Fliegengitter: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on email
fliege-im-fliegengitter

Die Tage werden wieder länger und der Frühling kündigt sich mit seinen uns bekannten Naturgeräuschen an. Mit den ersten Sonnenstrahlen erwachen ebenfalls die ungeliebten Zweiflügler. Vor allem in den eigenen vier Wänden kann es ganz schön lästig werden wenn Fliegen, Wespen und Mücken ungebeten zu Besuch kommen. Ein Fliegengitter könnte die richtige Lösung für Dein Insektenproblem sein.

In diesem Beitrag haben wir die wichtigsten Kaufkriterien gesammelt und widmen uns außerdem aktuellen Fliegengitter Tests.

Unsere Favoriten

Das beste Fliegengitter für Dein Fenster: Tesa insect stop Fliegengitter für Fenster
„Schnell, einfach und unkompliziert.“

Das beste Magnet Fliegengitter:Apalus Magnet Fliegengitter für Tür
„Schneller und leichter Durchgang trotz Fliegengitter.“

Das beste Insektenschutzrollo: Jarolift Insektenschutzrollos
„100%iger Schutz vor Eindringlingen.“

Das beste Selbstbausatz Fliegengitter: MYCARBON Magnet Fliegengitter
„Mit diesem Fliegengitter brauchst Du Dir keine Sorgen vor ungebetenen Gästen im Haus mehr zu machen.“

Das Wichtigste in Kürze

  • Fliegengitter verhindern das Eindringen von Insekten
  • Es gibt die folgenden Modelle: Klebesystem / Rahmensystem / Magnetvorhängesystem / Fensterrollosystem/ Schieberahmensystem
  • Sie sind Luftdurchlässig
  • Mit ihrer UV-Beständigkeit können sie ebenfalls punkten
  • Der Montageaufwand ist bei Fliegengittern oft sehr gering

Die besten Fliegengitter: Favoriten der Redaktion

Im Nachfolgenden stellen Wir Dir die Favoriten der Redaktion vor, damit Du die besten Produkte auf einen Blick sehen kannst.

Das beste Fliegengitter für Dein Fenster : Tesa Fliegengitter für Fenster

Was uns gefällt:

  • Kann schnell und unkompliziert fixiert werden
  • Kann Individuell angepasst werden
  • Fliegengitter ist kostengünstig

Was uns nicht gefällt:

  • Klebkraft lässt nach
  • Bei der Entfernung des Fliegengitters können Kleberückstände haften bleiben
  • Fliegengitter ist nicht (einfach) abnehmbar

Redaktionelle Einschätzung

Das Tolle an diesem klassisches Fliegengitter von tesa ist, dass Du es ganz einfach selber zuschneiden kannst. So ist es individuell an jedes Fenster anpassbar. Dank des mitgelieferten Klett-/Klebebandes kannst Du das Gitter außerdem problemlos und unkompliziert an Deine Türen oder Fenster anbringen.

Durch diese einfache und gleichzeitig günstige Methode kannst Du Dich und Dein Zuhause vor lästigen Insekten schützen. Die Anbringung erfordert gar kein Bohren, sodass Du Dir hier keine Sorgen machen musst.

Das Netz besteht aus reinem Polyester. Da das mitgelieferte Polyesternetz sehr groß ist, können auch größere Flächen damit abgedeckt werden. Im Folgenden kannst Du Dir noch ein hilfreiches Video zu dem Teleskop Fliegengitter angucken:

Das beste Magnet Fliegengitter: Apalus – Magnet Fliegengitter Tür Insektenschutz 90×210 cm

Was uns gefällt:

  • Magnet Fliegengitter eignet sich perfekt für Türdurchgänge
  • Es lässt sich problemlos Hin und Abhängen
  • Nicht kostenintensiv
  • Kann unkompliziert montiert werden

Was uns nicht gefällt:

  • kein 100%iger Schutz gewährleistet, da Insekte schnell eindringen können
  • Klebkraft lässt schnell nach

Redaktionelle Einschätzung

Bei Magnetsystemen handelt sich teilweise um Vorhänge, dessen Hauptbefestigungsvorrichtung sich im oberen Teil von Türen und Fenstern befindet. Magnetvorhänge bestehen in den meisten Fällen aus zwei Netzbahnen, welche den Durchgang in der Mitte ermöglichen. Durch Magneten werden diese zusammengehalten.

