Kaufberatung » Haushaltsgeräte & Haushaltselektronik » Raumklimaprodukte » Diffuser: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Diffuser: Test, Vergleich und Kaufratgeber

Diffuser Kaufratgeber, Vergleich und Test. Diffuser ist eingeschaltete und leuchtet.

Hattest Du auch schon mal das Bedürfnis in Deiner Wohnung zu sitzen und von einem besonderen oder bestimmten Geruch umgeben zu sein? Dann ist ein Diffuser genau das Richtige für Dich.

In diesem Artikel haben wir alle wichtigen Informationen zu Diffusoren gesammelt. Sie zeigen Dir auf einen Blick, was Du beim Kauf beachten solltest und wie Du Deinen perfekten Diffuser findest. Außerdem haben wir Tests zu Diffusoren für Dich zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis

Unsere Favoriten für Diffuser

Bester Diffuser in Holzoptik: Keine Produkte gefunden.
“Großer und geräuschloser Diffusor für herkömmliche Räumlichkeiten.”

Der beste Ultraschall Diffuser: Keine Produkte gefunden.
“Grandios designter Diffuser mit Ultraschall und Farboptionen.”

Bester Retro Diffuser: Salking Aroma Diffuser
“Diffusor in einem ausgefallenen Retro Design für stimmungsvolle Momente.”

Der beste kabellose Diffuser: Salking Kabelloser Aroma Diffuser
“Der kabellose Mix aus Diffuser und Tischlampe.”

Der praktische Diffuser mit Fernbedienung: Ubegood Aroma Diffuser
“Praktischer Diffsuer mitsamt Steuerung per Fernbedienung und großartigen Farboptionen.”

Bester Vasen Optik Diffuser mit Fernbedienung: Keine Produkte gefunden.
“Diffuser in toller Vasen Optik.”

Der Smarte Diffuser mit App Steuerung: Maxcio Smart Aroma Diffuser
“Smart-Home Diffuser in einer eleganten Optik.”

Der Diffuser ohne Wasser und Kabel: Minidiva Aromatheraphie Diffusor
“Effektiver Diffuser in einem minimalistischen Design.”

Das Wichtigste in Kürze

  • Diffuser verbreiten einen angenehmen Duft und befeuchten die Luft.
  • Überlege Dir, in welchem Bereich Du Deinen Diffuser einsetzen möchtest.
  • Dein Diffuser sollte eine gute Qualität und Verarbeitung haben.
  • Eine regelmäßige Reinigung ist sehr wichtig, um keine Bakterien in der Luft zu verbreiten.

Die besten Diffusoren: Favoriten der Redaktion im Detail

In diesem Teil stellen wir Dir unsere Favoriten vor. Dies wird Dir helfen, den perfekt für Dich geeigneten Diffuser zu finden.

VicTsing Diffuser in Holzoptik

Keine Produkte gefunden.

  • Fassungsvermögen von 500 Millilitern.
  • In gelb oder schwarz-braun erhältlich.
  • Schaltet sich bei keinem Wasser automatisch ab.
  • 7 verschieden LED-Farben und wechselnder Farbmodus.
  • 4 verschiedene Zeiteinstellungen: 1, 3 und 6 Stunden oder dauerhafte Laufzeit.
  • Schwacher und starker Dampf auswählbar.
  • BPA-freies Material.

Dieser Diffuser sticht durch sein großes Fassungsvermögen heraus. Dies ermöglicht eine lange Laufzeit ohne Unterbrechung und ist für große Räume gut geeignet. Du kannst Dich zwischen zwei stylischen Farben entscheiden und ihn somit gut an Deinen Wohnraum anpassen.

Durch seine Funktion, sich bei keinem Wasser automatisch abzuschalten, ist er sicher und kann auch während des Schlafens verwendet werden. Er besteht aus BPA-freiem Material, welches ebenfalls Sicherheit bietet.

Du kannst zwischen starken und schwachen Dampf variieren und dazu eine passende Farbe zu Deiner jeweiligen Stimmung auswählen. Die 4 verschiedenen Zeiteinstellungen ermöglichen es Dir, flexibel zu sein und nicht ständig auf den Diffuser achten zu müssen. Der Netzstecker dieses Diffusers ist ungefähr einen Meter lang.

