Staubsauger mit rotierender Bürste Test

Ganz einfach den besten Staubsauger mit rotierender Bürste finden! Wir helfen Ihnen dabei!

Im ersten Teil dieser Seite finden Sie einen Vergleich der besten Staubsauger mit rotierender Bürste. Darauf folgt ein ausführlicher Ratgeber rund um Staubsauger mit rotierender Bürste inkl. Auswertung aller aktuellen Tests.

SaleBestseller Nr. 1
Miele Complete C3 Cat und Dog PowerLine Bodenstaubsauger (mit Beutel, 4,5 Liter Staubbeutelvolumen, 890 Watt, 12 m Aktionsradius, inkl. Turbobürste zu einfachen Tierhaarentfernung) rot
  • Power Efficiency Motor mit verbessertem Wirkungsgrad
  • Vielseitig einsetzbar - Universal-Bodendüse
  • Entfernt zuverlässig Haare und Fusseln dank Turbobürste
  • Gerüche werden effektiv neutralisiert - Active AirClean Filter
  • Komfortabel und vielseitig mit integriertem dreiteiligen Zubehör
SaleBestseller Nr. 2
AEG VX9-2-ÖKO Staubsauger mit Beutel inkl. Hartbodendüse (850 Watt, nur 65 dB(A), 12 m Aktionsradius, 5 Liter Staubbeutelvolumen, waschbarer Allergy Plus Filter) schwarz/grün
  • Der Umwelt zuliebe ist der VX9 hergestellt aus 70 % hochwertigem Recyclingmaterial
  • Perfekt in Staubaufnahme und Handhabung - dabei besonders leise mit nur 65 dB(A)
  • Der VX9 verbraucht im Vergleich zu einem herkömmlichen Staubsauger mit 2200 Watt 60 % weniger Energie und ist dabei genauso leistungsfähig
  • Der VX9 ist ausgestattet mit einem großen Staubbeutelvolumen von 5 Litern, somit muss der Staubbeutel weniger gewechselt werden
  • Mit dem großen und komfortablen Aktionsradius von 12 Metern, ersparen Sie sich die lästigen Steckdosenwechsel
Bestseller Nr. 3
Miele Complete C3 Electro EcoLine Bodenstaubsauger (mit Beutel, 4,5 Liter Staubbeutelvolumen, 550 Watt, 12 m Aktionsradius, inkl. Elektrobürste für gute Teppichreinigung und HEPA Filter) schwarz
  • Power Efficiency Motor mit verbessertem Wirkungsgrad
  • Vielseitig einsetzbar - Universal-Bodendüse
  • Beste Teppichpflege - Elektrobürste für intensive Tiefenreinigung
  • Maximale Lufthygiene durch HEPA AirClean Filter
  • Hochwertiges Design durch Applikationen mit Chromeffekt
SaleBestseller Nr. 4
Dyson V8 Absolute beutel- und kabelloser Handstaubsauger (inkl. 3 Elektrobürsten mit Direktantrieb bzw. Softwalze und Fugendüse, mit Nickel-Cobalt-Aluminium Akku, Wandhalterung und Ladestation)
  • Staubbehälter Typ: Beutellos
  • Produktfarbe: Grau, Nickel, Gelb
  • Staubkapazität: 0.54 l
  • Abnehmbarer Handstaubsauger
  • Gehäusematerial: Kunststoff
SaleBestseller Nr. 5
Siemens Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger VSQ5X1230, sehr niedriger Stromverbrauch, 4L Beutelvolumen, extrem leise, Hygienefilter, 850 Watt, schwarz
  • Durchschnittlicher jährlicher Energieverbrauch (kWh/Jahr): 34
  • Schallleistungspegel (in dB): 70; Extra starke Leistung dank highPower Motor
  • Lieferumfang: Siemens VSQ5X1230 Q5.0 extreme Silence Power Bodenstaubsauger, schwarz
SaleBestseller Nr. 6
Philips beutelloser Staubsauger PowerPro Compact FC9332/09 (sehr niedriger Stromverbrauch bei hoher Leistung, 1,5 L Staubvolumen, integriertes Zubehör) weiß
  • Sehr niedriger Stromverbrauch bei hoher Leistung (650W)
  • Sehr gute Reinigung auf allen Bodenarten
  • Einfaches und hygienisches Entleeren des Staubbehälters (1,5L Volumen)
  • Gummierte, große Räder für eine einfache und flexible Handhabung
  • Integriertes Zubehör für eine Reinigung ohne Unterbrechen
SaleBestseller Nr. 7
Dyson V7 Motorhead beutel- und kabelloser Handstaubsauger (inkl. Elektrobürste mit Direktantrieb, Fugendüse und Kombidüse, mit Nickel-Mangan-Cobalt Akku, Wandhalterung und Ladestation)
  • Akku-Handstaubsauger V7 Motorhead
  • Leistung 21,6V 30 Minuten max. Akkulaufzeit
  • Auffangbehälter 0,54l
  • mit Elektrobürste, Kombi/Fugendüse
  • Wandhalterung mit Ladestation

Bei der Teppichreinigung gelangt eine normale Bürste schnell an ihre Grenzen. Mit einer rotierenden Bürste lassen sich jedoch bessere Ergebnisse erzielen. Mit der besonders intensiv reinigenden Bürste lassen sich vor allem tief sitzender Schmutz sowie Tierhaare und Allergene gründlich entfernen. Der Teppich oder Hartboden sieht nach einer Reinigung aus wie neu. Staubsauger mit rotierenden Bürsten gibt es sowohl als Handmodell als auch als klassischer Bodenstaubsauger. Wir informieren über verschiedene Modelle und den jeweils besten Einsatzort. Doch längst nicht für jeden Teppich sind diese Geräte die beste Wahl.