Durch die Magnete schließt der Vorhang sich von selbst. Das bedeutet, dass Du Dir gar keine Gedanken darum machen musst, ob Du vergessen hast Dir Balkon- oder Fenstertür wieder zu sichern. Außerdem ist es wegen der Magnete auch möglich ohne Bedenken zu lüften.

Hier kannst Du Dir noch ein Video über die Installation des Apalus Fliegengitter angucken.

Das beste Fliegengitter für Ihre Fenster/Tür: Jarolift –  Fliegengitter für Fenster und Tür

Was uns gefällt:

  • Rollo bietet eine leichte und bequeme Handhabung
  • Hochwertiger als die klassischen Fliegengitter mit Klebefunktion
  • Lebensdauer ist länger als bei herkömmlichen Fliegengitter

Was uns nicht gefällt:

  • Anschaffungskosten sind Kostenintensiv
  • Montage ist aufwendig und kompliziert

Redaktionelle Einschätzung

Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Insektenschutzrollo. Diese sind mit normalen Rollladen vergleichbar. Sie werden am Fenster fixiert oder im Rollladenkasten integriert. Über die Bedienung einer Griffleiste können die Rollos geöffnet oder geschlossen werden.

Aufgrund der stabilen Zusammensetzung des Insektenschutzrollos, hält dieser in vielen Fällen über mehrere Jahre. Dafür sind sie jedoch auch teurer, als andere Fliegengitter. Außerdem erfordert die Montage ein wenig handwerkliches Geschick.

Nachdem Du dieses Video geguckt hast, sollte das jedoch gar kein Problem mehr sein.

 

 

Das beste Fliegengitter: Empasa – Insektenschutz-Fenster Basic

Was uns gefällt:

  • Aufbau erfolgt ohne Bohren oder Schrauben
  • Dank dem Alurahmen besonders Stabil
  • Durch das hochwertige Gewebe wird ein guter Lichtschutz gewährleistet

Was uns nicht gefällt:

  • Montage bedarf einen Hauch von handwerklichem Geschick
  • Fliegengitter ist kostspielig
  • nicht in der Größe verstellbar

Redaktionelle Einschätzung

Die Fliegengitter als Selbstbausatz sind besonders stabil.  Die Rahmen bestehen aus Aluminium oder Edelstahl. Es wird einfach am Fensterrahmen angebohrt. Klicke hier, um herauszufinden, wie man das Fliegengitter richtig montiert.

Fliegengitter solcher Art gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Vorteilhaft ist die problemlose Entfernung des Gitters. Du kannst den Insektenschutz also unkompliziert zum Blumengießen entfernen und anschließend wieder anbringen. Der Nachteil bei diesen Fliegengittern ist der Preis, der sich von anderen Arten Fliegengittern abhebt und die fehlende Flexibilität.

Vor dem Kauf eines solchen Fliegengitters musst Du Dein Fenster genau abmessen, da es sonst nicht passt.

Einfache Anbringung für Türen und Fenster: MYCARBON Magnet Fliegengitter

Was uns gefällt:

  • kein Bohren notwendig
  • Magnetverschluss vorhanden
  • in verschiedenen Größen verfügbar

Was uns nicht gefällt:

  • nur eine Farbe vorhanden
  • schwierig zu entfernen

Redaktionelle Einschätzung

Dieses Fliegengitter hält, was es verspricht. Wenn Du Dich dazu entschieden hast, dass Du ein Fliegengitter kaufen möchtest, kannst Du Dich bei diesem Produkt auf die Qualität verlassen. Die Bewertungen anderer Nutzer sprechen für sich, denn diese sind sehr positiv ausgefallen.