TaoTronics Diffuser

Keine Produkte gefunden.

  • Fassungsvermögen von 300 Millilitern hält bis zu 8 Stunden.
  • Auswahl zwischen Holzoptik in Weiß oder Walnuss.
  • Besitzt ein patentiertes Oil Flow System und Ultraschalltechnik.
  • Für einen Bereich bis zu 20 Quadratmetern geeignet.
  • Wenn kein Wasser mehr vorhanden ist, schaltet sich das Gerät automatisch ab.
  • Speziell für ätherische Öle, Dampfausgabe in schwach oder stark.
  • 4 unterschiedliche Zeiteinstellungen: 1, 3 und 6 Stunden oder dauerhafte Laufzeit.
  • 7 verschiedenen Farben auswählbar, die entweder ständig gleich bleiben oder wechseln.
  • BPA-freies Material.

Dieser Diffuser von TaoTronics hat ein spezielles Design, bei dem seine sieben verschiedenen LED-Farben besonders gut zur Geltung kommen. Es gibt die Auswahl zwischen einer ständig gleichbleibenden Farbe und einem wechselndem Farbmodus.

Er hat ein Fassungsvermögen von 300 Millilitern, was ungefähr für 8 Stunden Laufzeit reicht. Damit kann dieser Diffuser einen Raum von bis zu zwanzig Quadratmetern in Duft einhüllen und befeuchten. Des Weiteren ist dieses Produkt speziell für ätherische Öle geeignet.

Du kannst Dich zwischen einem starken oder schwachen Dampf entscheiden und für vier verschiedene Zeitmodi. Außerdem wird Dein Gerät automatisch abgeschaltet, wenn kein Wasser mehr vorhanden ist. Dieser Diffuser kann sorglos in der Umgebung von Babys genutzt werden, da er aus BPA-freien Material besteht.

Retro Diffuser von Salking

  • Fassungsvermögen von 260 Millilitern, hält 5 bis 8 Stunden.
  • Handgefertigter Diffuser aus BPA-freiem Metall.
  • Erhältlich in 2 verschiedenen Mustern.
  • Ausschließlich für ätherische Öle geeignet.
  • Schaltet sich bei nicht vorhandenem Wasser automatisch ab.
  • 4 verschiedene Zeitmodi: 1, 3 und 5 Stunden oder dauerhaft.
  • 7 verschiedene Farben stehen dauerhaft oder wechselnd zur Verfügung.

Die besondere Optik dieses Diffusers fällt sofort in Auge. Er ist aus handgefertigten Material im Retro Stil gemacht und in zwei verschiedenen Mustern verfügbar. Sein Fassungsvermögen von 260 Millilitern ermöglicht eine dauerhafte Laufzeit von 5 bis 8 Stunden, welche für den Alltag sehr gut geeignet ist.

Der Diffuser kann sorglos verwendet werden, da sein Material BPA-frei ist und er sich bei einem leeren Wassertank automatisch abschaltet.

Die vielen verschiedenen Funktionen der gewünschten Laufzeit und des Lichts lassen Dich den Diffuser an jede beliebige Situation anpassen. Wenn Du nach einem praktischen Diffuser suchst, der durch seine Optik ebenfalls ein echter Eyecatcher ist, dann bist Du bei diesem Modell genau richtig.

Achtung: Dieses Modell ist nur für ätherische Öle geeignet.
Hinweis: nicht mehr als 3 Tropfen Öl hinzufügen und maximal Wassermenge nicht überschreiten

Der beste kabellose Diffuser

  • 130 Milliliter Diffuser mit wiederaufladbarem Akku und Batterie.
  • Speziell für ätherische Öle geeignet.
  • Lampe kann auch ohne Nebel verwendet werden,
  • Wird bei leerem Wasserbehälter automatisch abgeschaltet.
  • Auswahl zwischen einem kontinuierlichen und intermittierenden Nebel.
  • Aus BPA-freien und umweltfreundlichen Materialen hergestellt.

