgt für eine optimale Wärmeableitung und trägt damit zur Langlebigkeit der Maschine bei. Drehbare Kohlebürsten-Brücken erzielen maximale Leistung auch im Linkslauf, was ein Herausdrehen von festsitzenden Schrauben ohne Probleme ermöglicht.

Der Marathon-Motor ist mit Staubschutz ausgestattet welcher auch zu einer langen Lebensdauer beiträgt. Die Metabo S-automatic Sicherheitskupplung sorgt für ein sicheres Entkoppeln des Antriebs bei Blockieren des Einsatzwerkzeuges, um die Arbeit mit dem Bohrhammer bestmöglich zu sichern. Der Metabo SBEV 1000-2 verfügt über Rechts und Linkslauf. Ebenfalls verfügt dieser Bohrhammer über eine Spindel mit Innensechskant für handelsübliche Schrauber-Bits, was ein Arbeiten ohne Bohrfutter ermöglicht.

Der Wiederanlaufschutz verhindert das Wiederanlaufen der Maschine nach einer Stromunterbrechung. Eine kabelschonende Kugeltülle sorgt für ein bewegungsfreies Arbeiten. Mit der metaBOX, wird eine optimale Aufbewahrungsbox mitgeliefert, die einen optimalen Transport möglich macht. Dieser Bohrhammer von Makita wird mit einem 74-teiligen Zubehör-Set geliefert. Die Maschine überzeugt durch eine Nennaufnahmeleistung von 710 Watt und einer maximalen Schlagzahl von 48000 Schlägen pro Minute.

Dieser Bohrhammer kann ohne Probleme Holz, Stahl und Mauerwerk bohren und schrauben. Der Rechts-Links-lauf kann individuell über einen kleinen hebel oberhalb des Ein-Aus Schalters eingestellt werden. Das Zubehör umfasst ein 74-teiliges Set von Aufsatzwerkzeugen, was in einem tragbaren Koffer aus schlagfestem Kunststoff geliefert. In diesem Set sind Bohrer für Holz, Metall und Mauerwerk in den gängigsten Größen enthalten. Außerdem enthalten sind Fachbohrer und Schrauben-Bits in verschieden Größen.

In einigen Kundenrezensionen auf verschieden Seiten im Internet konnten wir einige Mängel aus Kundenerfahrungen in Erfahrung bringen. Größere Bohrer ab ca. 8 mm Durchmesser würden gerne bei Bohr-Arbeiten durchrutschen. Das Bohrfutter müsste laut den Nutzern sehr häufig gefettet werden da es sich sonst gerne verhakt und ein Aus und Einspannen von Werkzeugen erschwert. Die schnallen der mataBox leiern sehr schnell aus, da hier Metall auf Kunststoff liegt und somit ein ordnungsgemäßes Verschließen des Koffers nicht mehr gegeben ist.

FAKT 1: VTC für eine materialgerechte Drehzahl | FAKT 2: Metabo S-automatic Sicherheitskupplung f

Die beste Schlagbohrmaschine mit Zubehör im Koffer

Makita Schlagbohrmaschine im Koffer, 710 W inklusiv 74 teilig Zubehör, HP1631KX3

Was uns gefällt:

  • hohe Bohrleistung
  • 710 Watt Motor
  • drehbare Kohlebürstenbrücke
  • geringe Vibration
  • ergonomische und gummierte Griffe
  • mitgelieferter Seitengriff
  • leichtes Gewicht
  • Drehzahl variabel steuerbar
  • viele Zubehörteile im Lieferumfang enthalteen
Was uns nicht gefällt:

  • Bohrfutter hackt oft
  • Bohrer lassen sich im Bohrfutter nicht fest genug einspannen
  • Kabel wird geknickt im Koffer
  • Zubehör nur schwer Aus Halterungen im Koffer zu entnehmen

Redaktionelle Einschätzung

Der Makita Bohrhammer HP 1631 KX, wird sowohl von Profis als auch von ambitionierten Heimwerkern gerne benutzt. Das Gerät eignet sich für den universellen Einsatz und wie die genannten Zahlen untermauern, kann jeder damit bei verschiedensten Materialien ordentliche Ergebnisse erzielen. Egal ob Schlagbohren in Kalksandstein und Ziegel oder Bohren in Metall, Keramik, Holz und Kunststoff, all das erledigt diese Schlagbohrmaschine zuverlässig.

Eine drehbare Kohlebürstenbrücke sorgt dafür, dass die Leistung sowohl im Rechts- als auch im Linkslauf optimiert wird. Zu den weiteren Eigenschaften dieser Bohrmaschine zählt eine geringe Vibration. Durch ihre kompakte Bauform liegt die Schlagbohrmaschine zudem gut in der Hand. Ein ergonomischer und gummierter Griff ermöglicht ein sicheres und präzises Arbeiten.

