Mini Klimaanlage: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Mini Klimaanlage im Test

Sommer, Sonne, Strand. Wenn man diese drei Worte hört, kriegt man direkt gute Laune. Das größte Problem während der heißen Jahreszeit können die ständige Hitze und Schwüle sein. Das Einzige, was da hilft, ist eine Abkühlung. Da nicht jeder das Glück hat einen Pool oder eine eingebaute Klimaanlage zu besitzen, kommt die Mini Klimaanlage genau richtig. Heutzutage steigen die Verkaufszahlen der Mini Klimaanlagen rasant und es ist leicht erklärbar. Sie sind platzsparend, kostengünstig und mobil.

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Mini Klimaanlagen Tests.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Favoriten

Unsere Favoriten für Mini Klimaanlagen

Die beste Mini Klimaanlage für Zuhause: Evapolar EvaChill
„Ein modernes, elegantes Design, hohe Leistung und niedriges Geräuschniveau.“

Die beste Mini Klimaanlage mit Smart App Control: Evapolar EvaSmart
„Smart-Technologie und nutzerfreundliche mobile Anwendung sind vorhanden.“

Mini Klimaanlage mit dem besten Preis-Qualität-Verhältnis: Xiaomi Microhoo
„Überdurchschnittliche Qualität, sowie ausgezeichnete Leistung für einen unterdurchschnittlichen Preis.“

Toller Helfer an heißen Tagen für kleines Geld: Mediashop.tv Livington Arctic Air
„Ein umweltschonendes, kompaktes, mobiles Klimagerät.“

Mini Klimaanlage, die am besten Luft verteilt: AiHom Luftkühler
„Ein lakonisches Design, beste Luftverteilung.“

Ein preiswerter Mini Luftkühler: HoMedics MyChill
„Ein niedriger Stromverbrauch, Basis-Funktionen für einen kleinen Preis.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Du solltest vor allem beachten, dass eine kleine Klimaanlage nur die unmittelbare Umgebung kühlt und eine große Klimaanlage nur teilweise ersetzen kann.
  • Es ist wichtig immer einen Vorrat an Ersatzfiltern zu haben.
  • Um den besten Kühleffekt zu schaffen, füge Eiswürfel in den Wassertank.

Die besten Mini Klimaanlagen: Favoriten der Redaktion

Abhängig davon, welches Budget und Bedürfnisse Du hast, haben wir hier die anspruchsvollsten Mini Klimaanlagen gesammelt.

Die beste Mini Klimaanlage für Zuhause: Evapolar EvaChill

Was uns gefällt:

  • bequemer, eingebauter Tragegriff
  • USB-Kabel Stromanschluss
  • ein niedriges Geräuschniveau trägt zur ungestörten Erfahrung bei
  • eine intuitiv verständliche Bedienung
  • das Gerät verfügt über ein modernes und elegantes Design
  • bunte LED Hintergrund Beleuchtung
  • die Klimaanlage ist in zwei Farben erhältlich
Was uns nicht gefällt:

  • kein Steckdosenadapter im Set vorhanden

Redaktionelle Einschätzung

Die Mini Klimaanlage evaCHILL ist mit den Abmessungen 17 cm * 17 cm * 17 cm extrem klein und wiegt nur 750 gr.. Sie ist in zwei Farben erhältlich: schwarz und weiß. Das Fassungsvermögen des Wassertanks liegt bei 800 ml und soll laut Herstellers für 3-8 Stunden kontinuierliche Arbeit reichen. Das Gerät ist relativ leise, die Lautstärke kann maximal 50 dB erreichen.

Dank einem verdeckten Tragegriff, lässt sie sich besonders bequem transportieren. Im Gegensatz zu anderen Modellen, hat der Tragegriff hier keinen negativen Einfluss auf das Aussehen des Gerätes. Das Design ist modern und das Modell hat elegant abgerundeten Kanten. Es verfeinert jede Raumgestaltung.

Die Mini Klimaanlage schafft es, eine Fläche von 3 m² abzudecken. Sie verbraucht äußerst wenig Strom: 7,5 Watt per Stunde. Das entspricht 21.9 kWh pro Jahr. Während das Gerät in Betrieb ist, werden Staub und gesundheitsschädliche Partikel aus der Luft entfernt, sodass die Luft in der Benutzer Umgebung sauber und frisch bleibt.

Der Hersteller hat sich für biologisch abbaubare Materialien entschieden und verwendet keine Zellulose. Es verhindert die Ausbreitung von schädlichen Organismen und macht das Gerät umweltschonend und sicher.