Dieser Diffuser ist nicht an einen Ort mit Steckdose gebunden, da er kabellos ist. Dies ermöglicht Dir, Deinen Diffuser in der Mitte eines Raumes, zum Beispiel als Tischdekoration aufstellen zu können. Er kann durch einen Akku wieder aufgeladen werden, aber auch mithilfe einer Batterie benutzt werden.

Der Diffuser hat ein eher kleines Fassungsvermögen, welches 130 Milliliter beträgt. Dies ist praktisch, um ihn bequem tragen zu können. Seine Lampe kann auch als Tisch- oder Nachttisch Lampe ohne Nebel genutzt werden.

Du kannst je nach Stimmung zwischen einem kontinuierlichen oder intermittierenden Nebel wählen. Außerdem ist er aus umweltfreundlichen und BPA-freien Material hergestellt. Wenn Du Deinen Diffuser flexibel an verschiedenen Orte aufstellen möchtest, ohne ein Kabel-Chaos zu erzeugen, ist dieses Modell genau das Richtige für Dich.

Achtung: Dieses Modell ist nur für ätherische Öle geeignet.

Praktischer Diffuser mit Fernbedienung

  • Leichte Bedienung durch eine Fernbedienung.
  • Besitzt eine 400 Milliliter große Wasserkapazität.
  • Schaltet sich bei leerem Wassertank automatisch ab.
  • Timer Funktion mit 4 Zeiteinstellungen: 1, 3 und 6 Stunden oder dauerhaft.
  • LED-Licht in 7 verschiedenen Farben mit ständigem oder wechselndem Modus.
  • Auswahl zwischen dauerhaften oder intermittierenden Nebel.
  • Besteht aus BPA-freien Materialen.

Dieses Modell kann durch eine Fernbedienung gesteuert werden, welches sehr praktisch sein kann. Es ermöglicht Dir den Diffuser von Deinem Bett oder der Couch aus zu bedienen und nicht immer aufstehen zu müssen. Natürlich kann der Diffuser auch am Gerät selbst bedient werden.

Er hat ein 400 Milliliter großes Fassungsvermögen und wird automatisch bei nicht vorhandenem Wasser abgeschaltet. Dies ermöglicht eine sichere Benutzung, da sein Material ebenfalls BPA-frei ist.

Du kannst Dich jedes Mal neu entscheiden, ob Du einen dauerhaften oder einen intermittierenden Nebel haben möchtest. Außerdem hast Du ebenfalls die Wahl zwischen vier verschiedenen Zeitmodi und sieben verschiedenen Farben. Der Diffuser kann seine Farbe sekündlich wechseln, oder dauerhaft in einer Farbe leuchten.

Wenn Du einen Diffuser mit der praktischen Funktion einer Fernbedienung suchst, ist dieser genau das Richtige für Dich.

Vasen Optik Diffuser mit Fernbedienung

Keine Produkte gefunden.

  • 400 Milliliter Wassertank für 6 bis 12 Stunden Laufzeit.
  • Kann mit und ohne Licht verwendet werden.
  • Sehr leiser Diffuser durch Ultraschalltechnologie.
  • Auswahl zwischen 7 verschiedenen Lichtfarben und 2 Modi.
  • 4 Zeiteinstellungen möglich: 1, 3 und 6 Stunden oder dauerhaft.
  • Starker oder schwacher Nebel möglich.
  • BPA-freies Produkt.

Suchst Du einen praktischen Diffuser mit besonderer Optik? Dann ist dieses Modell genau das richtige für Dich. Dieser Diffuser erinnert an eine Vase und fängt somit viele bewundernde Blicke auf sich. Er ist ebenfalls mit einer Fernbedienung bedienbar und hat einen 400 Milliliter großen Wassertank. Dieser Tank ist für eine 6 bis 12 Laufzeit vorgesehen, welche für den Alltag mehr als genug ist.

Dieser Diffuser kann mit und ohne Licht verwendet werden. Außerdem hat das Modell 7 verschiedene Lichter zur Auswahl. Des Weiteren kannst Du zwischen starken und schwachen Nebel wählen. Eine Timer Funktion ist ebenfalls gegeben.