Mithilfe eines speziellen Schalters ist einstellbar, ob die Schlagfunktion genutzt wird oder nicht. Das Schnellspann-Bohrfutter ermöglicht das sc und werkzeuglose Wechseln des Bohrfutters. Mit dieser Schlagbohrmaschine bohren ohne Schlag? Das ist selbstverständlich auch möglich. Betätige dazu einfach den entsprechenden Schalter, um die Schlagfunktion an- oder wieder auszuschalten, wenn diese nicht benötigt wird.

Einen Pluspunkt erhält die Makita HP1631KX3 Schlagbohrmaschine auch, weil hier bereits vielfältiges Zubehör mitgeliefert wird. Genau genommen handelt es sich um ein 74-teiliges Zubehör-Set, das in den Transportkoffer integriert wurde. Beispielsweise sind hier verschiedene Bohrer für unterschiedliche Anwendungsgebiete mit dabei.

Aus Kundenrezensionen über die HP 1631 KX von Makita auf verschiedenen Seiten im Internet konnten wir auch einige Fehler feststellen. Ein besonders häufiger Fehler, von dem dort berichtet, wird ist das das Bohrfutter oft hackt, sodass das Ausspannen von Werkzeugen aus dem Bohrfutter sich recht schwierig gestaltet. Doch mit ein wenig Sprüh-Öl und etwas Geduld wäre diese Aufgabe wohl gelöst.

Ein weiterer gravierender Fehler wäre laut der Nutzer des Gerätes, das die Werkzeuge im Bohrfutter nicht fest genug eingespannt werden können. Hierbei rutschen besonders größere Bohrer ab ca. 8 mm Durchmesser gerne mal durch. Auch der Koffer weist erhebliche Mängel auf. Hier wird davon berichtet, dass das Anschlussnetzkabel im Koffer geknickt wird, da dieser bautechnisch zu wenig Platz dafür aufweist. Außerdem wäre das Zubehör sehr schlecht aus den Halterungen im Kofferdeckel zu entnehmen.

FAKT 1: auch von ambitionierten Hobby-Handwerkern nutzbar | FAKT 2: umfangreiches Zubehör im koffer mitgeliefert

Die beste Bohrmaschine mit Kickback Control

Bosch Professional Schlagbohrmaschine GSB 20-2 (850 Watt, Leerlaufdrehzahl 3.000 min-1, mit Zubehörset, in L-Case)

Was uns gefällt:

  • Kick Back Contoll-Funktion
  • leistungsstarker Motor
  • Geschwindigkeitsvorwahl
  • Überlastkupplung
  • Metall-Getriebegehäuse
  • 2-Gang Planetengetriebe
  • leichtes Gewicht
  • Auto-Lock-System
  • kompatibel mit der Staubabsaugung GDE 16 Cyl Professional
Was uns nicht gefällt:

  • schlechter Versand
  • Koffer bei Lieferung bereits geöffnet und beschädigt
  • Bosch-Sicherheitssiegel meist zerissen bei Lieferung

Redaktionelle Einschätzung

 Die kabelgebundene Schlagbohrmaschine Bosch GSB 20-2 Professional ist eine vielseitige 2-Gang-Schlagbohrmaschine mit KickBack Control. Die Kickback Control verhindert ein Zurückschlagen des Gerätes bei einer verkanten des Bohrers durch sofortige Abschaltung des Gerätes. Ein leistungsstarker 850-Watt-Motor sorgt für einen schnellen Arbeitsfortschritt. Diese Schlagbohrmaschine verfügt über höheren Anwenderschutz dank intelligenter KickBack Control-Funktion.
Zusätzlich sorgt das robuste Metallgetriebegehäuse dieser Schlagbohrmaschine für eine lange Lebensdauer. Diese Schlagbohrmaschine eignet sich für Bohr-Arbeiten in Beton, Stein und Mauerwerk. Es ist kompatibel mit der Staubabsaugung GDE 16 Cyl Professional des Bosch-Professional-Produktsortiments. Die GSB 20-2 Professional verfügt auch über Funktionen wie AutoLock, welches ein einfaches Wechseln der benötigten Werkzeuge ermöglicht.
Die Überlastkupplung schützt den Anwender vor Verletzungen sowie die Maschine vor Beschädigungen durch das Entriegeln der Kupplungsklauen und einer Minimierung des Drehmomentes bei allen Bohr-Arbeiten. Die Drehzahlvorwahl kann vor Arbeitsbeginn individuell an das Vorhaben angepasst werden. Diese Maschine ist das ideale Werkzeug für jeden Handwerker.

Aus einigen Kundenrezensionen auf verschieden Seiten im Internet konnten wir einige Mängel aus Kundenerfahrungen in Erfahrung bringen. Der Versand dieses Produktes beim Anbieter Amazon würde sich sehr oft als äußerst schlecht hinstellen. Hierbei werden dem Kunden bereits geöffnete Koffer und bereits beschädigte Koffer angeboten. Normalerweise werden diese Koffer mit einem Bosch-Sicherheits-Siegel ausgeliefert, das dem Kunden garantiert ein Neu-gerät zu erhalten. Diese waren oft beim Erhalt der Sendung bereits beschädigt.

