Laufstall: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
Ein Laufstall ist praktisch sowohl für Kind und Eltern.

Es ist unmöglich, sein Kind 24 Stunden lang, sieben Tage die Woche im Auge zu behalten. Ab und zu musst Du als Elternteil mal den Raum verlassen oder etwas erledigen, das die volle Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt. In diesem Fall sollte Dein mobil werdendes Kind in einer sicheren Umgebung bleiben.

In einem Laufstall ist Dein Kind geschützt, kann aber trotzdem in Ruhe spielen und sich bewegen. In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien für Laufställe gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Laufstall-Tests.

Kinder-Laufstall: Favoriten der Redaktion

Laufstall mit atmungsaktivem Netz: Lionelo Sofie Laufstall
„All in one Set: Laufstall, Reisebett, Beistellbett und Spielmatte.“

Sechseckiger Laufstall: roba Laufgitter 'Adam & Eule', Laufstall 6-eckig
„Bietet durch die gepolsterte Stoffeinlage als Nestchen besten Rundumschutz.“

Laufstall mit Rollen: roba Laufgitter 'Adam & Eule', Laufstall 75x100 Zentimeter
„Rollen mit Bremse sorgen bei diesem Laufgitter für einen sicheren Stand und Mobilität.“

Faltbarer Laufstall: Spielstift Kids Activity Center
„Sehr einfach zu montieren und zu demontieren.“

XXL-Laufstall: Yobest baby Laufgitter
„Die rutschfesten Saugnäpfe an der Unterseite erschweren das Umkippen oder Verschieben.“

Höhenverstellbarer Laufstall: FabiMax Laufgitter
„Stufenlos höhenverstellbarer Boden.“

Laufstall mit integriertem Spielzeug: Baby Vivo Laufgitter
„Mit integriertem Spielzeug und einem interaktiven Spiellenkrad.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Laufgitter schützt Dein Kind vor Unfällen.
  • Es bietet genug Platz, um Dein Kind in seiner Bewegungsfreiheit nicht einzuschränken.
  • Du solltest beim Kauf die Größe, Form, Funktionen, die Ausstattung und den Sicherheitsfaktor berücksichtigen.
  • Faltbare Modelle eignen sich ideal für unterwegs.
  • Achte beim Kauf auf die DIN EN 12227 Zertifizierung.

Die besten Laufställe: Favoriten der Redaktion im Detail

Hier findest Du eine Übersicht der Laufställe mit ausführlichen Produktbeschreibungen über die Lieblingsprodukte der Redaktion.

Laufstall mit atmungsaktivem Netz: Lionelo Sofie Laufstall

  • Maße: 100 x 100 x 76 Zentimeter
  • inklusive Transporttasche und Faltmatratze
  • Abriebfester Stoff
  • LockGuard System
  • Zwei Räder sorgen für einfache Mobilität des Laufstalls

Dieses Produkt mit den Maßen 100 x 100 x 76 Zentimeter von Lionelo kannst Du sowohl als Laufstall, Reisebett oder auch Beistellbett nutzen. Der bunte Aufdruck der Matratze wirkt sich positiv auf die Vorstellungskraft Deines Kindes aus. Die Seitenwände des Laufstalls bestehen aus atmungsaktiven Netzseiten. So wird für eine ausreichende Luftzirkulation gesorgt. Den Reißverschluss zum Seiteneingang findest Du auf der Außenseite des Laufstalls.

Dein Kind kann den Laufstall also nicht von innen öffnen. Dank der 2 Räder kannst Du den Laufstall ganz einfach bewegen. Die eingebauten Bremsen verhindern dabei ein versehentliches Wegrollen. Die 2 Standfüße sorgen für Stabilität. In der mitgelieferten Transporttasche kannst Du den Laufstall auch einfach unterwegs nutzen.

Der Stoff der Matratze ist abriebfest und schmutzabweisend. Zur Reinigung kannst Du ihn einfach mit einem feuchten Tuch abwischen. Dank des LockGuard Systems ist der Laufstall vor unbeabsichtigtem Zusammenfalten gesichert. Der Laufstall ist zudem DIN EN 12227 zertifiziert.