Die beste Mini Klimaanlage mit Smart App Control: Evapolar EvaSmart

Was uns gefällt:

  • kompatible mit Alexa
  • Smarthome Unterstützung
  • App Steuerung
  • Lebensdauer der Filter wird von dem Gerät selbst überwacht
  • extrem breite Farbpalette des Lichts
  • kann als Nachtlicht benutzt werden
Was uns nicht gefällt:

  • Vielfalt von extra Funktionen hat sich auf hoher Preis ausgewirkt

Redaktionelle Einschätzung

Die Mini Klimaanlage evaSmart ist mit den Abmessungen 21 cm * 22 cm * 18 cm relativ klein und wiegt 1,8 kg. Sie ist in zwei Farben erhältlich: schwarz und weiß. Das Fassungsvermögen liegt bei 1300 ml und soll laut Herstellers für 6-8 Stunden kontinuierliche Arbeit reichen. Die Lautstärke variiert von 25 dB bis 40 dB und hängt davon ab, welche Leistungsstufe im Betrieb ist. EvaSmart kann als Luftbefeuchter im Winter benutzt werden und so für ein perfektes Raumklima sorgen.

Besonders wenn jemand durch Heizungsluft trockene Haut hat, wird das Gerät die Luft optimal befeuchten und die Austrocknung der Haut verhindern. Die Mini Klimaanlage verfügt über die Möglichkeit die Farbe der eingebauten LED-Lampe nach eigenem Belieben umwandeln. Außerdem, überwacht die Mini Klimaanlage selbständig, ob die Lebensdauer der Verdunstung-Kartusche zu Ende ist. Solltest Du den richtigen Zeitpunkt zum Wechseln des Filters verpassen, fängt die Klimaanlage an rot zu leuchten.

Mini Klimaanlage mit dem besten Preis-Qualität-Verhältnis: Xiaomi Microhoo

Was uns gefällt:

  • der Wassertank ist abnehmbar
  • es sind Timer und Schlafmodus vorhanden
  • der Luftkühler kann von einer Powerbank geladen werden, da er einen USB-C-Anschluss hat
  • hat 99 Stufen für Geschwindigkeitsregelung
  • berührungsempfindlicher Bildschirm lässt die Geschwindigkeit und Luftrichtung beschwerdefrei eingeben
  • verfügt über ein Stimmungslicht
  • niedriger Stromverbrauch – nur maximal 6 W pro Stunde
  • gutes Preis-Leistungsverhältnis
Was uns nicht gefällt:

  • Tasten müssen für Änderung jeden Schritt der Luftgeschwindigkeit einmal angetippt werden

Redaktionelle Einschätzung

Die Mini Klimaanlage Microhoo von Xiaomi ist von dem Aufbau fast identisch zu allen anderen Modellen, die sich in einer Preisnische unter 40 Euro befinden. Mit den Abmessungen 196 mm * 178 mm * 182 mm ist die Mini Klimaanlage relativ klein, wiegt 1,2 kg, ist aus Kunststoff geschafft und ist nur in weißer Farbe erhältlich. Gekennzeichnet dies Modell aber Qualität des Gehäuses.

Allgemein ist die Konstruktion dem Hersteller gut gelungen. Der Wassertank hat eine Kapazität von 1000 ml. Der große Vorteil dieser Mini Klimaanlage ist, dass der Wassertank abgenommen und dann bequem unter einem Wasserhahn befüllt werden kann.

Die Steuerung des Modells ist extrem unproblematisch. Die Bedienung wird durch Touch Tasten erfühlt. Obwohl die große Auswahl von Luftgeschwindigkeiten im Grunde genommen als Vorteil vorgesehen wurde, kann es mühsam sein für jeden Schritt die Tasten einmal antippen zu müssen. Bedauerlicherweise kann man die Tasten nicht einfach gedrückt halten, um die Leistung zu verändern.

Die Mini Klimaanlage Microhoo von Xiaomi weist gute Leistung auf in der unmittelbaren Umgebung. Besonders gute Ergebnisse bekommt man, wenn der Tank mit kaltem Wasser und Eiswürfeln gefüklt wird. Der Kühlübungseffekt hängt auch davon ab, wie hoch die Umgebungstemperatur und die Luftfeuchtigkeit im Raum sind. Die Temperatur der ausgeblasenen Luft kann bis zu 6-7 Grad niedriger sein, als die Temperatur der Luft in der Umgebung.