FAKT 1: idealfür jedenHandwerker | FAKT 2: hoher Anwenderschutz Dank KickBack Contoll

Die beste Schlagbohrmaschine mit Tiefenanschlag per Knopfdruck

Bosch Schlagbohrmaschine UniversalImpact 800 (800 Watt, Koffer)

Was uns gefällt:

  • Constant-Elektronic
  • KickBack-Control-Funktion
  • Überlastkupplung
  • Metall- Getriebegehäuse
  • Auto-Lock-System
  • Elektronik-Drehzahlsteuerung über den Schalterdrücker
  • Zusatzhandgriff
  • Blockiererkennung
  • Tiefenanschlag per Knopfdruck
Was uns nicht gefällt:

  • schlecht ausgewuchtetes Bohrfutter (Spiel 1-2mm)
  • Koffer relativ klein (es passt kein Zubehör mit rein)
  • sehr laut

Redaktionelle Einschätzung

Die kompakte UniversalImpact 800 ist der Allrounder unter den Schlagbohrmaschinen. Mit ihr werden Bohr- und Schraub-Arbeiten in Holz, Stahl und Beton zum Kinderspiel. Dies bewerkstelligt der 800 Watt starke Motor mit Constant-Electronic, der auch bei hohen Kraftanforderungen stets eine gleichbleibende Leistung sicherstellt. Zudem sorgt die Funktion „Kickback Control“ für mehr Sicherheit beim Bohren.

Die kompakte UniversalImpact 800 erleichtert Heimwerkern Bohr-Arbeiten mit großen Durchmessern in Beton, Holz und Stahl. Die Bosch Elektronik-Drehzahlsteuerung über den Schalterdrücker ermöglicht ein fein dosiertes Arbeiten wie es beispielsweise beim Anbohren glatter Flächen erforderlich ist. Die Schlagbohrmaschine UniversalImpact 800 ist mit einem langen Zusatzhandgriff ausgestattet.

Dieser sorgt beim Bohren für eine sichere Handhabung und erleichtert das Führen der Maschine sowohl beim Fertigen tiefer Löcher als auch beim Arbeiten mit großen Schrauben. Mit der UniversalImpact 800 besitzt Du eine vielseitig einsetzbare Schlagbohrmaschine für Haus und Garten. Sie bewältigt Bohrdurchmesser bis 14 Millimeter in Beton, 30 Millimeter in Holz und 12 Millimeter in Stahl. Erkennt der integrierte Sensor ein plötzliches Blockieren während des Arbeitsvorgangs, schaltet der Motor innerhalb eines Sekundenbruchteils ab.

Dieser Vorgang minimiert ein unerwünschtes Weiterdrehen der Schlagbohrmaschine und kann somit das Verletzungsrisiko reduzieren. Bohrtiefen können dank Tiefenanschlag nun per Knopfdruck präzise eingestellt werden. Dünne Materialien werden so nicht mehr durchbohrt. Am Funktionsschalter können Sie Schrauben, Bohren oder Schlagbohren einstellen, um bei jeder Anwendung die optimale Kraft einzusetzen. Spannen Sie bei der UniversalImpact 800 alle herkömmlichen Bohrwerkzeuge schnell und werkzeuglos in das Schnellspannbohrfutter mit Auto-Lock ein – einfacher kann man sein Werkzeug nicht wechseln.

Aus einigen Kundenrezensionen auf verschiedenen Seiten im Internet konnten wir einige Mängel aus Kundenerfahrungen in Erfahrung bringen. Das Bohrfutter wäre schlecht ausgewuchtet und würde nach längerem gebrauch ein Spiel von 1 bis 2 mm aufweisen. Außerdem wird berichtet, dass der Koffer relativ klein wäre, sodass hier kein Zubehör mitgeführt werden kann. Es wird auch über eine sehr starke Lautstärke der Schlagbohrmaschine gerade beim Nutzen mit Schlagfunktion berichtet

FAKT 1: Die BoschUniversalImpact 800 der Allrounder unter den Schlagbohrmaschinen  | FAKT 2:

Ideales Werkzeug für jeden Hobby-Handwerker

Die günstigste Schlagbohrmaschine aus unserem Vergleich

Einhell Schlagbohrmaschine TC-ID 650 E (650 W, Bohrleistung Ø Holz 25 mm, Beton 13 mm, Metall 10 mm, Metall-Tiefenanschlag, Gürtelhaken)

Was uns gefällt:

  • materialgerechte Anpassung der Drehzahl
  • stufenlos einstellbarer Tiefenanschlag
  • zusätzliche Verrippung am Handgriff
  • praktischer Gürtelhacken
Was uns nicht gefällt:

  • Bohrfutter von mangelhafter Qualität
  • schwache Leistung
  • laut im Gebrauch
  • starke Vibration beim Bohren

Redaktionelle Einschätzung

Mit der kompakten und sehr handlichen Schlagbohrmaschine TC-ID 650 E erhält der ambitionierte Heimwerker ein starkes Werkzeug für universelle Bohr-Arbeiten im Bau, Ausbau und bei Renovierungen. Die auf komfortables Arbeiten abgestimmte Technik mit den Funktionen Bohren, Schlagbohren und Schrauben, machen diese Schlagbohrmaschine zum unverzichtbaren Partner für alle Bohraufgaben. Der starke 650 Watt Motor sorgt für eine optimale Leistungsbereitschaft für schnelle Bohrungen in verschiedene Materialien wie Mauerwerk, Beton, Holz oder Metall.

Dank des gut erreichbaren und groß dimensionierten Schalters an der Gehäuseoberseite, können die einzelnen Funktionen schnell und einfach eingestellt werden. Die materialgerechte Anpassung der Drehzahl wird mit der fein justierbaren Drehzahlvorwahl optimal eingestellt. Drehzahlen von 0 bis 2.600 und eine Schlagzahl von 0 bis 41.600 Umdrehungen pro Minute sorgen für beste Ergebnisse bei allen Schlagbohr-Arbeiten.

In das hochwertige Schnellspannbohrfutter können alle herkömmlichen Bohrwerkzeuge von 1,5 bis 13 mm schnell und werkzeuglos eingespannt werden. Für präzise und genau wiederholbare Bohrungen ist der stufenlos einstellbare Tiefenanschlag der Bohrmaschine aus massivem Metall gefertigt. Die zusätzliche Verrippung am Zusatzhandgriff sorgt zuverlässig für einen sicheren Halt in allen Positionen. Der praktische Gürtelhaken ist direkt im robusten Kunststoffgehäuse integriert und ermöglicht jederzeit freie Hände für zusätzliche Handwerks-Arbeiten.

FAKT 1: Die beste Wahl für den gut ausgestatteten Handwerker | FAKT 2: ein starkes Werkzeug für universelle Bohrarbeiten im Bau, Ausbau und bei Renovierungen

Ratgeber

Eine Bohrmaschine ist das Must-have eines Hobby-Handwerkers. Für das Bohren in Beton, Metall oder Holz sind sie ein treuer Freund. In jeder Werkstatt sollte zumindest eine einfache Bohrmaschine zu finden sein, um die nötigsten Arbeiten beim Renovieren und Montieren durchzuführen.  Am Ende muss ein sauberes Loch in der Wand das Ergebnis sein. Deswegen benötigst Du gutes Werkzeug. Damit Du weißt, worauf Du beim kauf achten solltest, geben wir die im Schlagbohrmaschinen Test, Vergleich und Ratgeber alle wesentlichen Informationen mit an die Hand.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Schlagohrmaschinen?

In unseren persönlichen Favoriten findest Du ähnliche Modelle, die jedoch Unterschiede vorweisen. Einige der Schlagbohrmaschinen haben zum Beispiel ein 2-Gang Planetengetriebe. Der erste Gang ist für schwere Bohrungen geeignet. Der zweite Gang wird genutzt, wenn es um Präzision geht. Auf der Basis gängiger Bohrmaschinen-Tests, Vergleich und Kaufratgeber schauen wir auf die wichtigsten Kaufkriterien die wären:

Leistung

Die Leistung gibt Dir an, wie viel Strom die Schlagbohrmaschine aufnehmen kann. Gemessen wird dies in der physikalischen Einheit Watt. Neben dem Stromverbrauch lassen sich hier auch Rückschlüsse über die Kraft des Motors ziehen. Ansonsten kann die unter Laien weniger bekannte Einheit Newtonmeter Auskunft über die Kraft der Bohrmaschine ausweisen. Eine nicht so große Hilfe sind dagegen die Angaben von der Leerlaufdrehzahl des Motors. Damit ist die Anzahl der Umdrehungen gemeint, die das Werkzeug pro Minute dreht. Eine Nennaufnahme-Leistung ist für das Heimwerken mit Holz und Stein vollkommen ausreichend. Wenn Du allerdings in Stahlbeton bohren möchtest, empfehlen wir Dir jedoch den griff zu einem Profigerät.

Bohrfutter

Bohrfutter gibt es in zwei verschiedenen Varianten. Neben dem einfachen Zahnkranzbohrfutter kannst Du Dich auch für ein Schnellspannbohrfutter entscheiden. Dieses ist wesentlich einfacher in der Bedienung und die benötigten Werkzeuge können werkzeuglos gewechselt werden. Beim klassischen Zahn Zahnkranzbohrfutter musst Du allerdings noch mit einem Bohrfutterschlüssel die drei Spannbacken festziehen, damit der Bohrer seinen richtigen Halt hat. Hierbei benötigt der Wechsel des Bohrers erheblich mehr Zeit. Dadurch haben sich Schnellspannbohrfutter auf dem Markt durchgesetzt und verdrängen immer mehr die alten Geräte.