Vor-und Nachteile

    • im Vergleich zu herkömmlichen Staubsaugern befindet sich im Saugkopf eine zusätzliche Bürste, welche elektrisch angetrieben wird und sich somit nach vorne bewegt
    • der Schmutz wird aufgelockert und kann deshalb einfacher aufgesaugt werden, dies erleichtert die Reinigung
    • durch den Luftstrom landet der Dreck sofort im Staubbehälter des Staubsaugers
  • durch die elektrisch angetriebene Bürste fällt das Saugen nicht mehr so anstrengend aus
  • nicht jeder Teppichboden kann mit einer rotierenden Bürste bearbeitet werden

Was zeichnet einen Staubsauger mit rotierender Bürste aus?

Allgemein ist ein Staubsauger mit Elektrobürste ein normaler Bodenstaubsauger. Im Handel werden jedoch auch Handstaubsauger mit besonders starken Bürsten angeboten. Oft wird diese Art von Staubsauger gewerblich eingesetzt. Teppiche in Hotels und Böden in Restaurants oder anderen öffentlichen Einrichtungen werden vorzugsweise hiermit gereinigt.

Aber auch im privaten Haushalt macht der Einsatz eines Staubsaugers mit Elektrobürste Sinn. Gerade wenn sich Haustiere im Haushalt befinden oder ein Familienmitglied unter einer Allergie leidet, dann sollte besonders Wert auf Sauberkeit gelegt werden. Eine rotierende Bürste garantiert schließlich eine besonders gründliche Reinigung.

 

Gründliche Teppichreinigung

Das Spezialgebiet der Staubsauger mit rotierender Bürsten sind Teppichböden. Sie reinigen jedoch ebenfalls Hartböden. Die leistungsstarken Staubsauger sorgen mit ihren rotierenden Bürsten dafür, das die Struktur des Teppichs besser geöffnet wird, was eine bessere und gründliche Reinigung mit sich bringt.

Renomierte Fachtzeitschriften raten seit Jahren zum Einsatz einer Elektrobürste. Diese seien die beste Lösung, wenn es um die Entfernung von tiefsitzendem Schmutz oder der Beseitigung von widerspenstigen Tierhaaren geht. Aber auch Allergene können mit einem solchen Staubsauger hervorragend entfernt werden.

Der Profitipp

Wer immer wieder Probleme mit Fäden oder Fusseln hat, der ist mit einem Staubsauger mit rotierender Bürste ebenfalls gut bedient. Mit einer Elektrobürste lassen sich diese deutlich einfacher herausbürsten und wegsaugen. Eine lästige Laufstraßenbildung soll durch die rotierende Bürste ebenfalls verhindert werden.

Damit der empfindliche Teppich nicht geschädigt wird, sollte vor dem Kauf beachtet werden, das die rotierende Bürste in der Höhe verstellbar ist. Somit ist sie auf die Florhöhe des Teppiches anpassbar und sorgt für eine optimale Reinigung. Ebenfalls sehr von Vorteil ist eine Funktion zur Verringerung der Drehzahl der Rundbürsten, da so der Abrieb des Teppichs besser verhindert wird.

Nicht für jeden Teppich ist ein Staubsauger mit rotierender Bürste geeignet

Die Staubsauger mit rotierender Bürste sind jedoch nicht für jeden Teppich geeignet. Gerade sehr empfindliche und mitunter auch teure Teppiche oder Felle sollten mit besonderer Vorsicht behandelt werden. Flokati Teppiche oder Pelze sollten nicht mit einer rotierenden Bürste bearbeitet werden. Das gleiche gilt für handgeknüpfte oder gewebte Textilien. Sonst gibt es aber keine Einschränkungen und Sie können diverse glatte Böden wie Parkett, Laminat, PVC oder Fliesen ebenfalls mit diesen kraftvollen Saugern reinigen. Hier reicht aber auch ein guter Staubsauger mit Standarddüse ebenfalls aus.

Nachteil einer rotierenden Bürste ist ihr stolzer Preis. Ist die Bürste nicht im Lieferumfang enthalten, kostet ein Exemplar schnell einmal 70€ oder auch mehr. Bekannte Hersteller von Staubsaugern mit Elektrobürsten sind die folgenden:

  • Miele
  • Siemens
  • Bosch
  • Vorwerk

Diese Marken haben alle rotierende Bürste sowie Staubsauger mit rotierender Bürste in ihrem Sortiment. Im Vergleich zu klassischen Bodenstaubsauger fallen diese jedoch deutlich teurer aus, ebenso wie das Zubehör. Diese kann nachträglich erworben werden. Diese kostet wie gesagt meist 70€ und mehr, was als Nachteil zu sehen ist. Ob sich die Investition in die erhöhte Saugkraft und -leistung lohnt, hängt vor allem von der Einsatzhäufigkeit ab. Wenn Sie beispielsweise regelmäßig Tierhaare aufsaugen müssen, wird die Elektrobürste sehr hilfreich sein.

Günstige Angebote

Sollte Sie der hohe Preis der rotierenden Bürste vom Kauf abhalten, können wir Ihnen sagen, dass es ab und zu Angebote gibt.  Wenn Sie nach einer einfachsten und effektiven Lösung suchen, um Teppiche, textile Oberflächen oder glatte und harte Böden gründlich zu säubern, ist ein Staubsauger mit rotierender Bürste eine sinnvolle Anschaffung. Eventuell sollten Sie über den Kauf eines Saugers, welcher von Hause aus über diesen Power-Aufsatz verfügt nachdenken. Diese erhalten Sie oftmals zu guten Konditionen auf Amazon. Hier finden Sie außerdem von Zeit zu Zeit gute Angebote.

Staubsauger mit rotierender Bürste Test
5 (100%) 3 votes