Die Montage ist sehr einfach und das Fliegengitter hält sehr gut. Beachte vor dem Kauf jedoch, welche Größe Deine Balkon- oder Terassentür hat. Sollte die Länge und Breite nicht stimmen, suche lieber weiter oder kaufe ein Modell, das größer ist, sodass es eventuell zurechtgeschnitten werden kann.

Der Nachteil bei diesem Fliegengitter zeigt sich, sobald man sich entschließt, dass man das Gitter nicht mehr braucht. Da der Halt am Türrahmen bei diesen Gittern gewährleistet sein muss, wird oft mit sehr hartnäckigem Kleber gearbeitet. Beim Entfernen können also Flecken entstehen, die sich nur schwer wieder sauber machen lassen.

Kaufratgeber für Fliegengitter

Beim Kauf eines Fliegengitters gibt es einige Dinge, die Du beachten kannst und solltest. Im kommenden Abschnitt haben wir die wichstigsten Informationen recherchiert und für Dich kompakt dargestellt.

Die wichtigsten Kaufkriterien

Hier findest Du die wichtigsten Kriterien für den Kauf des richtigen Fliegengitters.

Art der Montage

Die Art der Montage variiert je nach Modell. Wir unterscheiden dabei zwischen Modellen die unkompliziert und schnell angebracht werden, bis hin zu Modellen die eine aufwendige Montage benötigen.

Klebe/Klettstreifen

Zur Anbringung des Gitters gibt es verschiedene Befestigungsarten. Die häufigste und preiswerteste Variante ist die Klebe-/Klettbandmethode. Diese besteht aus zwei Komponenten und zwar einem Fliegennetz und einem Klebe-/Klettbandstreifen. Das Fliegengitter kann mit Klebe-/Klettbänder schnell und unkompliziert fixiert werden. Du kannst das Gitter im Winter problemlos abhängen und im Sommer wieder hinhängen.

mit Rahmen

Die stabilere und somit auch aufwendigere Befestigungsart ist die Anbringung von Gitter mit Rahmen. Diese Montage bedarf ein Hauch von handwerklichem Geschick.

Rollos

Eine weitere Lösung stellen die Insektenschutzrollos dar. Diese Methode eignet sich für alle gängigen Fenstertypen. Die Rollos lassen sich durch ein Anschieben automatisch nach oben rollen.

Magnet- und Schiebesystem

Weitere Befestigungsarten wären Magnetvorhänge und Schieberahmen. Diese lassen sich problemlos Hin- und Abhängen. Die Montage bedarf keinem handwerklichem Geschick, da kein Bohren notwendig ist. Diese eignen sich besonders gut für Familien die Kinder oder Haustiere haben. Durch die Magnetfelder schließen sich die Vorhänge automatisch.

Material

Das Fliegengitter-Material spielt eine wichtige Rolle. Wir unterscheiden zwischen Fiberglas und Polyester

Fiberglas

Fiberglas eignet sich gut, da es Wetterbeständig und reißfest ist außerdem ist die Luftzirkulation nicht beeinträchtigt durch das Gitter.

Polyester

Polyester eignet sich ebenfalls gut, da sich die Reinigung leicht durchführen lässt und preiswert ist.

Abmessung

Du solltest Dich vor Anschaffung eines Fliegengitters informieren welche Maße die jeweilige Türe/Fenster hat. Bei einer Klebe-/Klettbandmethode wo das Gewebe selber zugeschnitten werden muss, ist eine millimetergenaue Abmessung nicht zwingend notwendig. Anders ist es bei Rahmensystemen oder Rollos, denn dort sind die Maße nicht verstellbar.

Achtung: Achte beim Kauf auf die Größe Deines Fensters, ansonsten kann es dazu führen, dass Du Dein Produkt nicht in Dein Fenster oder Deine Tür passt.

