Other » Luftmatratze: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Luftmatratze: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Luftmatratze
Rate this post

Ob als Gästebett für zu Hause, zum Campen oder im Auto, Luftmatratzen bieten eine platzsparende und dennoch gemütliche Schlafmöglichkeit. Sie sind schnell aufgepumpt und genauso schnell kann man sie später wieder verstauen. Auch für den Pool oder im Meer gibt es sie in allen Formen und Größen. Luftmatratzen sind ein absoluter Allrounder.

In diesem Beitrag möchten wir Dir die wichtigsten Kaufkriterien für Luftmatratzen zeigen und uns zudem aktuellen Luftmatratzen Tests widmen.

Unsere Favoriten

Single-Luftmatratze: Keine Produkte gefunden.
„Schnelles, problemloses Aufblasen und Ablassen des Luftbetts per integrierter leistungsstarker Pumpe.“

Luftmatratze für zwei Personen: Deeplee Luftmatratze*
„Liefert feste Unterstützung für die korrekte Ausrichtung der Wirbelsäule.“

Luftmatratze selbstaufblasend: Bestway Aeroluxe Luftmatratze*
„Bequem und verliert nicht an Druck.“

Luftmatratze für Kinder: Intex Kidz Travel Bed Set*
„Beinhaltet eine separat verwendbare Innenmatratze.“

Luftmatratze zum Campen: Overmont aufblasbare Luftmatratze*
„Gewährleistet  einen komfortablen und angenehmen Schlaf auf feuchtem Untergrund.“

Auto-Luftmatratze: QDH Camping Luftmatratze*
„Durch das Wellendesign ist das aufblasbare Bett besser am Boden fixiert, stabiler und langlebiger.“

Luftmatratze fürs Wasser 1 Person: Intex Luftmatratze mit 18 Kammern*
„Hat das „Phthalate-Free“ Gütesiegel erhalten.“

Luftmatratze fürs Wasser  2 Personen: Bestway Luftmatratze*
„Bis zu 180 kg belastbar und wird mit einem praktischen Reparaturset geliefert.“

Das Wichtigste in Kürze

  • können zu Hause oder beim Camping als Bettersatz oder Unterlage für den Schlafsack dienen
  • Unterscheidung zwischen Luftmatratze zum Schlafen und Luftmatratze fürs Wasser
  • platzsparende Schlafmöglichkeit
  • selbst aufblasend und manuell aufblasende Variante erhältlich
  • beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass im Material keine Schadstoffe enthalten sind

Die besten Luftmatratzen: Favoriten der Redaktion

Die hier folgenden Luftmatratzen hat die Redaktion von Haushalt1.de sorgfältig ausgewählt. Wir haben sowohl Testberichte, Gütesiegel und aktuelle Bewertungen, sowie auch Erfahrungsberichte anderer Verbraucher und allgemeine Beliebtheit in die Entscheidung mit einfließen lassen.

Luftmatratze für eine Person: Sable Luftbett

Keine Produkte gefunden.

  • Größe: 2,03 x 0,99 x 0,46 m
  • integrierte elektrische Pumpe
  • 0,45 mm dickes PVC verleiht dem Bett Festigkeit, Robustheit & Punktionsresistenz
  • Wirbelsäulenunterstützung
  • Dicke: 0,45 mm
Was uns gefällt:

  • Wirbelsäulenunterstützung
  • Einfach zu transportieren
  •  umweltfreundliche PVC sorgt für mehr Robustheit und Punktionsbeständigkeit
Was uns nicht gefällt:

  • /

Redaktionelle Einschätzung

Diese Luftmatratze für eine Person hat eine Dicke von 0,45 mm und Du kannst sie Dank der integrierten elektrischen Pumpe innerhalb von 3-5 min aufbauen. Das umweltfreundliche PVC sorgt für mehr Robustheit und Punktunionsbeständigkeit. Der Innenkern bietet stärkere Wirbelsäulenunterstützung für komfortablen Schlaf und die Zugband-Struktur bietet eine Ganzkörper-Unterstützung.

Die Matratze von Sable ist zu dem eine der Wenigen, die auch bei einer Breite von knapp einem Meter eine Länge von 2 Metern aufweist. Du benötigst kein extra Bettlaken, da der beflockte Stoff sanft zur Haut und atmungsaktiv ist. Wenn Du die Luftmatratze gerade nicht brauchst, kannst Du sie in der mitgelieferten Tasche ganz einfach verstauen.