Smarter Diffuser mit App Steuerung

  • Kompatibel mit Alexa und Google Home.
  • Planbare Zeit-Funktion mit automatischer Abschaltungsfunktion.
  • 400 ml Fassungsvermögen,, Laufzeit zwischen 6 und 12 Stunden.
  • 7 verschiedene LED-Lichter, die sich abwechseln oder monochrom bleiben.
  • Du hast eine Auswahl zwischen starkem und schwachem Nebel.
  • Timer Funktion mit 4 verschiedenen Zeiteinstellungen.

Diesen intelligenten Diffuser kannst Du mit Deinem Google Home oder Deiner Alexa verbinden. Durch Sprachsteuerung kannst Du nun Deinen Diffuser ganz einfach ein- und ausschalten. Natürlich musst Du nicht die oben genannten Services besitzen, sondern kannst diesen Diffuser auch mithilfe einer App steuern.

Dieses Modell kann durch sein großes Fassungsvermögen 6 bis 12 Stunden am Stück laufen. Die auswählbaren Timer- und Lichtfunktionen sind ebenfalls möglich. Den Nebel kannst Du schwach oder stark einstellen. Wenn Du also einen smarten Diffuser mit vielen Extras suchst, dann ist dieser perfekt für Dich geeignet.

Achtung: Nur für wasserlösliche Öle geeignet.

Diffuser ohne Wasser und Kabel

  • Tragbarer Diffuser mit Lithiumbatterie.
  • Hat nach vollständigem Aufladen eine Laufzeit von 8 Stunden.
  • Verbreitet intensiven Duft, durch die Zerstäubung von purem Öl.
  • Schnelle Duftverbreitung für bis zu 700 Quadratmeter.
  • Du hast die Auswahl zwischen 3 Intensität-stufen.
  • 4 verschiedene Zeitmodi: 1, 2 und 4 Stunden oder dauerhaft.
  • Besteht aus BPA-freiem Material.

Dieser ganz besondere Diffuser braucht kein Wasser und keinen Steckdosenanschluss. Dies hat den Vorteil, den Wassertank nicht mehr reinigen zu müssen und den Diffuser nicht nur in der Nähe einer Steckdose platzieren zu können. Er verbreitet einen intensivieren Geruch, als andere Diffuser, die mit Wasser betrieben werden. Dies liegt daran, dass der Diffuser pures Öl zerstäubt.

Der Duft wird innerhalb von zwei Minuten in großen Bereichen verteilt. Die Handhabung ist sehr einfach. Schraube Dein Öl Fläschchen einfach an Deinen Diffuser und schon geht es los.

Es stehen 3 verschiedene Intensität-stufen und 4 verschiedene Zeitmodi zur Auswahl. Wenn Du einen vielseitigen Diffuser suchst, der ebenfalls einen intensiven Geruch verbreitet, dann ist dieser genau der Richtige für Dich.

Achtung: Dieses Modell ist nur für ätherische Öle geeignet.
Diffuser mit Dampf

Diffuser verteilen Duft und Luftfeuchtigkeit. Dadurch tragen sie zu einer angenehmen Atmosphäre bei.

Diffuser: Kaufratgeber

Hier findest Du eine Übersicht zu den wichtigsten Fakten, die für den Kauf eines Diffusors entscheidend sind:

Was versteht man unter einem Diffuser?

Das Wort Diffuser stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie: „verteilen“. Ein Diffuser verteilt Duft und Luftfeuchtigkeit im Raum und trägt so zu einer positiven Stimmung bei.

Wofür benötigt man einen Diffuser?

Diffuser können durch die abgebenden Gerüche die Stimmung aufhellen und somit beruhigend, aber auch konzentrationsfördernd wirken. Dies kommt ganz auf den verwendeten Duft an. Ein Aroma-Diffuser ist vielseitig einsetzbar. Doch auch die verschiedenen LED-Lichtfarben können zu einer entspannten Atmosphäre beitragen.

Welche sind die wichtigsten Kaufkriterien bei Diffusoren?