Toller Helfer an heißen Tagen für kleines Geld: Mediashop.tv Livington Arctic Air

Was uns gefällt:

  • 7 LED Stimmungsfarben
  • kompakte Größe, eignet sich zum Mitnehmen
  • drei Kühl- und Lufthausblasen-Geschwindigkeiten
  • niedriger Preis
  • es wurden keine Chemikalien bei der Erstellung des Produktes benutzt
  • die Mini Klimaanlage ist Umweltschonend durch ihren niedrigen Energieverbrauch und höher Effizienzklasse
Was uns nicht gefällt:

  • der Geräuschpegel ist nur bei Stufe eins gering

Redaktionelle Einschätzung

Das Gehäuse der Mini Klimaanlage von Mediashop ist aus Plastik gefertigt und hat folgende Abmessungen: 168 mm * 170 mm * 172 mm. Die Miniklimaanlage wiegt 1206 gr. Der Wasserbehälter hat 750 ml Aufnahmekapazität und bei Stufe drei reicht das Wasser mindestens für 2 Stunden. Maximale Laufzeit bei Stufe eins ist 8 Stunden.

Das Modell ist mit einem 190 cm langem USB-Ladekabel und einem Stromadapter ausgestattet. Die Mini Klimaanlage verfügt über 3 Stufen von Luftgeschwindigkeit. In der dritten Stufe erreicht die kalte Luftströmung eine Distanz von zwei Metern. Wenn man einen niedrigeren Geräuschpegel erreichen möchte, muss man auf der ersten oder zweiten Stufe bleiben.

Die maximale Lautstärke des Gerätes kann bis zu 60 dB betragen. Der Filter ist aus Zellstoff gestaltet und muss immer gewartet werden, beziehungsweise alle 4-6 Monaten gewechselt oder gereinigt werden. Es ist empfohlen ihn gelegentlich zu trocknen, damit er nicht schimmelt.

Diese kompakte Mini Klimaanlage kühlt die Luft, aber kann etwas zu laut, um es in der Nacht neben dem Bett zu lassen. Es bringt eine gewisse Luftzirkulation in das Zimmer, aber es ist nicht zu erwarten, dass die Temperatur im Raum sinkt. Bei diesem Gerät geht es um Abkühlung der direkten Umgebung.

Mini Klimaanlage, die am besten Luft verteilt: AiHom Luftkühler

Was uns gefällt:

  • linke und rechte 90-Grad-Schwenkfunktion
  • eine Möglichkeit zum Silent-Modus zu wechseln
  • eine leicht bediente Tierfunktion
  • hat einen Entnehmbaren Wassertank
  • der Schallpegel ist leiser als bei meisten Haushaltgeräten
Was uns nicht gefällt:

  • unerwünschte Erhöhung der Luftfeuchtigkeit

Redaktionelle Einschätzung

Der AiHom Luftkühler ist wirklich ein kleines und kompaktes Gerät, das die sommerlichen heißen Tage etwas angenehmer ertragen lässt. Die Abmessungen des Luftkühlers sind 166 mm * 156 mm * 330 mm und sorgen dafür, dass er wenig Platz auf dem Tisch oder egal woanders beansprucht. Die Mini Klimaanlage AiHom wiegt nur 1220 gr, ist vorwiegend aus Kunststoff gefertigt und ist leicht transportierbar.

Ihr einfaches Design trägt dazu bei, dass sie in jedes Zimmer passen wird. Momentan ist die Mini Klimaanlage nur in weiß erhältlich. Bei maximaler Leistung ist der Schallpegel des Mini Luftkühlers bei 52 dB, was ersichtlich leiser als viele andere moderne Geräte ist. Der Wassertank ist durchsichtig und lässt sich mit maximal 320 ml Wasser befüllen.

Die Steuerung des Gerätes ist durch einen gut erreichbares Touch-Bedienfeld benutzerfreundlich und befindet sich an der Vorderseite der Mini Klimaanlage. Es hat einen breiten Luftauslass und lässt die Luftströmung um 120 Grad nach links oder rechts schwingen.

Das Gerät verfügt auch über extra-Funktionen. Dank einer einfachen Timer-Funktion, kann man es zu jedem beliebigen Zeitpunkt ausschalten lassen. Es ist möglich das Gerät im Winter als Luftbefeuchter zu benutzen, wenn die Luft wegen der Heizung zu trocken ist.