Luftmatratze für zwei Personen: Luftbett Deeplee Aufblasbare Luftmatratze 2 Person

  • Größe: 2,03 x 1,52 x 0,23 m
  • inklusive elektrischer Luftpumpe
  • Oberseite des Luftbettes ist leicht zu reinigen
Was uns gefällt:

  • hochwertiges, durchstichfestes Material
  • wasserdicht
  • säulenförmige Wabenstruktur verhindert das Herabfallen, erleichtert das Ein- und Aussteigen
Was uns nicht gefällt:

  • Matratze verliert nach ein paar Stunden oft an Luft

Redaktionelle Einschätzung

Diese Luftmatratze mit den Maßen 2,03 x 1,52 x 0,23 m  bietet ausreichend Platz für zwei Erwachsene oder bis zu  vier Kindern. Dank ihrer elektrischen Luftpumpe kannst Du sie schnell innerhalb von 3 Minuten bzw. 3 Minuten und 30 Sekunden aufblasen bzw. entleeren.

Die Luftmatratze ist mit einer Spulentechnologie ausgestattet, die eine feste Unterstützung für die korrekte Ausrichtung Deiner Wirbelsäule bietet. Die Bettkante und die säulenförmige Wabenstruktur verhindern das Herausfallen und erleichtern das Ein- und Aussteigen.

Das Material ist weich auf der Haut und Du kannst die Oberfläche zur Reinigung einfach mit einem Tuch abwischen. Der wasserdichte PVC-Boden verhindert ein Abrutschen. Du kannst sie sowohl für den Innenbereich als Gästebett oder aber auch zum Campen verwenden. Die Luftmatratze wird mit einer Nylontasche geliefert, die sich ideal für Lagerung und Transport eignet.

Hinweis: Die Luftmatratze wurde aus Gummi hergestellt. Kühle Tage eignen sich deswegen am besten zum Dehnen. In kalten Nächten schrumpft der Gummi und es kann sein, dass Du am nächsten Tag die Matratze wieder etwas aufpumpen musst. An heißen Tagen dehnt sich der Gummi thermisch aus, Du solltest sie daher nicht an Orte mit zu hohen Temperaturen stellen.

Luftmatratze selbstaufblasend: Bestway Aeroluxe Airbed

  • in 5 Größen erhältlich
  • integrierte 220-240 V Elektropumpe
  • für Innenbereiche, aber auch für außen
  • inklusive Tragetasche und Reparaturflicken
  • stabil & abriebfest
Was uns gefällt:

  • geeignet für Indoor und Outdoor
  • inklusive Tragetasche und Reparaturflicken
  • mit integrierter Elektropumpe
Was uns nicht gefällt:

  • sehr laut beim Aufpumpen

Redaktionelle Einschätzung

Diese Luftmatratze mit den Maßen 2,03 cm x 1,52 cm x 0,46 m kannst Du dank ihrer integrierten 220-240 V Elektropumpe schnell aufblasen und auch die Luft ablassen. Aufgrund ihres TriTech-Materials verliert sie nicht an Druck, ist abriebfest und weniger anfällig für Luftlöcher als Luftmatratzen aus Vinyl.

Falls doch etwas kaputtgehen sollte, dienen Dir die mitgelieferten Reparaturflicken. Das Material erhöht die Steifigkeit im Inneren der Matratze und bietet Dir so die ganze Nacht lang körpergerechten Halt. Du kannst sie sowohl in der Wohnung, aber auch für draußen verwenden. In der Tragetasche kannst Du Deine Matratze einfach verstauen. Diese Luftmatratze ist zudem in 5 Größen erhältlich.

Hinweis: TriTech ist ein laminiertes, 3-lagiges Material. Der Kern aus Polyester-Gitter-Gewebe wird von zwei Lagen PVC umhüllt. Diese Materialzusammensetzung zeichnet sich durch hervorragenden Belastbarkeit und extreme Langlebigkeit aus.