Maximaler Bohrdurchmesser

Beim maximalen Bohrdurchmesser wird zwischen Holz, Beton und Metall unterschieden. Für den Hausgebrauch wie zum Beispiel das Montieren eines Regals an die Wand sind selbst kleine breiten vollkommen ausreichend. Profi-Geräte schaffen hier dagegen schon etwas mehr, werden aber eher seltener genutzt. Wenn Du aber an Deinem Haus oder Garten alles selbst machst, sollte Deine Bohrmaschine über diese Durchmesser verfügen.

Bohrmaschinen Zubehör

Jede Schlagbohrmaschine benötigt natürlich auch das passende Werkzeug für den Einsatz.

Einige Bohraufsätze wollen wir Dir hier vorstellen:

  • Holzbohrer

Ein Holzbohrer ist ein Bohrer für die Holzbearbeitung und zeichnet sich dadurch aus, dass er in der Mitte eine feine Spitze zur Zentrierung hat. Die beiden Schneiden stehen außen so vor, dass nach dem Zentrierloch zunächst der Rand der Bohrung geschnitten wird.

  • Steinbohrer

Bezüglich der Bohrerspitzen ist der aktuelle Stand der Technik ein Vollhartmetall-Kopf mit 4 Schneiden (2 Haupt- und 2 Nebenschneiden), welcher vor allem für armierten Beton optimal eingesetzt werden kann, da der Bohrer beim Auftreffen auf ein Armierungseisen nicht verhakt. SDSplus wird üblicherweise für Bohrungen bis max. Ø16 mm und leichte Meißelarbeiten eingesetzt, für größere Bohrungen und schwere Stemmarbeiten wird dagegen SDSmax verwendet. Bei den eingesetzten Hartmetallen handelt es sich um mittlere bis grobe Sorten mit hohem Binderanteil, um die benötigte Zähigkeit zur Absorbierung der Schlagwirkung zu erreichen. Diese produzieren zusätzlich zur Drehbewegung regelmäßige Schlagbewegungen in axialer Richtung.

  • Gewindebohrer

Ein Gewindebohrer ist ein Bohrer zur Erzeugung eines Innengewindes (Gewindebohrung) in Metall, Plastik oder andere feste Werkstoffe. Das Verfahren nennt man „Gewindebohren“ (auch „Schraubbohren“). Ebenfalls bekannt sind die Bezeichnungen Mutterbohrer und Schraubbohrer, Gewindeschneidbohrer oder Gewindeschneider.

Viele der oben genannten Bohrer werden aus Schnellarbeitsstahl ( HSS) hergestellt. Dieses Material ist besonders hart und verschleiß-resistent.

Schlagbohrmaschine im Test

Wie funktioniert eine Schlagbohrmaschine?

Die Schlagbohrmaschine ist ein Werkzeug, womit Löcher in verschiedene Materialien gebohrt werden können. Bei den Elektrowerkzeugen wird der Bohrer, der die Form einer archimedischen Schraube hat, durch den Elektromotor in Drehbewegung versetzt. Hierbei wird das richtige Drehmoment erzeugt, wodurch ein leichtes Eindringen in Mauerwerk, Beton, Holz und Metall gewährleistet wird.

Die Dir geläufigen Maschinen sind sogenannte Handbohrmaschinen. Diese werden beim Bohren in den Händen gehalten. Dabei kann die zugeführte Energie aus mechanischer, hydraulischer oder pneumatischer Art sein. Die einfachsten Handbohrmaschinen sind sogenannte Bohrwinden, die durch Muskelkraft angetrieben werden. Die erste elektrisch angetriebene Handbohrmaschine  erfand 1885 Wilhelm Emil Fein. Die erste Beton-Schlagbohrmaschine kam von Robert Bosch auf den Markt.

Welche Bohrmaschinen-Typen gibt es?

Mittlerweile gibt es verschiedene Arten von Bohrmaschinen, die wir Dir im Folgenden kurz vorstellen wollen. Bohrmaschinen lassen sich in viele Kategorien einteilen. Von kleinen Geräten bis hin zu wuchtigen Bohrhämmern ist alles dabei. Wenn Du aber ein, durchschnittliches für den Hausgebrauch brauchbares gerät, womit Du ohne Probleme ein Loch in eine Wand oder in einen Holzbalken bohren kannst, aber keinen Stahlbeton pulverisieren möchtest, bist Du hier genau richtig.