Ein preiswerter Mini Luftkühler: HoMedics MyChill

Was uns gefällt:

  • “Saubere Tank” Technologie lässt den Tank frei von Schimmel und Mehltau sein
  • leicht nutzende und benutzerfreundliche Bedienung
  • verfügt über 3 Geschwindigkeiten
  • kann ein Bereich von bis zu 2 m kühlen
  • niedriger Stromverbrauch spart Geld und schonend die Umwelt
Was uns nicht gefällt:

  • Luftvolumen und Kühlwirkung eher gering

Redaktionelle Einschätzung

Die Mini Klimaanlage MyChill von HoMedics ist deutlich günstiger als andere Klimaanlagen ihrer Größe. Sie ist 24 cm breit, 24 cm lang und 29,7 cm hoch. Der Luftkühler ist umweltfreundlich und verwendet keine Ozon-schädigenden Kältemittel. Stattdessen wird ein Kühleffekt durch das Verdunstungs-Prinzip erreicht.

Da der Wassertank eine limitierte Kapazität hat, reicht es ungefähr für 4 Stunden Dauerbetrieb. Wenn es während des Betriebs leer wird, dann leuchten die zwei Geschwindigkeitsanzeige-Tasten auf, was als ein Signal für den Benutzer dient, dass es Zeit ist, den Wasserbehälter neu zu füllen. Eine “Saubere Tank” Technologie hilft dabei, den Wassertank von Schimmel und Mehltau zu schützen.

Das Gerät verbraucht 6 W pro Stunde, hat drei Geschwindigkeiten und ist kabelgebunden. Es liefert einen kühlen konzentrierten Luftstrom, was für eine Erfrischung an heißen Tagen dienen soll. Wie bei allen mini Klimaanlagen geht es um Kühlung eines circa 1,8 m Bereiches, wo der Nutzer sich befindet. Man sollte auf keinen Fall erwarten, dass es zur Kühlung des ganzen Raums dient, aber es kann die Temperatur der ausblasenden Luft bis zur 7,7 ̊C senken.

Kaufratgeber für Mini Klimaanlagen

Hier erfährst Du alle wichtigste Kaufkriterien, auf die Du während der Wahl einer Klimaanlage achten solltest.

Was ist eine Mini Klimaanlage und wie funktioniert sie?

Die Klimaanlage kühlt die Luft mithilfe der Verdunstungskälte von Wasser und verteilt es mit einem eingebauten Ventilator. Das Prinzip der Mini Klimaanlagen ist der Thermoregulation unseres Körper sehr ähnlich. Wenn es zu heiß wird, verdunstet das Wasser von unserer Haut, sodass die Temperatur des Körpers senkt. Bei Klimaanlagen tritt dieses Ereignis ein, wenn die benötigte Energie zur Verfügung steht, damit Wasser vom flüssigen Zustand in den Gasförmigen wechseln kann.

Außerdem befeuchten die Mini Klimaanlagen die Luft im Raum. Die normale Luftfeuchtigkeit im Raum schützt den Körper vor Austrocknung und unterstützt das Immunsystem. Mehr über den Nutzen der optimalen Luftfeuchtigkeit kannst Du in der Broschüre “Gesund Wohnen durch richtiges Lüften und Heizen” erfahren.

Es wird angenommen, dass nur Klimaanlagen mit einem Luftabfuhrkanal in der Lage sind, die Luft im Raum qualitativ zu kühlen. Jedoch ist die mini Klimaanlagen normalerweise damit nicht ausgestattet.

Wichtig: Eine mini Klimaanlage funktioniert wie ein Luftkühler. Sie unterscheiden sich grundsätzlich in der Bauart von großen (auch: mono- und singlesplit) Klimaanlagen.

Vor- und Nachteile von Mini Klimaanlagen

Es kommt sehr oft vor, dass man sich vor dem Kauf nicht entscheiden kann, ob eine Beschaffung einer Mini Klimaanlage sich lohnt. Wir haben in diesem Abschnitt Vor- und Nachteile von Mini Klimaanlagen aufgeführt, um Dir zu helfen die Zweifel zu lösen und Klarheit zu gewinnen.

Vorteile von Mini Klimaanlagen Nachteile von Mini Klimaanlagen
Es nimmt wenig Platz und spart die Kosten. es kann nicht den ganzen Raum kühlen, sondern nur eine direkte Umgebung
Es ist nicht nötig die Wände zu bohren. es kann unerwünschte Feuchtigkeit entstehen
Die mini Klimaanlage sind transportierbar. der Wechsel des Filters verursacht Zusatzkosten
Ein Luftkühler spart jede Menge Geld.

Welches sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Mini Klimaanlagen?

In diesem Abschnitt teilen wir Dir Kaufkriterien mit, auf die Du unbedingt achten solltest, bevor Du Dir eine Mini Klimaanlage anschaffst.