Sechseckiger Laufstall: roba Laufgitter ‚Adam & Eule‘, Laufstall 6-eckig

  • aus Holz
  • mit kuscheliger Textileinlage
  • 3-fach höhenverstellbar
  • mit Rollen
  • nach den aktuellsten Sicherheitsstandards der Norm DIN EN 12227:2010-12 entwickelt

Der sechseckige Laufstall von roba aus Holz ist mit einer kuscheligen Textileinlage ausgestattet. Diese Stoffeinlage bietet als Nestchen einen perfekten Rundumschutz. Er ist 3-fach höhenverstellbar und gewährleistet Dank der Rollen mit Bremsen einen sicheren Stand. Das Gitter wurde nach den aktuellsten Sicherheitsstandards nach der Norm DIN EN 12227 entwickelt.

Der Lack ist lebensmittelecht und hautverträglich. Es ist also nicht schlimm, wenn Dein Kind am Holz lutscht oder darauf kaut. Zur Reinigung kannst Du die Textileinlage bei 30 Grad waschen, im Trockner bei niedrigen Temperaturen trocknen und anschließend bügeln. Die Textileinlage gibt es dabei in 9 verschiedenen Designs.

Laufstall mit Rollen: roba Laufgitter ‚Adam & Eule‘, Laufstall 75×100 Zentimeter

  • Maße: 100 x 75 x 72.5 Zentimeter
  • höhenverstellbar
  • waschbare Textilien
  • der verwendete Lack ist lebensmittelecht und hautverträglich

Das roba Laufgitter aus Holz ist mit einer kuscheligen Textileinlage ausgestattet. Diese Einlage aus Stoff bietet einen perfekten Rundumschutz. Er ist 3-fach höhenverstellbar und gewährleistet durch der Rollen mitsamt Bremsen einen sicheren Stand.

Das Gitter wurde nach den aktuellsten Sicherheitsstandards nach der Norm DIN EN 12227 entwickelt. Der Lack ist lebensmittelecht und hautverträglich. Zur Reinigung kannst Du die Textileinlage bei 30 Grad waschen, im Trockner bei niedrigen Temperaturen trocknen und anschließend bügeln.

Faltbarer Laufstall: Spielstift Kids Activity Center

  • Meeresthema
  • mitsamt Zeichenbrett
  • rutschfestes Design
  • kann einfach zusammengelappt werden
  • Maße: 150 x 155 x 61 Zentimeter

Dieser faltbare Laufstall läuft unter dem Motto „Meer“. Der gesamte Laufstall hat 14 Scheiben, einschließlich 12 normaler Paneele, 1 Türpaneel und 1 Spielbrett. Die Größe der Tür und des Spielbretts beträgt 75 x 61 Zentimeter, die Größe des normalen Paneels beträgt 38 x 61 Zentimeter und die Größe nach dem Zusammenbau beträgt: 150 x 155 x 61 Zentimeter.

Du kannst den Laufstall auch ganz einfach verkleinern, vergrößern und seine Form ändern, je nachdem wie es für Dich und Dein Kind gerade am besten passt. Zum Spielen gibt es dabei unter anderem ein Zeichenbrett auf dem Dein Kind mit einem Whiteboard-Stift zeichnen kann und ein Telefon mit Wählscheibe.

Die untere Schnalle zwischen zwei Paneelen weist ein rutschfestes Design auf. Der Anti-Rutsch-Effekt eignet sich am besten für Fliesen und glatte Holzböden. Für diesen Laufstall wurde ausschließlich ungiftiger und geruchsfreier Kunststoff verwendet. Zusammengefaltet hat der Laufstall eine Größe von 75×27,5×61 Zentimeter. Du kannst ihn also einfach zusammenklappen und verstauen.

XXL-Laufgitter: Yobest Baby Laufgitter

  • wasserdicht und schmutzabweisend
  • für den Innen- und Außenbereich
  • BPA-frei
  • einfache Montage
  • Maße Innenraum:  184 x 141 x 70 Zentimeter

Dieser XXL-Laufstall mit den Maßen 184 x 141 x 70 Zentimeter (Innenraum) eignet sich optimal für mehrere Kinder oder Zwillinge. Er besteht aus sicherem und umweltfreundlichem Oxford-Material. Dieses ist BPA-frei und ungiftig. Rutschfeste Saugnäpfe an der Unterseite erschweren ein Umkippen oder Verschieben.

Die Seitenteile bestehen aus einem weichen atmungsaktiven Netz. Da der Boden aus wasserdichtem Gewebe besteht, kannst Du ihn sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich nutzen. Externe Doppelreißverschlüsse verhindern, dass Dein Baby aus dem Laufstall herausklettern kann.