Unser Test, Vergleich und Kaufratgeber enthält hauptsächlich Schlagbohrmaschinen. Wir stellen Dir hier dennoch einige Bohrmaschinen-Typen und deren spezifische Eigenschaften vor. Je nachdem für welchen Zweck Du das Gerät benötigst, kann eins der unten gezeigten Geräte besser für Dein Vorhaben sein.

Manuelle Handbohrmaschine

Bevor es elektrische Antriebe gab, wurden in der Industrie sowie im Handwerk vorrangig Riemengetriebe genutzt, damit der Bohrer in Bewegung gesetzt werden konnte. In Spezialbetrieben wie zum Beispiel Glasereien war die Nutzung von Bohrwinden mit Brustleiern noch üblich.

Schlagbohrmaschine im Test

Schlagbohrmaschine

Eine Besonderheit der Schlagbohrmaschine, auch Schlagbohrer genannt, besteht in einer Schlagvorrichtung, die eine hohe Anzahl von Schlägen auf den Bohrer ausübt. Diese Schläge werden wiederum auf die Wand übertragen. So kann bei Stein, Beton und Mauer deutlich leichter ein Loch gebohrt werden als etwa mit herkömmlichen Akkuschraubern. Die Technik entsteht durch einen einfachen Kniff.

Als Schlagvorrichtung dient hier eine Ratschen-Verzahnung auf der Bohrspindel. Durch die Motordrehung wird die Maschine immer wieder nach hinten gezogen und knallt dann nach vorne auf den Bohrer. Der Bohrer arbeitet sich also nicht nur drehend vorwärts, sondern auch stoßend. Für das Bohren in Holz oder Metall kann diese Funktion abgeschaltet werden. Falls du aber öfters in Beton bohren solltest, empfehlen wir die Nutzung eines Bohrhammers, da diese besser mit harten Materialien zurechtkommen.

Bohrhammer

Ein Bohrhammer ist für Bohrungen in Stein- und Mauerwerk geschaffen. Außerdem können diese Geräte auch Meißeln. Der Unterschied zwischen Bohrhämmern und Schlagbohrmaschinen liegt in der Kraft. Bei Bohrhämmern ist die Schlagzahl mit 4000 Schlägen pro Minute eher gering, aber die Schlagkraft umso höher. Bei einer Schlagbohrmaschine liegt die Schlagzahl bei etwa 50000 Schlägen pro Minute. Allerdings ist die Kraft dadurch eher gering. Diese Bewegung ähnelt eher einer leichten Vibration.

Soll die Bohrung aber eher Präzise sein, greife eher zum Schlagbohrer. der Bohrhammer ist daher etwas für das grobe.

Schlagbohrmaschine im Test

Kaufe keine zu günstige Bohrmaschine, es sei den, du setzt diese wirklich nur gelegentlich ein. Der Spruch“wer billig kauft, kauft zweimal“trifft hier vollkommen zu.

Akku-Bohrmaschine / Akku-Schlagschrauber

Akkuschrauber oder Akkubohrschrauber haben sich schon fest etabliert. Die Leistung der Lithium-Ionen-Akkus nimmt stetig zu. Die Akkus werden immer kleiner und leichter, sodass ein Arbeiten auf dem Dach oder im Garten ohne Probleme ausgeführt werden kann.

Schlagbohrmaschine im Test

Sonstige Bohrmaschinen

Bohrmaschine Kurzbeschreibung
Astlochbohrmaschine In der Industrie gibt es sogenannte Ast-Bohrmaschinen, die zum Ausbohren von Ästen aus Brettern und Balken verwendet werden. die Löcher werden mit Leim und Dübeln wiederum verschlossen.
Kernbohrmaschine Kernbohrmaschinen werden nur bei Stein, beton und Mauerwerk eingesetzt. Als Bohrer werden vor allem diamantbesetzte Bohrkronen verwendet. Die Bohrungen mit solchen Geräten sind sehr präzise und der Rand ist glatt. Der Durchmesser des Loches kann von 8 bis über 500 mm gehen. Vor allem bei Heizungs-, Kamin- und Ofenbau finden die Geräte Anwendung
Tischbohrmaschine Es handelt sich hierbei um Senkrechtbohrmaschinen, die auf Tischen fest montiert werden. Das Werkzeug wird manuell über einen Hebel abgesenkt. Mit ihnen können Löcher in Metallschienen oder -winkel Präzise gebohrt werden. Auch Werkstücke aus Holz können problemlos bearbeitet werden
Ständer- und Säulenbohrmaschinen Eine Ständerbohrmaschine dient ähnlich wie die Tischbohrmaschine dem Bearbeiten von kleinen und mittleren Werkstücken. Die Werkzeuge bestehen aus einem Standfuß, einem Bohrtisch, einer Bohrsäule und dem Bohrkopf. Durch einen Hebel kann der Bohrer auf das Werkstück abgesenkt werden. Als zusätzliches Extra verfügt die Maschine über einen Schraubstock, der das Einspannen des Werkstückes erlaubt und gleichzeitig einen automatischen Vorschub sicherstellt.