Luftdurchlässigkeit

Durch den feinen Grundstoff des Netzes, kann die Luftdurchlässigkeit eines Fliegengitters festgestellt werden. Dabei ist es wichtig, dass der Grundstoff ausreichend Raum für Luft lässt, und gleichzeitig das Eindringen kleiner Insekten verhindert.

UV-Beständigkeit

Aufgrund der Sonneneinstrahlung könnte es möglich sein, dass sich die Fliegengitter schneller abnutzen. Die Farbe verblasst und es könnte sogar sein dass sich nach längerer Zeit Löcher bilden. Daher ist es wichtig dass Du auf die UV-Beständigkeit achtest, vor allem bei der Anbringung von Dachfenstergitter.

Farben

Die Fliegengitter sind nicht nur auf eine Farbe limitiert – Nein es wird eine große Auswahl an Farben angeboten. Anthrazit, schwarz und weiß sind die meistverkauftesten Gitter.

Gut zu wissen:
Die Fliege – Steckbrief #Fliegen können Überträger von Krankheiten wie Cholera, Typhus oder Kinderlähmung sein. Angesichts dessen sollten Nahrungsmittel im Freien nicht zu lange unbeaufsichtigt gelassen werden.

Welche Marken stellen qualitative Fliegengitter her?

Nachfolgend zeigen Wir Dir die derzeit besten Marken für Fliegengitter am Markt.

Tesa Insect Stop

Tesa ist ein Unternehmen, das im Bereich Klebe-Produkte arbeitet. Fast jeder deutsche Haushalt wird zu Hause tesa-Band haben, um Dinge zusammenzukleben. Auch im Bereich Insekten ist tesa aktiv. Das Insektennetz von Tesa ist multifunktional. Das Gitter eignet sich für jedes Fenster, da es auf jede Größe zugeschnitten werden kann. Eine unkomplizierte Anbringung und hochwertige Qualität sind garantiert.

 Apalus

Apalus bietet jede Art von Produkt an, die Dein Leben besser machen. Sie arbeiten besonders in den Bereichen Luftqualität, Beauty und Haus und Garten. Sie setzen auf Innovation und Effizienz. Für Garten und Haus eignen sich ihre Produkte hervorragend.

JAROLIFT

JAROLIFT konzentriert sich auf jede Art von Sichtschutz für Haus und Garten. Die Produktpalette reicht von Plisses über Abdeckplanen, bis hin zu jeder Art von Elektronik, die man als Privathaushalt gebrauchen könnte. Auf ihrer Seite wirst Du technisch ausgeklügelte Produkte finden. Unter anderem Stellen sie auch Insektenschutz her, die mit Magneten funktionieren.

Wo kann man Fliegengitter kaufen?

Den Insektenschutz gibt es sowohl in Baumärkten als auch in Supermärkten, Kaufhäusern oder Online zu kaufen. Das Onlineshopping hat sich in den letzten Jahren etabliert, immer mehr Menschen kaufen nur noch bequem von zu Hause ein. Ein großer Vorteil gegenüber dem üblichen Supermarkt Einkauf ist die Riesenauswahl an Produkten. Ebenso werden über Vergleichsportale wie Check24 die Produkte getestet und miteinander verglichen.

Ein Onlinekauf kann also durchaus preiswerter und bequemer sein als ein Besuch im Baumarkt.

In folgenden Geschäften werden die meisten Fliegengitter gekauft:

  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Otto.de
  • LIDL
  • DM

Wie viel kosten Fliegengitter?

Fliegengitter sind in allen Preisklassen erhältlich. Von preiswerten Insektenschutz für wenige Euro bis zu preisintensiven Modellen im oberen dreistelligen Betrag.

Eine preiswerte Lösung für Dein Insektenproblem wäre das Fliegengitter zum kleben. Dieses Modell ist bereits ab 5 Euro erhältlich. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass die Qualität dem Preis entspricht.