Höhenverstellbarer Laufstall: FabiMax Laufgitter

  • stufenlos höhenverstellbarer Boden mit Rollen
  • Außenmaße: 100x75x74 Zentimeter
  • gefertigt nach DIN EN 12227 Richtlinien

Das Laufgitter von FabiMax ist stufenlos höhenverstellbar. Die Laufgittereinlage mit Seitenschutz ist weich gepolstert und Du kannst sie einfach mit einem Klettverschluss befestigen. Außerhalb des Gitters kannst Du sie auch als Krabbeldecke nutzen. Dank der 3 Schlupfsprossen kannst Du Deinem Kind, wenn gewünscht, ein eigenständiges Heraus- und Hereingehen in den Laufstall ermöglichen.

Die Laufgittereinlage kannst Du zur Reinigung einfach abwischen. Mithilfe der Rollen kannst Du den Laufstall zudem einfach verschieben. Die Innenmaße des Laufstalls sind 96×71 Zentimeter. Der Laufstall ist gefertigt nach DIN EN 12227 Richtlinien. Dieser Laufstall ist sowohl in Natur und weiß lackiert erhältlich.

Laufstall mit integriertem Spielzeug: Baby Vivo Laufgitter

  • endlos erweiterbar
  • Hergestellt und geprüft nach EN 71
  • mit integriertem Spielzeug
  • Saugnäpfe garantieren sicheren Halt

Der Laufstall von Baby Vivo bietet Deinem Kind mit seinem integriertem Spielzeug eine optimale Beschäftigungsmöglichkeit. Die verschiedenen Farben regen die Fantasie Deines Kindes an. Das Highlight dieses Laufstalls ist das Lenkrad mit Soundeffekten.

Aufgrund seines Materials eignet sich der Laufstall sowohl für den Innenbereich als auch für den Garten. Der Aufbau erfolgt durch einfaches  Zusammenstecken und Du kannst den Laufstall in beliebiger Form aufstellen. Als Quadrat hat er dann zum Beispiel eine innere Fläche von 160 x 160 Zentimetern. Wenn Du den Laufstall verkleinern möchtest, kannst Du ganz einfach Teile herausnehmen.

Umgekehrt hast Du die Möglichkeit, durch den Kauf eines Zusatzpakets ihn unendlich zu erweitern. Der Laufstall ist EN 71  geprüft und es wurde auf abgerundete Ecken geachtet. Saugnäpfe am Boden garantieren einen sicheren Halt. Der Laufstall verfügt über einen Sicherungsriegel, damit Dein Kind ihn nicht einfach verlassen kann.

Laufstall im Test

In einem Laufstall kannst Du Dein Kind auch mal ohne Sorgen kurz unbeaufsichtigt lassen.

Kaufratgeber: Laufstall

Es gibt viele verschiedene Modelle an Laufställen auf dem Markt, welche sich durch unterschiedliche Eigenschaften und Zusatzmöglichkeiten voneinander unterscheiden. Wir haben Dir hier die wichtigsten Kaufkriterien einmal zusammengefasst.

Was ist ein Laufstall?

Ab einem gewissen Alter werden Babys sehr mobil, erkunden voller Neugierde ihre Umgebung und wollen alles ausprobieren. Unter Aufsicht der Eltern stellt dies kein Problem dar, da diese schnell eingreifen können, wenn es gefährlich wird.

Wenn Du aber etwas im Haushalt erledigen oder für ein paar Minuten den Raum verlassen möchtest, sieht die Situation schon ganz anders aus. In diesem Fall ist Dein Baby oder Kleinkind in einem Laufstall viel sicherer aufgehoben, als wenn es sich weiter frei durch die Wohnung bewegen kann.

Welche sind die wichtigsten Kriterien bei Laufställen für Kinder?

Im Folgenden haben wir Dir die wichtigsten Aspekte beim Kauf eines Laufgitters für Dein Kind aufgelistet:

Material

Laufställe sind in den meisten Fallen aus Holz oder Kunststoff hergestellt. Mache Modelle gibt es auch mit einem Netzbezug. Hier haben wir Vor- und Nachteile der Materialien für Dich aufgelistet:

Holz

Die meisten Laufgitter bestehen aus Holz, da dieses Material sehr robust und langlebig ist.