Die wichtigsten Eigenschaften, die bei einem Kauf eine Rolle spielen, findest Du hier:

Bedienung

Die Bedienung eines Diffusors sollte einfach gehalten sein. Die meisten Diffuser haben 2 Knöpfe, mit denen man das Licht und den Nebel bedienen kann. Besondere Modelle kann man auch mit einer Fernbedienung oder App steuern.

Wenn Du es lieber bequem hast und nicht immer direkt an Deinen Diffuser zur Bedienung gehen möchtest, dann wähle lieber einen mit Fernbedienung oder App.

Intensität

Es gibt Diffuser mit niedriger und hoher Intensität. Meist haben sie einen kontinuierlichen starken Dampf oder einen feinen Nebel. Zusätzlich gibt es auch Modelle, die beides vereinen und man so zwischen 2 Modi wechseln kann. Dies gibt Dir Flexibilität und Du musst Dich nicht von Anfang auf einen Modus festlegen.

Einsatzgebiet

Diffuser sind vielseitig einsetzbar. Ob im Büro zur Konzentration, abends zur Entspannung oder auch beim Yoga. Des Weiteren kann man mit ihnen eine Aromatherapie durchführen. Überlege Dir, wo Du Deinen Diffuser einsetzen möchtest und wie groß dieser Bereich ist.

Qualität und Verarbeitung

Die Qualität und Verarbeitung spielt eine große Rolle. Sie ist entscheidend darüber, wie lange Dein Diffuser am Leben bleibt. Dein Diffuser sollte außerdem BPA-frei sein, um Risiken zu vermeiden.

Verbrauch und Fassungsvermögen

Diffuser sind allgemein sehr sparsam im Stromverbrauch. Das Fassungsvermögen entscheidet darüber, wie lange Dein Diffuser ohne Unterbrechung laufen kann. Wenn du einen großen Raum mit Duft einhüllen möchtest, solltest Du zu einem Modell mit einem großen Fassungsvermögen greifen.

Lautstärke

Die meisten Diffusoren sind sehr leise, man hört maximal ein leises Surren oder Tropfen. Wenn Dich das stören sollte, kannst Du auch nach extra leisen Modellen Ausschau halten.

Timer Funktion

Eine Timer Funktion kann sehr praktisch sein. Sie schaltet Deinen Diffuser nach einem bestimmten Zeitraum automatisch ab. Diese Zeitspanne kannst Du meist selbst wählen und so perfekt an Deinen Alltag anpassen.

Licht

Der Großteil aller Diffuser hat mittlerweile eine LED-Funktion. Diese kann ganz unterschiedlich sein. Bei manchen Modellen kann man keine bestimmte Farbe einstellen. Fort wechselt sie dann alle paar Sekunden.

Wenn Du Deinen Raum auch mal in nur einer Farbe leuchten lassen möchtest, solltest Du darauf achten, dass Dein Diffuser solch eine Funktion hat.

Reinigung

Der Diffuser sollte einfach zu reinigen sein. Die Reinigung ist wichtig, um keine Bakterien durch abgestandenes Wasser zu verteilen. Außerdem ist eine regelmäßige Reinigung notwendig, um die Lebensdauer Deines Diffusors zu erhöhen.

Welche Varianten gibt es bei Diffusoren?

Es gibt verschiedene Diffuser Varianten, die Du in diesem Teil besser kennenlernen wirst:

Ultraschall-Diffuser

Bei der Ultraschall-Methode wird das Wasser in eine hochfrequente Schwingung versetzt. Dadurch entsteht ein sehr feiner Nebel. Ultraschall Modelle sind meist sehr leise und energiesparend.

Kabellose Diffuser

Diese Art von Diffuser kann sehr praktisch sein. Sie besitzen kein Kabel mit Steckdosenanschluss, sondern haben meist einen Akku, den man immer wieder aufladen kann. Diese Funktion ermöglicht Dir, Deinen Diffuser auch außer Reichweite einer Steckdose zu platzieren.

Wasserlose Diffuser

Bei wasserlosen Diffuser braucht man kein Wasser, um es mit dem Öl zu verdünnen. Dadurch, dass die Öle unverdünnt benutzt werden, bringen sie eine stärkere Wirkung hervor und so einen intensiveren Geruch mit sich. Durch eine Pumpe mit Druckluft verwandelt sich das Öl in einen feinen Nebel.