Fassungsvermögen des Wassertanks

Auf dem Markt sind verschiedene Tankvolumen vorgestellt. Der Wassertank Aufnahmekapazität fängt von 100 Milliliter an, und kann Volumen bis zu circa 1200 Milliliter erreichen.

Tipp: Je kleiner der Wassertank, desto häufiger muss es mit Wasser gefüllt werden.

Maximale Laufzeit

Die maximale Laufzeit hängt oft davon ab, wie groß der Wassertank ist. Je größer er ist, desto länger dauert es bis der Tank mit Wasser gefüllt werden muss. Manche Geräte verfügen über 12 Stunden Einsatzzeit, andere aber weniger: ungefähr 4 Stunden.

Kabellänge

Die Kabellänge ist besonders wichtig, wenn Deine Steckdose oder der USB-Anschluss sich weiter von dem gewünschten Standort entfernt befinden. Informiere Dich vor dem Kauf schon, welche Länge für Dich am besten passt, damit Du nach dem Kauf keine böse Überraschung erlebst.

Stromversorgung

Heutzutage sind alle Arten von Stromversorgung von Mini Klimaanlagen vorhanden. Welche passt am besten zu Dir? Um Dir diese Entscheidung zu erleichtern, haben wir die wichtigsten Informationen in diesem Abschnitt betrachtet.

Akku oder Batterien

Wenn eine Mini Klimaanlage mit einem eingebauten Akku oder Batterie ausgestattet ist, dann braucht sie keine durchgängige Stromversorgung, was sich positiv auf ihre Transportierbarkeit auswirkt.

Wichtig: Bei akkubetriebenen Modellen ist man zeitlich eingeschränkt, denn ein voll aufgeladenes Gerät kann nur 4-6 Stunden ohne Nachladen funktionieren.

Besonders für diejenigen, die oft unterwegs sind und über keine durchgängige Stromversorgung verfügen, werden batteriebetriebene, wie auch mit einem integrierten Akku ausgestattete Modelle am passendsten.

Tipp: Wenn Du Deinen ökologischen Fußabdruck verbessern möchtest, sollte Deine Wahl am besten bei dem Mini Klimaanlagen mit Akkus treffen. Akkus sind grundsätzlich langlebiger und produzieren so weniger Restmüll als Batterien.
Kabelgebunden

Eine weitere Alternative ist eine Mini Klimaanlage mit einem USB-Kabel oder einem Stecker. Bei dieser Stromversorgung-Art kann nicht nur eine Steckdose, sondern jede elektrische Energiequelle mit einer USB-Schnittstelle für den Betrieb verwendet werden. Dazu gehören: Powerbank, Auto Adapter, Laptop oder Computer. Diese vorteilhafte Stromversorgung-Ausstattung lässt Dich Deine Mini Klimaanlage flexibel zu nutzen, indem Du es an unterschiedlichste Quellen anschließen kannst.

Achtung: Wenn kein Netzteil im Set vorhanden ist, musst Du noch ein zusätzliches Netzteil besorgen. Um unnötige Ausgaben zu vermeiden – lies aufmerksam die Beschreibung zum Mini Luftkühler, bevor Du den bestellst.

Filter

Um die Funktionsweise dauerhaft zu erhalten, muss eine Mini Klimaanlage regelmäßig gewartet werden. Je nach Filtertyp muss er gereinigt oder gewechselt werden. So sorgt er stets für saubere, befeuchtete Luft. Bei vielen anderen Modellen muss der Filter gewechselt werden. Ein Ersatzfilter ist im Internet zu finden und kann von ein bis ein paar Dutzend Euro kosten. Der Empfehlung des Herstellers zufolge, ist der Filter alle 6 Monate auszutauschen. Aber je nach Verunreinigung der Luft sollte der Filter 2 bis 4 Mal im Jahr gewechselt werden.

Extras

Falls Du ein Fan von zusätzlicher Funktionalität bist, haben Hersteller schon daran gedacht und ein Paar weitere attraktive Funktionen in Mini Klimageräte eingebaut. Lass uns sie schnellstmöglich ansehen!

Display

Um Bedienung der Mini Klimaanlage komfortabel zu machen, sind manche Modelle mit einem smart Touchscreen ausgestattet. Das sieht modern aus und verursacht kein fades Klick-Geräusch. Es hat natürlich keinen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit des Luftkühlers, aber macht Freude den Schätzern der Eleganz und Raffinesse.

LED-Licht Funktion

Wer Gemütlichkeit wertschätzt, kann für sich eine Mini Klimaanlage mit integrierte LED-Licht Funktion kaufen. Es ist in verschiedenen Farben und Helligkeitsstufen erhältlich und kann auch als Nachtlicht benutzt werden.