Luftmatratze für Kinder: Intex Kidz Travel Bed Set

  • Größe: 1,07 x 1,68 x o,25 m
  • mit weichem Rahmen umgeben
  • inklusive Tragtasche
  • inklusive Handpumpe
  • schnelles aufpumpen
Was uns gefällt:

  • separat verwendbare Innenmatratze
  • Rahmen sorgt dafür, dass Kinder nicht aus dem Bett rollen
Was uns nicht gefällt:

  • /

Redaktionelle Einschätzung

Diese Luftmatratze eignet sich für Kinder im Alter von speziell für Kinder 3 bis ca. 8 Jahren und ist eine hervorragende Lösung für Kinder, damit sie auch unterwegs bequem schlafen. Mithilfe der Handpumpe kannst Du sie schnell und einfach aufblasen. Sie besteht aus strapazierfähigem Vinyl mit weicher Oberfläche und hat eine Tragkraft von ca. 35 kg.

Die Matratze hat die Außenmaße 1,68 x 1,07 x o,25 m und die Innenmaße 1,32 x o,71 x 0,1 m. Die Innenmatratze kannst Du auch einfach herausnehmen. Der Rahmen der Luftmatratze sorgt dafür, dass Dein Kind nicht heraus- oder herunterfallen kann.

Luftmatratze zum Campen: Overmont Camping Isomatte Luftmatratze

  • eingebaute Fußpumpe
  • Größe: 1,90 x 0,60 x 0,12 m
  • wasserabweisend
  • kompakt und platzsparend
  • ideal für Camping, Wanderungen, Reisen
Was uns gefällt:

  • wasserabweisend
  • Eingebaute Fußpumpe
  • kompakt und platzsparend
Was uns nicht gefällt:

  • /

Redaktionelle Einschätzung

Dank ihrer eingebauten Fußpumpe kannst Du die Camping-Luftmatratze von Overmont in wenigen Minuten aufblasen. Dazu schraubst Du die rote Kappe des Einlass-Ventils ab und drückst mit dem Fuß oder den Händen mehrmals auf die Pumpe. Wenn Du die Matratze entlüften willst, kannst Du das Ventil per Hand mit wenigen Umdrehungen herausschrauben.

Die Matratze ist wasserdicht und mit ihrer Dicke von 12 cm deutlich dicker als eine herkömmliche Isomatte. Sie hat eine Größe von 190 x 60 x 12 cm und besteht aus 80D Polyester-Pongee-Material. Du kannst sie kompakt und platzsparend lagern, da sie zusammengefaltet nur eine Größe von 36 x 15 x 10 cm hat. Außerdem kannst Du sie in der mitgelieferten Tragetasche überall mit hinnehmen.

Auto-Luftmatratze: QDH SUV Auto Luftmatratzen

  • Größe: 1,85 x 1,30 x 0,11 m
  • Tragfähigkeit bis zu 260 kg
  • verfügt über drei unabhängige aufblasbare Fächer
  • inklusive Autoluftpumpe
  • kann auch in Zelten und auf Gras verwendet werden
Was uns gefällt:

  • verschleißfest und druckbeständig
  • einfach zu säubern
  • wird mit einer leistungsstarken 12-V-Luftpumpe geliefert
Was uns nicht gefällt:

  • /

Redaktionelle Einschätzung

Diese Auto-Luftmatratze hat eine Größe von 185 x 130 x 11,9 cm und passt in die meisten Autos wie MPV, SUV, CAR und mehr. Sie verfügt über drei unabhängig aufblasbare Fächer, die Du ganz oder teilweise aufpumpen kannst. Bei Verwendung auf dem Rücksitz musst Du zum Beispiel nur zwei Fächer aufpumpen.

Das dicke PVC am Boden der Matratze ist feuchtigkeitsbeständig und warm. Aus diesem Grund kannst Du sie auch zum Zelten im Gras verwenden. Das Wellendesign sorgt für eine bessere Fixierung und sorgt dafür, dass die Matratze stabiler und langlebiger wird. Die Matratze hat eine Tragfähigkeit von bis zu 260 kg. Du kannst also bequem mit zwei Erwachsenen darauf schlafen.

Die Autoluftpumpe kannst Du an den Zigarettenanzünder anschließen und so die Matratze innerhalb von 3 Minuten vollständig aufladen. Wenn Du die Matratze zusammenpacken willst, kannst Du sie durch die drei verbreiterten Lüftungsschlitze schnell entleeren und in der mitgelieferten Tragetasche verstauen. Die Matratze ist für Temperaturen von -25 – 55 ℃ ausgelegt.