Achtung:Hierfür solltest Du unbedingt hochwertige, dünne ätherische Öle benutzen, da die Öle pur zum Einsatz kommen.

Welche Marken stellen qualitative Diffuser her?

Im nächsten Abschnitt kannst Du herausfinden, welche Marken qualitative Diffuser herstellen.

  • Victsing

Victsing ist eine junge Firma, die Elektrogeräte in hoher Qualität entwickelt.

  • Homasy

Homasy ist spezialisiert auf die Entwicklung von Haushaltszubehör, wie Diffusoren oder Aroma Ölen.

  • Anjou

Anjou steht für einen gesunden und natürlichen Lebensstil und Produkte, die durch die Natur inspiriert sind.

  • Youngliving

Youngliving ist ein Unternehmen, welches für Zero Waste und nachhaltige Produktion steht. Sie sind auf ätherische Öle spezialisiert, bieten aber auch hochwertige Diffuser an.

  • TaoTronics

TaoTronics ist ein kundenorientiertes Unternehmen, welches auf kleine Elektrogeräte und Zubehör spezialisiert ist.

Gut zu wissen: Viele Hersteller verkaufen Diffuser ohne Duftöle. Sie müssen daher meist extra dazugekauft werden. Mittlerweile gibt es bei manchen Herstellern auch Bundle-Angebote, welche Diffuser und Duftöle enthalten.

Wo kann man solche Diffusere kaufen?

Bei diesen Händlern kannst Du Diffuser kaufen.

Händler Vorteile
Onlinehandel: Amazon.de, eBay.de
  • meist viele Kundenbewertungen
  • Meinungen können inspirieren
Einzelhandel: Real, MediaMarkt, Saturn
  • es ist möglich, den Diffuser direkt anzuschauen und meist auch anzufassen
  • man kann genau betrachten, ob einem Design und Qualität gefällt
Fachhandel
  • umfangreiche Beratung
  • bei speziellen Wünschen oder Fragen sehr gut geeignet

Wie werden Diffuser benutzt?

Der Diffuser wird mit Wasser befüllt und anschließend werden ein paar Tropfe Deines Lieblingsdufts hinzugefügt. Für den Duft benötigt man ätherische oder synthetische Öle.

Diffuser in den Aroma Öle hineingegeben werden

Aroma Öle lassen Deinen Diffuser einen guten Duft verbreiten. Es gibt synthetische und ätherische Öle.

Achtung: Nicht alle Öle sind für jeden Diffuser geeignet, bitte die jeweilige Beschreibung beachten.

Welchen Kosten entstehen beim Kauf von Diffusoren?

Grundsätzlich kann man sagen, dass ein guter Diffuser zwischen 20 und 30 Euro kostet. Natürlich finden sich auch hochpreisige Modelle, die meist noch extra Funktionen haben, wie zum Beispiel eine Soundmaschine oder Wi-Fi. Hinzu kommen die Kosten für Deine ausgesuchten Düfte.

Ein Set mit verschiedenen ätherischen Ölen kostet zwischen 10 und 15 Euro. Diese gibt es selbstverständlich auch in höheren Preisklassen.

Was muss man bei der Pflege von Diffusoren beachten?

Allgemein gilt es, den Diffuser regelmäßig gründlich zu reinigen. Dazu wischst Du Deinen Diffuser einfach mit ein bisschen Putzmittel aus. Wenn hartnäckige Rückstände entstanden sind, kannst Du das Putzmittel auch kurz einwirken lassen.

Es wird empfohlen, destilliertes oder gefiltertes Wasser zu verwenden, um Kalkrückstände zu vermeiden.

Genauere Informationen findest Du in der Gebrauchsanweisung des jeweiligen Diffusors.

Wichtiges Zubehör für Diffusoren

Wichtiges Zubehör für Deinen Diffuser findest du hier.