Smart Home / App Steuerung (Alexa Unterstützung)

Möchtest du zur Steuerung smarte Sprachassistentin benutzen? Zurzeit ist es auch im Einklang bringend. Wenn Dich etwas mehr kostspielige Modelle nicht abschrecken, kannst Du schon für circa 250 Euro eine mit Heim Assistenten wie Alexa kompatible Mini Klimaanlage kaufen. Es steht eine mobile App zu Verfügung, mit der Du alle Funktionen per WLAN steuern kannst.

Timer

Möchtest Du, dass Deine Mini Klimaanlage nur begrenzte Zeit läuft und nicht mehr daran denken, ob Du sie vor dem Verlassen des Hauses ausgeschaltet hast? Dann benutze eine Timer-Funktion. Sie lässt Dich nach Deinen Bedürfnissen die Zeitdauer wählen, während der Dein kleiner Luftkühler im Betrieb sein soll.

Je nach Modell finden sich mannigfache Zeitabschnitte vor. Beispielsweise können es 2, 4 oder mehr Stunden sein, aber auch manche Handelsmarken bieten Tools für benutzerdefinierte Zeitauswahl. In dem Fall gestaltest Du bis zur Minute, wann die Mini Klimaanlage ausschalten soll.

Fernbedienung

Über der mobilen Klimaanlage befindet sich normalerweise ein Bedienfeld. Aber ist eine Mini Klimaanlage mit einer Fernbedienung ausgestattet, kannst Du auch gemütlich vom Sofa oder Bett aus die Klimaanlage steuern.

Welche Marken stellen qualitative Mini Klimaanlagen her?

Qualitative Mini Klimaanlage Hersteller

Wenn es um ein Gerät geht, das oft unbewacht im Betrieb sein wird, ist es fundamental einen sicheren, vertrauensvollen Hersteller zu wählen. Unserer Meinung nach, sind hier genannte Hersteller – die besten Produzenten, die mini Luftkühler anbieten.

Evapolar

Evapolar ist eine Marke mit dem Hauptsitz in Cyprus, die wurde in 2016 gegründet. Sie bietet drei verschiedene mini Kühlgeräte jeder in einigen Farben erhältlich. Im Bedienungsanleitung zur evaSMART sind folgende Informationen zur Temperatur der ausströmender Luft in Celsius bei folgenden Luftfeuchtigkeits- und Temperaturbedingungen vorgestellt:

Raumtemperatur
Luftfeuchtigkeit Innen
25°C 30°C 35°C 40°C
30% 15,2°C 18,7°C 22,3°C 26,1°C
40% 16,7°C 20,6°C 24,2°C 28,0°C
50% 18,1°C 22,0°C 26,2°C 30,4°C
60% 19,5°C 23,9°C 28,3°C 32,7°C
70% 20,9°C 25,5°C 30,0°C 34,6°C

Die Kühlleistung der Mini Klimaanlage EvaSmart von Evapolar

Liegt die Luftfeuchtigkeit im Zimmer bei 40 % und die Raumtemperatur bei 30 Grad Celsius, solle dem Hersteller zufolge die Temperatur, der aus dem Luftkühler ausgeblasenen Luft, sich bei ungefähr 20,6 Grad Celsius vorfinden.

Mediashop

Mediashop ist ein international operierendes TV-Shopping-Unternehmen, das mit seinen Waren europaweit handelt und 1999 gegründet wurde. Innovative Produkte, die das tägliche Leben einfacher machen, zu entwickeln und zu vertreiben – ist sein Hauptzweck.

Mediashop stellt heutzutage zwei Mini Luftkühler Modelle vor. Das sind Livington SmartChill und Livington Arctic Air. Beide Modelle befinden sich im tiefer unter durchschnittlichen Preissegment.

Microhoo von Xiaomi

Xiaomi ist ein chinesischer Hersteller von Elektrotechnik. Die Firma wurde in 2010 gegründet und spezialisiert sich meistens auf die Smartphone Industrie. Dennoch wurden unter Handys auch viele andere Produkte, wie Aktivitäts-Tracker, Smartwatches, Saug- und Wischroboter, Waagen, wie auch der Microhoo personal mini Luftkühler MH01R hergestellt. In europäischen Ländern sind Produkte von Xiaomi nicht seit lange verfügbar, zwar in Deutschland ist Marke Xiaomi seit erst 2019 erhältlich.