Luftmatratze fürs Wasser 1 Person: Intex Luftmatratze 18-Pocket Suntanner

  • Größe: 22,9 x 7,3 x 20 cm
  • „Phthalate-Free“ Gütesiegel
  • reflektierender Boden
  • mit integriertem Kopfkissen
  • 0,28 mm starkes Vinyl sorgen für Festigkeit und angenehmen Liegekomfort
Was uns gefällt:

  • Phthalate-Free“ Gütesiegel
  • mit reflektierendem Boden in silber
Was uns nicht gefällt:

  • nicht sehr langlebig

Redaktionelle Einschätzung

Diese Luftmatratze hat eine Größe von 188 x 71 cm und zwei Luftkammern. Sie besteht aus 0,28 mm starkem Vinyl, das für Festigkeit und einen angenehmen Liegekomfort sorgt. Mithilfe einer kleinen Reise-Luftpumpe kannst Du sie schnell und einfach aufblasen. Das Kopfkissen kannst Du separat aufpumpen und so frei entscheiden, ob Du es nutzen möchtest oder nicht.

Zusammengepackt hat sie die Maße 22.86 x 7.3 x 20 cm und wiegt 1,29 Kilogramm und lässt sich so auch gut im Reisegepäck verstauen. Der reflektierende Boden in Silber sorgt dafür, dass Du schneller braun wirst. Sie ist ausgezeichnet mit dem „Phthalate-Free“ Gütesiegel, einem Zeichen für umwelt- und gesundheitsbewusste Produkte.

Luftmatratze fürs Wasser 2 Person: Badematratze Double Beach Bed

  • Größe: 173 x 133 x 22 cm
  • robuste Handgriffe
  • strapazierfähiges 0,29 mm Vinyl
  • inklusive Reparaturflicken
  • Maximale Belastbarkeit: 180 kg
Was uns gefällt:

  • inklusive Reparaturflicken
  • Zwei Luftkammern
  • Strapazierbares Vinyl
Was uns nicht gefällt:

  • geht leicht kaputt

Redaktionelle Einschätzung

Die Luftmatratze für 2 Personen hat eine maximale Belastbarkeit von 180 kg bei einer Größe von 173 x 133 x 22 cm und ist mit zwei Luftkammern ausgestattet. Sie besteht aus 0,29 mm strapazierfähigem Vinyl und verfügt über robuste Handgriffe. Zum Aufblasen nutzt Du am besten eine Hand- oder Fußpumpe. Die Matratze wiegt nur 1,3 kg. Du kannst sie also gut und einfach transportieren.

Die Matratze wird mit einem praktischen Reparaturset geliefert.

Kaufratgeber

Hier haben wir die wichtigsten Kaufkriterien für Deine Luftmatratze zusammengefasst, um Dir die Entscheidung für Deine perfekte Matratze zu erleichtern.

Größe

In der Regel wird bei Luftmatratzen zwischen drei Größen unterschieden. Die Unterschiede haben wir hier im Folgenden für Dich aufgelistet.

Single-Matratze

Matratzen für einzelne Personen sind in der Regel 185 cm – 190 cm lang und ca. 99 cm breit. Sie sind relativ klein und kompakt und haben oft eine sehr flache Konstruktion.

Queen-Size-Matratze

Matratzen in Queen-Size-Größe haben in der Regel eine von ca. 152 cm und einer Länge von 203 cm und eignen sich optimal für zwei Personen.

King-Size-Matratze

Die Größenbezeichnung „King-Size“ wird bei übergroßen Doppelbetten verwendet, die eine sehr breite Liegefläche besitzen und für zwei Personen gedacht sind. Das Format bei dieser Art von Matratze beträgt in der Regel eine Breite von 185 cm – 190 cm und eine Länge von  203 cm. King-Size Luftmatratzen sind die größten und geräumigsten Bettmodelle, die es zu kaufen gibt.

Material

Beim Material wird in der Regel zwischen PVC und gummierter Baumwolle unterschieden. Die wichtigsten Unterschiede haben wir hier für Dich aufgelistet.

PVC

In der Regel werden Luftmatratzen aus Kunststoff, aus PVC (Polyvinylchlorid) hergestellt. Dieser Kunststoff gilt allgemein als bedenklich. Da vor allem Weichmacher im Kunststoff als Gefahr für die Gesundheit gelten, bieten viele Hersteller inzwischen auch Luftbetten ohne giftige Weichmacher an. Luftmatratzen mit Ober- und Unterseite aus PVC (ohne Weichmacher) eignen sich für den Wohnbereich.

Wissenswert: Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass die Luftmatratze ungiftig (phthalatfrei) ist.