Magnetvorhänge sind ebenfalls eine preiswerte Möglichkeit sich vor Insekten zu schützen. Diese werden ähnlich wie klassische Modelle montiert und sind bereits ab 10 Euro erhältlich.

Ab einem Anschaffungspreis von 15 Euro bis hin zu 70 Euro erhältst Du ein Insektenschutz mit Rahmen. Bei Installationen von Fenster Rollos oder Schieberahmen können deutlich höhere kosten anfallen. Professionelle Produkte können für rund 230 Euro gekauft werden.

Wichtiges Zubehör für Fliegengitter

Nachfolgend listen Wir Dir wichtiges Zubehör für Dein Fliegengitter auf.

Montagekleber: Für die Fixierung Deines Fliegengitters benötigst Du einen Montagekleber.

Klebstoffentferner: Damit Du den Klebstoff am Tür-/oder Fensterrahmen leichter abbekommst, benötigst Du einen Klebstoffentferner

Magnetband: Wenn Du Dich für das Magnetvorhängesystem entschieden hast, dann solltest Du Dir ein zusätzliches Magnetband zulegen. Es könnte nämlich sein dass das Magnetband mit der Zeit an Kraft verliert und sich nicht mehr so gut schließen lässt.

Achtung: Pass bei dem Kauf des Klebstoffentferners auf, um was für einen Untergrund es sich hier handelt. Bei der Nutzung eines Klebstoffentferners, kann die Farbe von manchen Oberflächen sich mit lösen.

Fliegengitter Test-Übersicht: Welche Fliegengitter sind die Besten?

In diesem Abschnitt zeigen wir Dir die Tests von Verbrauchsorganisationen auf einen Blick. Wie Du siehst, wurden Fliegengitter zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht näher untersucht. Sobald es neue Tests gibt, werden wir diesen Abschnitt selbstverständlich aktualisieren.

Testmagazin Fliegengitter Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest Nein
Öko Test Nein
Konsument.at Nein
Ktipp.ch Nein

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Fliegengitter

In diesem Teil beantworten wir Dir alle Fragen, die eventuell noch offengeblieben sind.

Ist mein Fenster geeignet?

Wenn Dein Fenster außen über eine schmale Kante vor dem geschlossenen Fensterflügel verfügt, dann ist Dein Fenster für ein Insektenschutz geeignet. Außerdem darf auf dem Fensterflügel außen nichts montiert sein.

Wenn Dein Fenster außen über eine durchgehende Ebene von Rahmen und Flügel verfügt, dann ist Dein Fenster für ein Insektenschutz nicht geeignet. Hier darf ebenfalls nichts auf dem Fensterflügel montiert sein.

Wird durch das Fliegengitter die Durchsicht beeinträchtigt?

Der Insektenschutz ist bei Sonneneinstrahlung fast unsichtbar. In dunkleren Räumen ist eine leichte Beeinträchtigung festzustellen. Allerdings kann der Insektenschutz im Winter problemlos abgehängt werden.

Wie entstehen Löcher im Gewebe und wie kann man diese vorbeugen?

Durch Sonneneinstrahlungen nutzt sich das Gewebe schneller aus, verblasst und wird mit der Zeit löchrig. Um dies vorzubeugen solltest Du bei Anschaffung eines Fliegengitters auf die UV-Beständigkeit achten.

Wie reinigt man ein Fliegengitter?

Der klassische Insektenschutz kann problemlos abgehängt und in die Waschmaschine gesteckt werden. Die restlichen Fliegengitter mit Rahmen können vorsichtig mit lauwarmen Wasser abgespült werden. Insektenreiniger wäre auch eine Möglichkeit das Gitter zu reinigen.

Wann sollte man das Fliegengitter auswechseln?

In der Regel sind Fliegengitter sehr lange haltbar. Bei korrekter Reinigung wird ein Austausch nicht notwendig sein.

 

Weiterführende Quellen

Forscher „lesen“ Fliegen-Gedanken: Mehr erfahren
Alles rund um das Fliegengitter: Mehr erfahren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.