Vorteile von Holz Nachteile von Holz
  • natürlich und nachhaltiges Material
  • sehr robust und langlebig
  • stabil, durch das tendenziell höhere Gewicht des Laufstalls
  • nicht allwettertauglich (im Außenbereich)
  • durch kauen, lutschen am Holz nimmt das Holz Bakterien auf (es könnten sich Keime oder Schimmelpilze bilden)
  • kann splittern
  • aufgrund des höheren Gewichts nicht so transportabel
Kunststoff

Modelle aus Kunstsoff lassen sich meistens einfach zusammenklappen und bei Bedarf leicht verstauen.

Vorteile von Kunststoff Nachteile von Kunststoff
  • leicht transportierbar
  • einfach Reinigung (sehr hygienisch)
  • große Auswahl an Farben der Modelle
  • oft ist eine Erweiterung möglich
  • sehr leicht, Gefahr des Umkippens bei größeren Kindern
  • nicht nachhaltig
  • nicht so stabil und robust wie Holz
Textilstoff

Laufgitter aus Stoff beziehungsweise mit einem Netz werden oft als Reisebetten genutzt.

Vorteile von Textilstoff Nachteile von Textilstoff
  • leicht transportierbar
  • eignet sich gut für Reisen
  • einfache Reinigung
  • sehr leicht, Gefahr des Umkippens bei größeren Kindern
  • keine Erweiterung möglich

Rollen

Bei einigen Modellen befinden sich Rollen am Boden des Laufgitters. Mit diesen Rollen kannst Du das Laufgitter im Raum verschieben. Somit besteht die Möglichkeit, den Laufstall problemlos durch ein Zimmer oder gar die Wohnung zu rollen und dort zu platzieren, wo es gerade benötigt wird.

Wenn Du das Laufgitter in verschiedenen Räumen nutzen möchtest, solltest Du die Maße der Türöffnungen bei der Wahl Deines Modells berücksichtigen.

Größe und Form

Bei der Wahl der Form kommt es ganz auf Deine und die Gegebenheiten in Deiner Wohnung an. Du hast die Wahl zwischen 4-, 6- oder 8-eckig. Vor dem Kauf solltest Du Dir deshalb überlegen, wo Du den Laufstall platzieren möchtest. Die gängigste Größe eines Laufgitters ist 100 x 100 Zentimeter. Es gibt nicht die perfekte Größe, es kommt vielmehr darauf an, wo Du das Laufgitter aufstellen möchtest und wie viel Platz Dir dafür zur Verfügung steht.

Sicherheit

Der Sicherheitsaspekt eines Laufstalls spielt eine wichtige Rolle. Dein Baby soll spielen können, ohne sich zu verletzen. Je älter und stärker Dein Kind ist, umso größer ist die Gefahr, dass das Laufgitter beim Spielen umkippt. Zudem solltest Du darauf achten, dass keine scharfen Ecken und Kanten am Laufgitter vorhanden sind. Wenn Rollen am Laufgitter befestigt sind, sollten diese so angebracht sein, dass Dein Baby sie alleine nicht erreichen kann.

Außerdem ist es wichtig, dass sie über eine Bremse verfügen. Auf die Abstände der Stäbe solltest Du beim Kauf eines Laufstalls ebenfalls achten. Die Stäbe dürfen nicht zu weit auseinander stehen, denn sonst besteht die Gefahr, dass Dein Kind seinen Kopf durchsteckt. Der Abstand sollte maximal eine halbe Handlänge betragen.

Die EU-Norm DIN EN 12227 gibt sicherheitstechnische Anforderungen und Sicherheitstipps an Kinderlaufställen vor. Darunter fallen: Höhe des Gitters, Öffnungen der Absperrung, der Klappmechanismus und die sicherheitstechnischen Bestimmungen für Stellen, an denen Kinder ihren Kopf, Hals oder ihre Finger verletzen könnte

Welche Marken stellen qualitative Laufställe her?

Im Folgenden möchten wir Dir die wichtigesten Marken in Sachen Laufställe für Kinder vorstellen:

Geuther

Die Produkte von Geuther durchlaufen zahlreiche Tests der internen Qualitätssicherung bei unabhängigen Prüfinstituten. Sie legen viel Wert auf den Einsatz hochwertiger und unbedenklicher Materialien, mitwachsende und ergonomische Gestaltung sowie durchdachte Funktionalität.

roba

Die Marke roba steht für qualitativ hochwertige und innovative Kindermöbel mit passenden, liebevoll gearbeiteten Textilien und klassischen, pädagogisch wertvollen Holzspielwaren. Alle verwendeten Materialien werden von bekannten Qualitätssiegeln wie TÜV oder dem blauen Engel überprüft. Zusätzliche unabhängige Institute übernehmen ebenfalls eine regelmäßige Überprüfung.