Gummierte Baumwolle

Gummierte Baumwolle gilt als äußerst robust und ist verglichen mit herkömmlichem PVC gegenüber spitzen Gegenständen weniger anfällig. Aus diesem Grund eignen sie sich für eine Nutzung in dem Outdoor-Bereich.

Tipp: Luftmatratzen können auch für Allergiker eine attraktive Alternative darstellen, denn hier können Pollen und Hausmilben sich nur schwer festsetzen. Die mobilen Matratzen sind zudem leicht zu reinigen.

Liegekomfort

Für einen weichen Liegekomfort sorgt bei vielen Luftmatratzen eine Beflockung aus Velours, was sich angenehm samtig auf der Haut anfühlt. Die Unterseite wiederum besteht oft aus Vinyl, was für eine gute Bodenhaftung sorgt.

Kammeraufteilung

Die Kammeraufteilung im Innern der Luftmatratze hat einen großen Einfluss auf den Komfort und die Stabilität Deiner Luftmatratze. Dies ist vor allem bei den höheren Exemplaren ab 20 cm wichtig. Wenn die Matratze instabil ist, kann sich schnell eine tiefe Kuhle bilden.

Besonders stabil und komfortabel sind Waffel-, Wellen- und Kreisstrukturen bei der Kammeraufteilung. Bei allen ist die Luftverteilung im Inneren besonders gleichmäßig und Dein Körper wird in mehreren Zonen gestützt. Eine Rillenstruktur dagegen ist sehr einfach gehalten und gewährt Dir nicht ganz so viel Schlafkomfort.

Info: Niedrige, selbst aufblasende Matratzen mit maximal 10 cm Höhe haben häufig keine Kammereinteilung, da sich das Luftbett sonst nicht selbst mit Luft vollsaugen könnte.

Belastbarkeit

Luftmatratzen halten in der Regel mindestens eine Belastung von mindestens 80 kg aus. Matratzen, die für zwei Personen ausgelegt sind sollten mindestens 180 kg tragen können. Viele Luftmatratzen sind sogar bis zu 300 kg belastbar.

Matratzen ohne Pumpe

Bei Matratzen ohne Pumpe muss man sich zusätzlich um den Kauf dieser kümmern. Oder man bläst die Matte mit dem Mund auf.

Vorteile einer Matratze ohne Pumpe Nachteile einer Matratze ohne Pumpe
das Aufpumpen ist überall möglich schwerer zu transportieren als selbstaufblasende Matratzen
günstiger als Matratzen mit integrierter Pumpe das Aufpumpen ist anstrengend

Welche Marken stellen qualitative Luftmatratzen her?

Hier haben wir alle Marken, die qualitative Luftmatratzen herstellen für Dich aufgelistet.

Intex

Intex ist eine international agierende Qualitätsmarke, die Luftmatratzen für die verschiedensten Gelegenheiten im Angebot hat. Sie punkten vor allem mit ihren sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnissen.

Bestway

Bestway ist einer der führenden Hersteller für Freizeitartikel. Die Marke ist bekannt für innovative und qualitativ hochwertige Produkte zu einem günstigen Preis.

Etekcity

Etekcity gehört zu den neueren Marken innerhalb der Onlinehändlerszene. Die Luftmatratzen von Etekcity sind für den Gebrauch als Gästebett gedacht, können aber je nach Zelt auch als Ersatz für einen Schlafsack mit Isomatte genutzt werden.

Vedes

Auf der Suche nach einer  Luftmatratze für Kinder oder eine Luftmatratze zum Schwimmen wird man bei Vedes fündig, einem der ältesten und größten Unternehmen für Spielzeug.

Wo kann man Luftmatratze kaufen?

Luftmatratzen findest Du in Läden wie:

  • Intersport,
  • Decathlon,
  • Dänisches Bettenlager,
  • XXL-Lutz,
  • und Globetrotter.

Aber auch online kannst Du die passende Luftmatratze für Dich finden.

Wie viel kostet eine Luftmatratze?

Luftmatratzen sind in der Regel sehr günstig. Die günstigsten Modelle beginnen bereits bei knapp 10 €. Durchschnittlich ist für eine gute Luftmatratze mit einem Preis zwischen 30 € und 60 € zu rechnen, wobei nach oben hin für speziellere Modelle keine Grenzen gesetzt sind.

Wichtiges Zubehör

Neben einer Luftmatratze gibt es wichtiges Zubehör, welches Du besitzen solltest.