Duftöle

Es gibt ätherische und synthetische Öle. Diese Öle haben drei Faktoren, die sie voneinander unterscheiden:

Ätherische Öle Synthetische Öle
  • natürliche Basis
  • künstlich hergestellt
  • heilsame Wirkung nachgesagt, durch pflanzliche Inhaltsstoffe
  • fokussieren sich auf Duft
  • können Gebrauchsspuren zurück bleiben, aufgrund von Ölbasis
  • wasserlöslich, keine Rückstände im Diffuser

Keine Produkte gefunden.

Diese Auswahl von sechs verschiedenen ätherischen Ölen ist super als Starter-Set geeignet. Es beinhaltet 6 der beliebtesten Gerüche, die sich auch sehr gut kombinieren lassen. Sie bestehen zu 100% aus naturreinen Stoffen.

Diffuser Test-Übersicht: Welche Diffuser sind die Besten?

Aktuell gibt es leider noch keine Tests von Verbrauchermagazinen. Sobald sich dies ändert, aktualisieren wir natürlich unsere Seite.

Testmagazin Diffuser – Test vorhanden? Veröffentlichungs-Jahr Kostenloser Zugang Mehr erfahren
Stiftung Warentest kein Test vorhanden
Öko Test kein Test vorhanden
Konsument.at kein Test vorhanden
Ktipp.ch kein Test vorhanden

FAQ – Häufig gestellte Fragen zu Diffusoren

Hast Du noch Fragen? Die häufigst gestellten Fragen und Antworten haben wir hier für Dich zusammengefasst:

Welche Stimmungslichter können durch Diffusoren erzeugt werden?

Die verschiedenen LED-Lichter und Lichtmodi können, je nach Lichtfarbe, ebenfalls anregend oder beruhigend wirken. Während blau und grün für innere Ruhe stehen und Erfrischung bringen, wirken rot und gelb als anregend und stimmungsaufhellend.

Kann man Diffusoren auch außerhalb der Wohnung einsetzen (z.B. in Autos)?

Die Verwendung von Raum Diffusoren wird, wenn nicht extra darauf hingewiesen, außerhalb eines Gebäudes nicht empfohlen. Für Autos kann man zum Beispiel spezielle Auto Diffuser verwenden.

Gibt es Gefahrstoffe oder gesundheitliche Aspekte, die man beachten sollte?

Bei korrekter Nutzung ist ein Diffuser sehr sicher. Du solltest beachten, ihn nicht zu nah an Elektrogeräte zu stellen, die durch Dampf Schaden nehmen können. Außerdem sollte man Hautkontakt mit ätherischen Ölen vermeiden, da durch sie eine allergische Reaktion hervorgerufen werden kann.

Zu welcher Jahreszeit hat ein Diffuser die beste Wirkung?

Im Winter kann ein Diffuser Abhilfe bei trockener Heizungsluft schaffen und so das Raumklima verbessern. Doch auch in anderen Jahreszeiten hat ein Diffuser eine tolle Wirkung, wie zum Beispiel einen erfrischenden Effekt im Sommer.

Wie langlebig ist ein Diffuser?

Dies variiert von Gerät zu Gerät, meist wird aber  eine Garantie vom Hersteller angeboten.

Welche positiven Auswirkungen haben Diffuser für meine Kinder?

Der Geruch von ätherischen Ölen kann bei Kindern ebenfalls beruhigend wirken, die Konzentrationsfähigkeit steigern, aber auch stimmungsaufhellend sein.

Gibt es Öle, die für eine Lernsteigerung sorgen?

  • Zitrone
  • Rosmarin
  • Basilikum
  • Salbei
  • Vetiver
  • Patchouli

Welche Größe passt am besten zu mir?

Dies kommt ganz auf Dein gewünschtes Fassungsvermögen an. Größere Fassungsvermögen ermöglichen eine längere Laufzeit ohne Unterbrechung. Sie sind meist geeigneter für große Räume.

Welche Alternativen gibt es?

Alternativen zu Diffusoren wären: Duftkerzen, Räucherstäbchen oder Duftlampen.

Vorteile von Alternativen Nachteile von Alternativen
  • verbrauchen keinen Strom
  • befeuchten Luft nicht
/
  •  meist keine Timer Funktion
/
  • man muss meist nach Benutzung durchlüften

Weiterführende Quellen

Ätherische Öle richtig dosieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.