Hauck

Seit über 90 Jahren stellt Hauck Produkte im Kinderbereich her. Alle Produkte im Sortiment erfüllen dabei die höchsten Sicherheitsstandards. Fast alle Produkte können das GS-Zeichen vorweisen.

Das GS-Zeichen ist ein nach deutschem Recht gesetzlich geregeltes Gütesiegel für „Geprüfte Sicherheit“. Dieses Prüfzeichen ist weltweit anerkannt. Der Hersteller zeigt damit seinem Kunden, dass sie ihr Produkt freiwillig einem Produkt- und Sicherheitstest durch eine staatlich anerkannte Prüfstelle unterzogen haben.

Wo kann man einen Laufstall kaufen?

Laufgitter findest Du in Babyfachmärkten und Möbelhäusern, aber auch Discounter haben diese Produkte regelmäßig im Angebot.

  • BabyWalz
  • myToys
  • RofuKinderland
  • Real
  • Lidl
  • Ikea
  • XXL-Lutz

Was kostet ein Laufstall?

Ganz einfache Modelle mit Netz bekommst Du schon ab einem Preis von 25 Euro. Hochwertigere Modelle aus Holz fangen bei einem Preis von 100 Euro an. Eine Einlage und Matratze werden meist mitgeliefert und sind schon im Preis inbegriffen.

Wichtiges Zubehör für einen Laufstall

Hier findest Du eine Liste an Zubehör für Deinen Laufstall:

Matratze

Eine Matratze im Laufgitter ist unverzichtbar für das Wohlbefinden Deines Kindes, denn eine passende Matratze macht das Laufgitter bedeutend kuscheliger. Zudem bieten Matratzen einen optimalen Schutz vor Verletzungen, da sie Stürze abfedern und im Allgemeinen für einen besseren Komfort beim Sitzen oder Liegen sorgen.

Nestchen

Mit einem Nestchen kannst Du den Wohlfühl- und Kuschelfaktor Deines Kindes ebenfalls erhöhen. Ein Nestchen sorgt nicht nur für ein gewisses Schutzgefühl, sondern schützt Dein Kind auch vor Zugluft.

Himmel

Um das Laufgitter noch schöner zu gestalten, kannst Du über dem Laufgitter einen Himmel anbringen. Dadurch fühlt sich Dein Kind in den meisten Fällen geschützter und unbeobachteter.

Schlupfsprossen

Eine Schlupfsprosse kannst Du im Bedarfsfall herausnehmen. Das ermöglicht es Dir, den Abstand zweier Sprossen zueinander zu vergrößern. Mit dieser Option kannst Du verschiedene Spielzeuge an das Gitter hängen und Dein Kind zusätzlich beschäftigen. Wenn Dein Kind etwas älter ist kannst Du die Schlupfsprossen auch entfernen. So ermöglichst Du Deinem Kind ein eigenständigesHeraus- und Hereingehen in den Laufstall.

Laufstall Test-Übersicht: Welche Laufställe sind die Besten?

Hier findest Du aktuelle Tests zum Thema Kinder-Laufstall:

Testmagazin Laufstall Test – vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein / / /
Öko Test Ja 2016 Nein Hier klicken
Konsument.at Nein / / /
Ktipp.ch Ja 2014 Nein Hier klicken

Ökotest hat 6 Laufgitter-Modelle getestet. Der Fokus wurde dabei auf die Inhaltsstoffe gelegt.

Konsument.at hat 9 Modelle nach den Kriterien Sicherheit, Ergonomie sowie Hand­habung und heikle Stoffe geprüft.

FAQ- Häufig gestellte Fragen zu einem Laufstall

Hier findest Du Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Thema Laufstall.

Ab welchem Alter eignet sich ein Laufstall?

Ein Laufgitter benötigst Du für den Zeitraum, in dem Dein Kind anfängt sich selbstständig zu Bewegen, aber noch nicht in der Lage ist, Gefahren einzuschätzen. Laufgitter kannst Du ab der Geburt Deines Babys nutzen. Jedoch ist es wichtig darauf zu achten, wie lange Dein Kind  in dem Laufgitter spielen sollte. Ab einem gewissen  Alter besteht die Gefahr, das Dein Kind aufgrund seines Gewichts, dem Laufstall umwerfen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.