HoMedics

HoMedics ist eine Marke, die es sich zum Zweck gemacht hat das Leben im eigenen Haushalt zu erleichtern und so einen gesunden Lebensstil zelebriert. Obwohl sie als führender Innovator in Massagetechnologie anerkannt ist, umfasst ihr Sortiment auch Wellness Produkte für Zuhause. Hierzu gehören: Luftfilter, Luftbefeuchter, Schlafhilfsmittel, Fitnessmonitore und mehr.

Es wurden insgesamt zwei Modelle von mini persönlicher Luftkühler präsentiert: HoMedics MyChill und HoMedics MyChill Plus. Hauptsächlich unterscheiden sich Modelle durch ihre Größe. MyChill Plus ist je Seite 2-3 Zentimeter größer.

Wo kann man Mini Klimaanlagen kaufen?

Die größte Auswahl von Mini Klimaanlagen bieten zur Zeit Onlinehändler, wie Amazon oder Ebay, außerdem kann man auf Homepages von einzelnen Unternehmen eine Klimaanlage im Besitz bekommen. Stationäre Elektrotechnik Läden wie MediaMarkt oder Baumärkte wie OBI verfügen nicht über sehr großen Auswahl von Mini Kühlgeräte.

Wie viel kosten Mini Klimaanlagen?

Um eine Mini Klimaanlage mit den grundlegenden Funktionen (Arbeitsplatz Luftkühlung & Befeuchtung) zu bekommen muss man nicht tief in die Tasche greifen. Ein Luftkühler nach dem Verdünnungsprinzip ist schon ab circa 25 Euro vorhanden.
Es gibt natürlich Mini Klimaanlagen von der etwas höheren Preisklasse, in dem Fall erreichen die Preise bis zu 240 Euro.

Welche Alternativen gibt es zu Mini Klimaanlagen?

Am nächsten zu mini Klimaanlagen sind Ventilatoren, aber sie produzieren keine kalte Luft, sondern wirbeln die Luft lediglich herum. Mobile Klimageräte sind etwas größere, aber dementsprechend leistungsstärkere Alternative und können die ganzen Räume kühlen.

Mini Klimaanlage im Test

Fächer ist die alle sparsamste Alternative zum Mini Luftkühler. Aber ist es wirklich effektiv?

Wichtiges Zubehör für eine Mini Klimaanlage

Sehr oft erscheinen nach dem Kauf zusätzliche Kosten. Es liegt meistens daran, dass Du später immer wieder Gerätebauteile ersetzen oder wechseln musst. Das wichtigste Zubehör für Mini Klimaanlagen, die Du abhängig von Marke und Modelle höchstwahrscheinlich brauchen wirst, ist hier zusammenstellt.

Ersatzfilter

Es kann passieren, dass es nach einiger Zeit schwierig wird, den passenden Ersatzfilter zu finden. Das liegt daran, dass viele Mini Klimaanlagen aus dem Fernosten importiert werden. Diese lassen sich höchstwahrscheinlich schon nach kurzer Zeit nicht mehr im Handel finden. Daher ist es sinnvoll, falls Du Dich für eine wenig bekannte Firma entscheidest, sofort auch ein paar Ersatzfilter zu besorgen.

Batterien

Batterien in den Mini Klimaanlagen sind standardmäßiges Zubehör, die ist überall im Einzelhandel vor Ort oder online erhältlich sind. Unser persönlicher Rat für Dich: Hast Du Dich für ein Gerät entschieden, das nur mit Batterien funktioniert, dann besorge Dir Akkubatterien. Sie sind nicht nur umweltfreundlicher als normale Batterien, sondern sparen auch jede Menge an Kosten.

Mini Klimaanlage Test-Übersicht: Welche Mini Klimaanlagen sind die Besten?

Unserer Recherche nach wurden bis jetzt noch keine Mini Klimaanlagen Tests vollzogen. Sobald welche vorhanden sind, aktualisieren wir unsere Tests-Übersicht Tabelle.

Testmagazin Mini Klimaanlage Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein
Öko Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Mini Klimaanlagen

Um Deinen Überblick über das Thema Mini Klimaanlagen vollständig abzubedecken, haben wir hier Antworten für die meist gestellten Fragen gesammelt.

Wie berechne ich die maximale Raumgröße für meine Mini Klimaanlage?

Bei einer Mini Klimaanlage geht es nicht um die Kühlung des ganzen Raums, sondern um Kühlung einer Zone, beispielsweise einen persönlichen Arbeitsplatz. Die Fläche umfasst circa 4 Quadratmeter unmittelbar vor der Mini Klimaanlage.