Was sind die besten Tipps zum Umgang mit einer Schlagbohrmaschine?

Damit Du weißt, wie man richtig vorgebohrt, bohrt, welche Dübel am besten verwendet werden und wie man die passende Schraube findet, soll Dir das Video zeigen.

Hiermit ergänzen wir unseren Schlagbohrmaschinen Test, Vergleich und Kaufratgeber um Dir wertvolle Tipps mit an die Hand zu geben.

Welche Marken stellen qualitative Kappsägen her?

Hier stellen wir Dir einige beliebte Hersteller und Marken vor, die für ihre qualitativen Schlagbohrmaschinen bekannt sind.

Black & Decker

Das Unternehmen Stanley Works (davon die „Stanley-Messer“) entstand 1920 durch eine Fusion von Stanley’s Bolt Manufactory (1843 durch Frederick Stanley gegründet) und Stanley Rule and Level Company (gegründet 1857 durch den Cousin Henry Stanley). Im November 2009 kündigte Stanley Works die Übernahme von Black & Decker für 4,5 Milliarden Dollar an (damals umgerechnet rund 3 Mrd. Euro). Das daraus entstandene neue Unternehmen erhielt den Namen Stanley Black & Decker, Inc.

Bosch

Mit seiner Automobilsparte, die im Jahr 2019 für 60 % des Konzern-Umsatzes verantwortlich war, ist die Robert Bosch GmbH der weltweit größte Automobilzulieferer. 2019 wurde ein weltweiter Umsatz von 77,7 Milliarden Euro erzielt. Die Robert Bosch GmbH ist ein im Jahr 1886 von Robert Bosch gegründetes deutsches Unternehmen mit rechtlichem Sitz in Stuttgart und Hauptverwaltung in Gerlingen, das unter anderem als Automobilzulieferer, als Hersteller von Industrietechnik (Rexroth), von Gebrauchsgütern (Elektrowerkzeuge, Haushaltsgeräte) sowie von Energie- und Gebäudetechnik (Thermotechnik, Sicherheitssysteme) tätig ist. Zusammen mit den rund 440 Tochter- und Regionalgesellschaften in 60 Ländern arbeiteten rund 398.200 Mitarbeiter bei Bosch.

DeWalt

DeWalt ist eine US-amerikanische Elektrowerkzeug-Marke des Herstellers Stanley Black & Decker. Der Hauptsitz befindet sich in Towson bei Baltimore, Maryland, USA, die deutsche Niederlassung mit Entwicklung und Einkauf von DeWalt befindet sich in Idstein. Das Produktangebot unter der Marke DeWalt, das im professionellen Bereich positioniert wird, umfasst über 200 verschiedene Elektrowerkzeuge und 800 Zubehörteile.

Einhell

Hans Einhell, Inhaber eines Installationsgeschäftes in Landau an der Isar, bat 1964 seinen Neffen Josef Thannhuber, den Betrieb zu übernehmen. Am 2. Juni 1964 gründete Thannhuber die Hans Einhell GmbH. Zunächst produzierte Einhell in Auftragsfertigung Elektrotechnik, in den folgenden Jahren begann dann die Herstellung von Werkzeugen und Gartengeräten für den Heimbedarf in Eigenregie. Wichtige Produkte waren Batterielade- und Schweißgeräte sowie Gartengrills.

Fein

1895 erfand Fein die weltweit erste elektrische Handbohrmaschine, die als Vorläuferin der Elektrowerkzeuge gilt. … Die erste „Bohrmaschine mit elektro- pneumatischem Schlagwerk“ wurde 1914 von der Firma Fein gebaut und zum Patent angemeldet. 1927 entwickelte Fein die erste Blechschere und die erste Stichsäge.

Hilti

Am 1. Dezember 1941 gründeten die Brüder Martin (1915–1997) und Eugen Hilti (1911–1964) in Schaan im Fürstentum Liechtenstein, wo sich noch heute der Hauptsitz befindet, die Maschinenbau Hilti OHG als Zulieferer für die deutsche Rüstungsindustrie.

Kawasaki

Die Ursprünge von Kawasaki Heavy Industries lassen sich bis auf das Jahr 1878 zurückverfolgen. Damals eröffnete Firmengründer Shozo Kawasaki eine Werft, um stählerne Ozeanschiffe zu bauen. Mobilität zu Wasser, aber auch zu Lande und in der Luft bestimmt die Unternehmensgeschichte von Kawasaki.

Kress

Die KRESS-elektrik GmbH & Co. KG war ein mittelständisches deutsches Unternehmen mit Sitz in Bisingen in Baden-Württemberg, das Elektrowerkzeuge entwickelte und produzierte. Das Unternehmen bestand von 1928 bis 30. April 2018. Die bekannten Fräsmotoren und Sondergeräte werden seitdem von der AMB-ELEKTRIK GmbH am selben Standort weiter produziert.