Reparatur-Set

Falls Deine Luftmatratze ein Loch hat, kannst Du mithilfe eines Reparatur-Sets Deine Luftmatratze ganz einfach selber flicken.

Handpumpe

Wenn Deine Luftmatratze keine eingebaute, elektrische Luftpumpe hat, hilft Dir eine Handpumpe dabei, Deine Luftmatratze aufzublasen.

Tipp: Wenn Du einen zusätzlichen Bräunungseffekt an Strand oder See haben willst, kann eine zusätzliche Folienbeschichtung die richtige Wahl sein. Durch eine eingearbeitete Silberfolie wirst Du schneller braun. Dabei gilt aber: Sonnencreme nicht vergessen.

Luftmatratzen Test-Übersicht: Welche Luftmatratzen sind die Besten?

Hier findest Du eine Übersicht aktueller Luftmatratzen-Tests. Sobald es neue Tests gibt, werden wir Dich hier direkt darüber informieren.

Testmagazin Luftmatratzen Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein, es ist kein Test vorhanden. / / /
Öko Test Nein, es ist kein Test vorhanden. / / /
Konsument.at Nein, es ist kein Test vorhanden. / / /
Ktipp.ch Nein, es ist kein Test vorhanden. / / /

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Luftmatratzen

In diesem Abschnitt beantworten wir alle weiteren Fragen rund um das Thema Luftmatratzen.

Ist eine Luftmatratze gut für den Rücken?

Auf Personen mit Rückenproblemen kann sich eine Luftmatratze positiv auswirken. Es bilden sich keine Druckpunkte und die Muskeln können Entspannen. Auch auf Rheuma- und Arthritis Patienten können sich Luftmatratzen positiv auswirken.

Wie kann man eine Luftmatratze reparieren?

Es gibt verschiedene Arten, eine Luftmatratze zu reparieren.

Mit Kleber

Sehr kleine Löcher können einfach mithilfe eines wasserfesten Klebers geflickt werden. Am besten eignet sich der Kleber, der im Reparaturset für Luftmatratzen mitgeliefert wird. Aber auch Zwei-Komponenten-Kleber oder Sekundenkleber sind geeignet.

Luftmatratze zusammennähen

Wenn sich das Loch auf der Naht befindet und etwas größer bzw. länger ist, kann es genäht und anschließend mit wasserfestem Kleber verschlossen werden.

Lässt sich eine Luftmatratze mit Fahrrad-Flickzeug reparieren?

Die Reparatur einer Luftmatratze ist der eines Fahrradreifens sehr ähnlich. Der Kleber für das Fahrrad muss jedoch nicht unbedingt wasserfest sein, was dazu führt, dass er bei Kontakt mit Salzwasser aufweichen kann. Das ist allerdings nur dann wichtig, wenn die Luftmatratze im Wasser verwendet wird. Eine Luftmatratze, die Sie nur zum Schlafen auf dem Trockenen gebrauchen, kannst Du also mit Fahrrad-Flickzeug reparieren.

Wie findet man am besten ein Loch in der Luftmatratze?

Du kannst auf verschiedene Weisen herausfinden, wie Du das Loch in der Luftmatratze am besten finden kannst.

Luftmatratze aufblasen

Handelt es sich um eine Luftmatratze zum Schwimmen, kann auch einfach ein Teil der Matratze unter Wasser gedrückt und so überprüft werden, ob Luftblasen aufsteigen. Hier kann es von Vorteil sein, wenn die Luftmatratze nicht prall aufgeblasen ist. Um das Loch in der Luftmatratze finden zu können, muss diese gefüllt sein. Je voller die Luftmatratze, desto leichter lässt sich das Loch finden.

Ventile überprüfen

Wenn kein Loch auffindbar ist, kann das daran liegen, dass es kein Loch gibt, sondern das Ventil undicht ist. Um dies herauszufinden kannst Du überprüfen, ob Luft entweicht oder ein Luftzug spürbar ist. Wenn auch das nicht hilft, kannst Du etwas warmes Wasser mit Spülmittel auf das Ventil geben. Wenn es nicht blubbert, ist das Ventil noch intakt. Diese Taktik kann auch angewendet werden, wenn ein Loch an einer bestimmten Stelle in der Matratze vermutet wird.

Weiterführende Quellen

Hier lernst Du, wie Du ein Loch in Deiner Luftmatratze flicken kannst.

* Wir verlinken auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten.  Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.