Ist eine Mini Klimaanlage gesundheitsschädlich?

Im Grunde genommen, bringt eine mini Klimaanlage nur Vorteile mit sich. Sie kühlt nicht nur die Luft, sondern befeuchtet sie auch, was sich sehr gut auf die Luftqualität auswirkt. Die Gefahr kann aber bei den Filtern liegen, wenn diese nicht regelmäßig ausgetauscht werden. Die ständig feuchte Umgebung ist perfekt für Bakterien, deswegen ist es empfohlen den Filter regelmäßig zu wechseln oder bei manchen Modellen zu waschen.

Warum ist ein Filterwechsel (-reinigung) wichtig ist?

Der regelmäßige Filterwechsel ist erforderlich, um die Anhäufung von Staub und Dreck im Gerät zu vermeiden, da sich Schimmel bilden kann. Ein zu spät oder nicht ausgetauschte Filter kann nach einer Weile aufgrund der Feuchte, eine Quelle für die  Vermehrung und Verteilung von Keimen werden.

Was kostet es die Klimaanlage einen Tag lang zu betreiben?

Ein Mini Kühlgerät verbraucht im Vergleich zu traditionellen Klimaanlagen wesentlich weniger Strom. Zum Beispiel Stromverbrauch einer evaChill Mini Klimaanlage liegt bei 7,5 Watt pro Stunde. Lässt Du sie 24 Stunden pro Tag laufen, musst Du eventuell für verbrauchte 0,18 kW pro Tag circa 0,05 Euro bezahlen. Machst Du es das ganze Jahr lang, wird die Rechnung eventuell bei 19,71 Euro liegen.

Gibt es Mini-Klimaanlagen ohne Kabel?

Ja, es gibt viele Mini Klimaanlagen, die ohne Kabel benutzt werden können. In diesem Fall spricht man über Mini Klimaanlagen mit Batterien oder eingebauten Akku. Sie können aufgeladen werden und einige Zeit kabellos in Betrieb bleiben.

Was ist der Unterschied zwischen Mini Klimaanlagen und klassischen Klimageräten?

Im Grunde genommen ist die Funktionsweise klassischen Klimageräten im Vergleich zu Mini-Klimageräte komplett anders. Außerdem bestehen die traditionellen Klimageräte aus anderen Bauteilen und daher kühlen die Luft nach anderem Prinzip – sie beinhalten Abluftschlauch, Kompressor, Kühlmittel und so weiter. Diese Ausstattung lässt sie selbstverständlich viel effektiver den Raum zu kühlen, aber bringt eine hohe Geld-Anlage mit sich.

Für wen eignet sich eine Mini Klimaanlage?

Eine Mini Klimaanlage passt zu jedem, der kühlere Luft in der Nähe haben möchte, ohne sich mit einer komplizierten Installation zu beschäftigen und Wert auf eine platzsparende und mobile Lösung legt. Egal, was Du vorhast: Arbeiten, Sporttreiben, Fernschauen, auf dem Balkon Sitzen oder im Bett Liegen – dank einer leicht transportablen Mini Klimaanlage wird jede Umgebung ein Paar Grad angenehmer.

Wie benutze ich eine Mini-Klimalage?

Verbinde Dein Gerät mit Strom oder Batterie, gieße kaltes Wasser im Wasserbehälter (am besten mit ein paar Eiswürfel) und drücke auch “Start” taste. Stelle den mini Luftkühler so, dass er die Luft in Deine Richtung auspustet: zum Beispiel auf dem Arbeitstisch.

Mini Klimaanlage im Test

Due Bedienung einer Mini Klimaanlage ist wirklich kinderleicht.

Wie lade ich meine Klimaanlage?

  • Für Mini Klimaanlagen, die mit einem USB-Kabel ausgestattet sind: stecke den USB-Kabel in das Kühlgerät, die andere Seite stecke in einen passenden USB-Anschluss. Vergewissre Dich, dass der USB-Anschluss mit Strom verbunden ist.
  • Für Mini Klimaanlagen, die einen Kabel mit dem Stecker haben. Schließe den Kabel an der Mini Klimaanlage, wenn nötig ist. Stecke den Stecker in die Steckdose.

Was passiert, wenn der Wassertank leer ist?

Wird der Wassertank leer – kühlt die Mini Klimaanlage den Raum nicht mehr effektiv, sondern funktioniert wie ein einfacher Ventilator. Wenn Du einen maximalen Kühleffekt anschaffen möchtest, solltest Du immer darauf achten, dass der Wassertank voll ist.

Weiterführende Quellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.