Makita

Makita ist ein japanisches Unternehmen, das Elektrowerkzeuge herstellt. Es besitzt zehn Produktionsstätten in Japan, Kanada (seit 1980), Brasilien (1981), den USA (1985), Deutschland (1991), Großbritannien (1981), China (1995), Rumänien (2007) und Thailand (2011). Das Sortiment umfasst weltweit über 1000 Benzin-, Elektro-, Akku- und Druckluftwerkzeuge, stationäre Holzbearbeitungsmaschinen sowie Gartengeräte, von denen 700 zzgl. Sets, Varianten und SystemKIT in Deutschland erhältlich sind.

Metabo

Die Metabowerke GmbH mit Stammsitz im baden-württembergischen Nürtingen ist ein Hersteller von Elektrowerkzeugen. Das Unternehmen wurde in den 1920er-Jahren gegründet. Der Name leitet sich aus „Metallbohrdreher“ ab, einer Handbohrmaschine. Heute gehört Metabo dem Investor Kohlberg Kravis Roberts & Co. und bietet ein breites Spektrum von Elektrowerkzeugen an.

Wo kann man eine Schlagbohrmaschine kaufen?

Schlagbohrmaschinen findest du in jedem gut sortierten Baumarkt. Auch bei Fachhändlern (Würth) in Deiner Nähe  gibt es oft diverse Angebote. Auch Discounter wie Lidl Aldi und Norma bieten diese Geräte in ihren Angeboten an. Ebenfalls im Internet wie z.b. bei Ebay oder Amazon sind sie ebenfalls zu finden.

Hier haben wir für dich eine Übersicht namhafter Test- Institute zusammengefasst.

Testmagazin Schlagbohrmaschinen-Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein Hier klicken
Öko Test Nein Hier klicken
Konsument.at Nein Hier klicken
Ktipp.ch Nein Hier klicken

Leider liegen uns momentan keine aktuellen Tests der oben gezeigten Institute vor. Sobald uns ein aktueller Test vorliegt, werden wir die Tabelle für Dich aktualisieren.

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Kappsägen

Welche Schlagbohrmaschine für Beton?

Für all diejenigen Nutzer, die ihre Maschine hauptsächlich für das Bohren in Holz, Gipsplatten oder Beton nutzen, reicht eine Schlagbohrmaschine mit etwa 600 Watt. Wird in Stahlbeton gebohrt, sollten es mindestens 750 bis 800 Watt sein.

Was gibt es für Bohrmaschinen?

Unterschiedliche Varianten

  • Handbohrmaschine
  • Tischbohrmaschine
  • Ständerbohrmaschine und Säulenbohrmaschine
  • Reihenbohrmaschine
  • Radialbohrmaschine
  • Astlochbohrmaschine
  • Kernbohrmaschine
  • Sonderformen ohne spanabhebenden, mechanischen Bohrer

Was macht man mit einer Schlagbohrmaschine?

Mit der Schlagbohrmaschine kann man sowohl bohren, als auch schrauben. Bohren in leichten Materialien wie Holz, Porenbeton oder Lochziegeln ist für diese Maschine kein Problem. Wird der Untergrund allerdings massiver oder sollen sogar Stemm-Arbeiten erledigt werden, bietet sich der Griff zum Bohrhammer an.

Welche Schlagbohrmaschine für den Hausgebrauch?

Um für die meisten Bohr-Arbeiten gut gerüstet zu sein, solltest Du eine Bohrmaschine mit mindestens 650 Watt kaufen. Günstige Modelle gibt es schon ab 25 Euro, hochwertige Bohrmaschinen von Herstellern wie Bosch oder Makita erhalten Sie ab etwa 100 Euro.

Welche Bohrmaschine für Heimwerker?

Für den durchschnittlich aktiven Nutzer ist eine Bohrmaschine mit Schlagwerk geeignet. Sie kommt mit verschiedenen Materialien wie Stein, Ziegel und auch Beton gut zurecht. Idealerweise sollte es eine Bohrmaschine mit pneumatischem Schlagwerk sein.

Wie viel Watt sollte eine Schlagbohrmaschine mindestens haben?

Als Faustregel gilt: Je höher die Leistung, desto mehr Kraft hat die Bohrmaschine. Ein leistungsstarkes Gerät kommt also mit härteren Materialien besser zurecht. Um für die meisten Bohrarbeiten gut gerüstet zu sein, ist es sinnvoll ein Gerät mit mindestens 650 Watt zu wählen.

Weiterführende Quellen

Tutorial: Loch in die Betonwand bohren – so geht’s 

Besser Bohren – die Anleitung für Anfänger 

So stellen Sie bei der Bohrmaschine die Drehzahl richtig ein

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.